Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

GPO Struktur

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: christianW

christianW (Level 1) - Jetzt verbinden

01.10.2009 um 21:03 Uhr, 4590 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen,
ich befasse mich gerade mit dem Thema GPOs am Server2003RC2

Ich habe zum Test mal die "Default Domain Policy" auf der Domäne geändert. Ich habe hier Änderungen im Bereich Benutzer vorgenommen, sowie im Bereich Computer.
Meine User sind in einer eigenen OU (Meine Benutzer) .

Wenn ich hier auf der OU eine weitere GPO erstelle und weitere Änderungen vornehme werden dann die Einstellungen überschrieben, oder nur um weitere Ergänzt.
Sprich ich habe hier die Richtlinien die auf der Domäne sind nicht nochmal definiert, sondern nur zusätzliche, wie verhält sich dies hier ? bzw. was ist mit
einer Bereis definierten Regel wenn diese auf der OU anders definiert ist.

Hoffe dies ist verständlich
Danke für Tipps

C.
Mitglied: Yusuf-Dikmenoglu
01.10.2009 um 21:46 Uhr
Servus,

die Priorität der GPOs ist "von oben nach unten".
Demnach werden die GPOs "von unten nach oben" abgearbeitet.

Hast du also 5 GPOs definiert und in der 5. sowie 1. GPO die gleichen
Einstellungen vorgenommen, gewinnt die 1. GPO, da sie in der Priorität höher steht.


Viele Grüße
Yusuf Dikmenoglu
Bitte warten ..
Mitglied: christianW
01.10.2009 um 22:22 Uhr
das bedeutet also,
das wenn ich in der 5. ein Verbot erteilt habe und dies in der obersten nicht, ist das Verbot weg ?!?
Bitte warten ..
Mitglied: Yusuf-Dikmenoglu
01.10.2009 um 22:56 Uhr
Zitat von christianW:
das bedeutet also,
das wenn ich in der 5. ein Verbot erteilt habe und dies in der
obersten nicht, ist das Verbot weg ?!?

Nein, dass bedeutet es nicht.
Es kommt darauf an, ob du in der obersten GPO die gleiche Konfiguration
wie in der 5. vornimmst, nur mit anderen Werten.


Gruß, Yusuf Dikmenoglu
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
02.10.2009 um 08:43 Uhr
Moin Moin

Die Hierachie von Richtlinien ist eigentlich nur bei gleichen Einstellungen mit unterschiedlichen Werten interessant.
z.B. in GPO 1 wird definiert das der Bildschirmschoner nach 30 Sec. anspringt. in GPO 2 stellst du ein das der Bildschirmschoner nach 200 sec kommt.
Greifen jetzt beide GPOs für den gleichen User ist die Hierachie entscheidend. Die GPO die am "höchsten" steht gewinnt.
Solche Konfigurationen sind natürlich zu vermeiden, da sie sinnlos sind und irgendwann blickt da auch keiner mehr durch.
Wenn du unterschiedliche Einstellungen für unterschiedliche User/Computer benötigt, richtest du es so ein das genau die Einstellung auf den User/Coputer wirkt die dieser benötigt.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: christianW
02.10.2009 um 09:34 Uhr
ja super,
so hatte ich mir das auch eigentlich gedacht, danke für die kurze Info, dies war vollkommen ausreichend

Gruß
C.
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
02.10.2009 um 21:06 Uhr
Moin,

ein kleiner Tip - je eine GPO per Einstellung - mit aussagekräftigen Namen, die Abarbeitung von 20 einzelnen dauert auch nicht länger, als die einer Zwanziger-GPO - aber die Fehlersuche

dann alles bissel mit OU`s strukturieren

und schon klappt das....

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: christianW
02.10.2009 um 22:12 Uhr
danke den Tipp nehme ich sehr gerne an, bringt doch so eine Menge Struktur in das System
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
02.10.2009 um 23:44 Uhr
Hallo.
Was nocht nicht genannt wurde, sind die Option "enforce" und "block inheritance/ inheritance", siehe http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc757050(WS.10).aspx
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Windows 10 automatische Akzentfarbe Registry,GPO (1)

Frage von D-Line zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst GPO-Eintrag für OneNote-Drucker (3)

Frage von Ravelux zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Windows - automatische Lautstärkenanpassung per GPO (2)

Frage von m.blackman zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Server
gelöst EXE Datei per GPO auf Desktop für alle User kopieren (8)

Frage von haiflosse zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(6)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch um Benutzer aus Sitzung abzumelden (15)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...

Linux
gelöst Google Chrome startet nicht (12)

Frage von Thomas91 zum Thema Linux ...