Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

GPO-Richtlininen auf Gruppen anwenden

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: crazymaster

crazymaster (Level 1) - Jetzt verbinden

08.04.2009, aktualisiert 18.10.2012, 3631 Aufrufe, 8 Kommentare

Hi Leute,

ich habe folgende Frage. In meiner Domäne (Win2003 vs. WinXP) habe ich mir Abteilungsbezogen einige Organisationseinheiten eingerichtet. Diese OU bekommen teilweise unterschiedliche Anmeldeskripte. Jetzt möchte ich dies aber auch für Gruppen festlegen, da manche (eben nicht alle) Mitarbeiter aus verschiedenen OU's gemeinsame Ressourcen von einem Netzlaufwerk benötigen.

Ist dies möglich oder werde ich mit meiner Sache scheitern?
Mitglied: TheAnarchist112
08.04.2009 um 08:46 Uhr
also soweit ich weiß ist das möglich, allerdings kann ich auf anhieb auch nicht sagen wie das geht.
hast du dich schonmal durch den gruppenrichtlinieneditor gesucht?

Start => ausführen => gpedit.msc
Bitte warten ..
Mitglied: crazymaster
08.04.2009 um 08:59 Uhr
Ja, aber leider gibt es die Registerkarte "Gruppenrichtlinien" nicht, wenn du auf die Eigenschaften einer Gruppe gehst, so wie es bei den OU's der Fall ist!
Bitte warten ..
Mitglied: JawCruncher
08.04.2009 um 13:57 Uhr
Hi,

mein Ansatz dabei sieht wie folgt aus:
Alle bekommen ein einheitliches Anmeldeskript zugewiesen.
In diesem wird (z. B. mit dem Werkzeug ifmember aus dem Resource-Kit) auf je eine Gruppenzugehörigkeit getestet und dann ggf. ein Skript für diese Gruppe aufgerufen.

Jens
Bitte warten ..
Mitglied: crazymaster
08.04.2009 um 15:25 Uhr
Ok, dieses Werkzeug muss ich mir mal anschauen.

Danke schon mal!
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
10.04.2009 um 14:36 Uhr
Entweder das genannte ifmember oder Du benutzt die Sicherheitsfilterung (nichts anderes als NTFS auf das Gruppenrichtlinienobjekt), welche Du in den Eigenschaften der Gruppenrichtlinie findest.
Bitte warten ..
Mitglied: JawCruncher
10.04.2009 um 15:00 Uhr
Zitat von DerWoWusste:
Entweder das genannte ifmember oder Du benutzt die
Sicherheitsfilterung (nichts anderes als NTFS auf das
Gruppenrichtlinienobjekt), welche Du in den Eigenschaften der
Gruppenrichtlinie findest.

Das geht natürlich auch, habe ich aber nicht erwähnt, da es schnell unübersichtlich wird. Mit einem zentralen Skript hat man eine ausgezeichnete Übersicht, wer was bekommt.

Jens
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
10.04.2009 um 15:06 Uhr
Och, die Unübersichtlichkeit hält sich in Grenzen, da Du im Zweifelsfall mittels rsop/GPO-Modeling schnell nachvollziehen kannst, was wo warum nicht angewendet wird.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst GPO auf alle PCs mit bestimmtes Computernamen Schema anwenden lassen (5)

Frage von Michael-ITler zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Skript per GPO ausführen - Berechtigungen? (13)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Änderung eines Registryeintrages per GPO (15)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Windows Server
GPO aktiv trotz Deaktivierung (7)

Frage von XxDarkAngelxX zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...