Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

GPO - Probleme mit Ordnerumleitung

Mitglied: DeeJayBee

DeeJayBee (Level 1) - Jetzt verbinden

18.10.2013 um 14:17 Uhr, 3861 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

wir sind gerade in einer Migrationsphase von Windows Server 2003 nach Windows Server 2008 R2.
Da wir leider noch eine alte Kiste in der Domäne haben, die unbedingt noch am Leben bleiben muss, bleiben wir in einer 2003er Domäne.
Nun sollen die Terminalserver von 2003 auf 2008 R2 gewechselt werden.
Terminaluserprofile ziehen von einem Fileserver auf einen anderen um. Quasi nur ne Pfadänderung.
Virtualisierte Umgebung.

Mein Problem liegt an den GPOs, dabei möchte die Ordnerumleitung nicht so, wie ich es möchte.
Ich habe anfangs GPOs erstellt, die alle Ordner umleiten nach \\fileserver\terminal\%username% - entsprechend der Einstellungsmöglichkeiten für Desktop (\Desktop), Eigene Dateien (\Eigene Dateien) und Startmenü (\Startmenu). Die Anwendungsdaten sollen lokal auf dem jeweiligen TS bleiben.
Nun habe ich bei der Einrichtung den Fehler gemacht, dass ich vergessen habe diese Einstellungen für den Administrator zu verhindern.
Nach einigem Hin und Her hatte ich dann irgendwann dem Admin wieder ein lokale Pfade zugeordnet. ( --> Will sagen: Hatte ich viel Arbeit dran, Eigentliches problem folgt.)
Danach die Pfade noch einmal korrigiert und das gleiche mit Benutzern getestet.
Jetzt habe ich nur noch das Problem, dass bei einem Benutzer der Desktop falsch umgeleitet wird. Er bekommt als Desktop angezeigt: \\fileserver\terminal\%username% - anstelle von \\fileserver\terminal\%username%\Desktop. Als mir der Fehler auffiel, konnte ich die Einstellungen (für alle weiteren Benutzer) ändern, allerdings bekomme ich für diesen einen Benutzer das irgendwie nicht gerade gebogen, trotz etlicher Neuanlagen von GPOs, etlichen gpupdate /force etc.

Mir ist ja schon aufgefallen, dass GPOs gerade bei den Umleitungen sehr empfindlich reagieren. Da ist es besser eine neue Richtlinie zu erstellen, als eine bestehende zu ändern. Aber auch damit komm ich hier nicht weiter...

Könnt ihr mir helfen?

Noch mal in kurz:
Domäne 2003, Terminalserver 2008 R2.
EIN Benutzerprofil mit falscher Ordnerumleitung, alle anderen korrekt (nachdem mir der Fehler aufgefallen war)
Migrationsphase = Es arbeitet noch keiner produktiv an den neuen Servern, ich habe quasi "freie Bahn".

Freue mich über jede Hilfe.
Mitglied: xoxyss
18.10.2013 um 15:10 Uhr
Hi,
hast du mal probiert die lokale Kopie des Users auf dem Client zu löschen?

Schöne Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: DeeJayBee
21.10.2013 um 16:41 Uhr
Hi,

das habe ich natürlich schon ausprobiert.
Über die Systemsteuerung habe ich das lokale Profil, sowie auch den Ordner C:\Benutzer\%username% komplett entfernt.

Ich habe sogar den Quellordner des Terminalserverprofils (vorher \\fs1\terminal\%username%) neu rumkopiert (jetzt \\fileserver\terminal\%username%)
Trotzdem hat sich der Benutzer bei der nächsten Anmeldung den falschen Desktop gezogen. (\\fileserver\terminal\%username\ anstelle von \\fileserver\terminal\%username%\Desktop)
Bei allen anderen Benutzern funktioniert dies einwandfrei.
Ich weiß ja nicht, obs nen Unterschied macht, aber der betroffene Benutzer ist mein eigenes normales Benutzerkonto mit normalen Rechten - kein Adminkonto.

Ich möchte jetzt ungern hingehen und das Profil komplett neu anlegen... Vielleicht hat ja jemand noch eine Idee?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
GPO-Ordnerumleitung der Bilder funktioniert nicht
gelöst Frage von FriccoWindows Server

Hi zusammen, ich habe mittels Gruppenrichtlinie die Ordner für Dokumente, Bilder, Musik und Video umgeleitet, allerdings wird der Bilder-Ordner ...

Windows Server
GPO Ordnerumleitung wird nur teilweise übernommen
Frage von BirdyBWindows Server1 Kommentar

Hallo zusammen, ich habe hier die folgende Ausgangslage: Domain mit Windows 2012-Servern, Benutzer arbeiten auf einem RemoteDesktopSessionHost. Aus Kostengründen ...

Windows Server
Probleme mit GPO
Frage von itfan41Windows Server7 Kommentare

Hallo Ihr Lieben, ich steh vor einem Problem und komme nicht weiter. Ich habe einen Windows Server 2008 R2 ...

Visual Studio
Visual Basic Anwendung, Probleme mit Ordnerumleitung
Frage von DennisVotVisual Studio7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem, zu dem ich weitere Ideen zur Lösungsfindung suche: Windows 7 prof. (und ebenfalls ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit29 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

SAN, NAS, DAS
Hilfe beim Einrichten eines Storages (SAN)
gelöst Frage von Vader666SAN, NAS, DAS15 Kommentare

Hallo Admins! Ich bin in einer kleineren Firma und hatte bisher mit dem Thema SAN nur in meiner Ausbildung ...

Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...