Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

GPO gelöscht und trotzdem noch da

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Kaempfer

Kaempfer (Level 1) - Jetzt verbinden

15.03.2010 um 17:01 Uhr, 7052 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,
ich habe in einem Netzwerk mit 2 DC´s eine GPO gelöscht, über die der Proxy verteilt wurde. Auch nach dem Austragen und Rücksetzen der Proxyverbindung zuvor, hatten die PC´s trotz gpupdate nach dem Start den Proxy Eintrag drin.
Auch nach dem Löschen der GPO sehe ich an den Clients mit gpresult noch diese Richtlinie als aktiv. Die DC´s haben untereinander die GPO´s abgeglichen. (2000 und 2003)
Auf den Clients ist ausschliesslich XP installiert. Wie bekomme ich diese GPO mit dem Proxy Eintrag weg?
Mitglied: nic7575
15.03.2010 um 17:23 Uhr
Neue GPO ohne Proxy einrichten...warten bis alle Clients die haben und dann weg mit dem Ding (-;
Bitte warten ..
Mitglied: Nutzlos
15.03.2010 um 20:07 Uhr
hast du schon mal in das Sysvol eines DC's geschaut? Dort werden die GPO's zur Verteilung abgelegt. Bedeutet die Mitglieder der Domäne schauen dort ob GPO's dort drin liegen und ob sie berechtigt sind die GPO auszuführen. Die GPO's werden entsprechend ihrer Domäne in ein Verzeichnis abgelegt. Die GPO's haben eine lange Nummer als Verzeichnisnamen. Da du die GPO schon gelöscht hast ist es schwer sie zu identifizieren. Wenn es geht stelle die GPO wieder her. In den Eigenschaften der GPO findest du dann die Nummer mit der du die GPO im Sysvol identifizieren kannst.
Bitte warten ..
Mitglied: Nutzlos
15.03.2010 um 20:18 Uhr
Zitat von nic7575:
Neue GPO ohne Proxy einrichten...warten bis alle Clients die haben und dann weg mit dem Ding (-;

Nichts für ungut.
Es ist in der Regel so, dass eine GPO nicht wirklich die Registry überschreibt, sondern die Einstellungen in der Registry überlagert. Das heißt, dass es mit einen neuen GPO zwar die Registry mit neuen Werten überlagert wird, sobald diese aber wieder gelöscht wird, greift wieder die alte GPO die anscheined noch irgendwo herum geistert. Denn er hat ja gpresult ausgeführt und dort war immer noch die GPO vorhanden. Wenn in gpresult diese GPO nicht mehr angezeigt werden würde, dann stimme ich Dir zu, dass dieses funktionieren würde.
Bitte warten ..
Mitglied: nic7575
15.03.2010 um 21:30 Uhr
Ok....manchmal sollte man genauer lesen (-;
Bitte warten ..
Mitglied: Kaempfer
16.03.2010 um 09:34 Uhr
Hab grad mal ins Sysvol geschaut und die GPO´s mit den Verzeichnisnamen verglichen. Darüber habe ich den Policy Ordner ausfindig gemacht. Kann ich den dann einfach löschen? Sollte mein Problem dann behoben sein?
Bitte warten ..
Mitglied: Nutzlos
16.03.2010 um 10:40 Uhr
Wenn die GPO aus dem AD entfernt ist und die GPO immer noch präsent auf den Clients ist, kannst du sie aus den Sysvol löschen. Denke bitte daran, wenn du mehrere DC's hast, dass die Einträge im Sysvol repliziert werden. Also in allen DCs nachschauen. Schau auch nochmal ins Eventlog unter Verzeichnistdienst, ob es Fehler bezüglich der AD-Datenbank (ntds.dit) gibt. Ebenfalls im Eventlog Dateireplikationsdienst ob es Fehler bezüglich Sysvol gibt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst MS16-072, Patchday 14.06.2016, GPO s funktionieren trotzdem noch (9)

Frage von Meierjo zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Skript per GPO ausführen - Berechtigungen? (13)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Änderung eines Registryeintrages per GPO (15)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...