Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

GPO zieht obwohl bereits gelöscht

Mitglied: Dextha

Dextha (Level 2) - Jetzt verbinden

13.01.2009, aktualisiert 14:01 Uhr, 4098 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

wir verwenden einen Windows Server 2003 als DC. Darauf hatten wir einige GPOs definiert. Eines hatten wir mal wo das Design aller Rechner auf ein einheitliches definierten.
Mit der Verwendung von Windows Terminal-Server 2008 funktioniert das jedoch leider nicht so recht, welshalb das GPO gelöscht wurde.

Aber leider zieht das GPO jetzt noch immer?!?! Auch bei einem komplett neuen Server der in die Domäne gehängt wurde.
Was gilt es da zu beachten, bzw. wie bekommt man das wieder raus?

LG. Dextha
Mitglied: mrindia
13.01.2009 um 14:02 Uhr
Schon mal gpupdate /force versucht auf Server + Client ?
Bitte warten ..
Mitglied: Dextha
13.01.2009 um 14:04 Uhr
naja... sollte ja bei einem komplett neuen Server, welcher noch nie in der Domäne hing nicht erforderlich sein oder?
Bitte warten ..
Mitglied: mrindia
13.01.2009 um 14:07 Uhr
mit gpresult kannst du zumindest sehen was für policy ihm zugewiesen wird... vieleicht hilft es dir weiter...

gpupdate /force schadet auch nicht
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
13.01.2009 um 15:06 Uhr
Moin,
was heißt bei Dir "GPO gelöscht"? Hast Du die Richtlinie auf dem Server als Richtlinie gelöscht, oder hast Du die Richtlinie als solche belassen, nur den Inhalt quasi von "Erlauben" auf "Verbieten" gesetzt bzw. umgekehrt?
Im ersteren Fall sind die Richtlinien alle noch aktiv auf den Clients, da sie ja gesetzt wurden und bisher noch nicht wieder aufgehoben worden sind. (Dank an dieser Stelle an @ArchStanton, dem ich diese Info zu verdanken habe)

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: Dextha
13.01.2009 um 15:12 Uhr
Zitat von Jochem:
Moin,
was heißt bei Dir "GPO gelöscht"? Hast Du die
Richtlinie auf dem Server als Richtlinie gelöscht, oder hast Du
die Richtlinie als solche belassen, nur den Inhalt quasi von
"Erlauben" auf "Verbieten" gesetzt bzw.
umgekehrt?
Im ersteren Fall sind die Richtlinien alle noch aktiv auf den
Clients, da sie ja gesetzt wurden und bisher noch nicht wieder
aufgehoben worden sind. (Dank an dieser Stelle an @ArchStanton, dem
ich diese Info zu verdanken habe)

Gruß J chem

Hi,
ich hab die GPO richtig gelöscht jedoch nicht deaktiviert. Wenn jetzt aber ein neuer Rechner in die Domäne kommt wüsste dieser ja nicht, dass es diese GPO jemals gab?!
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
13.01.2009 um 16:20 Uhr
Moin,
wenn die GPO auf dem DC eingerichtet worden ist und der DC nicht der einzige Server ist, der das AD hält (Replikation), dann geistert die GPO noch immer auf den anderen Replikations-Servern rum und wird weiterhin verteilt. Es dauert seine Zeit, bis die Änderung "einmal rum" ist. Also einmal alle Server der Domäne runterfahren und in der richtigen Reihenfolge (DC zuerst) neu starten. Dann sollte der Spuk vorbei sein.

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
14.01.2009 um 00:36 Uhr
Verzeih bitte, aber:
Warum denn auf dem DC? Das bringt hier gar nichts, denn damit änderst Du nichts an den verteilten GPOs, sondern aktualisierst ja nur die, die der Server selbst zieht.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
14.01.2009 um 00:38 Uhr
Für auf den fraglichen Clients (xp und höher erforderlich) rsop.msc aus. Da steht klipp und klar, woher welche Einstellung kommt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Client zieht keine Computerkonfiguration GPO
Frage von xbast1xWindows 73 Kommentare

Hallo, ich habe das Problem, dass ein Client (Win 7 64 bit prof) keine GPO für die Computerkonfig mehr ...

Windows Server
GPO für WSUS zieht scheinbar nicht
Frage von d3x1984Windows Server3 Kommentare

Hi, ich möchte gerade einen WSUS konfigurieren und scheinbar wollen die Clients die GPO nicht ziehen und ich weiß ...

Windows Server
Vererbung deaktivieren zieht nicht (GPO)
Frage von patrickebertWindows Server8 Kommentare

Moin, ich bin mal wieder am testen und zwar habe ich folgendes Problem in der Gruppenrichtlinienverwaltung. Wie Ihr vielleicht ...

Outlook & Mail
Bereits gelöschten Kalender im Outlook entfernen
Frage von CoreknabeOutlook & Mail6 Kommentare

Moin, gerade wieder auf das folgende "Problem" gestoßen: Ich lösche im Exchange 2013 ein Geräte- / Raumpostfach, das wabert ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 20 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit25 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...