Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Größe Auslagerungsdatei SBS03

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: erikas

erikas (Level 1) - Jetzt verbinden

07.12.2011, aktualisiert 18.10.2012, 3208 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Forum,
ich habe ein Problem mit einem SBS03, AD, DC, Exchange, 32bit, 4GB Ram.
RAM ist nur zu knapp 50% belegt aber das pagefile wird auf bis zu 12GB ! reserviert.

Nachdem zunächst der Virenscanner unter Verdacht stand (Gdata hat jetzt files getauscht) habe ich mal mit Sysinternals nachgesehen (Bild anbei). Wenn ich richtig erinnere zeigen die private bytes (commit charge) die Reservierung durch die Prozesse und das working set die tatsächliche Belegung des pagefiles - was auch im internen Monitoring des SBS so angezeigt wird - pagefile ~ 15% von 12GB. Aber warum z.B. reserviert sich die winlogon.exe über 1GB pagefile?

ac44b227323a21be48db216a5e8ac370 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Wenn ich die Auslagerungsdatei auf 1,5 - 2x RAM verkleinere friert mir die Maschine recht schnell ein und es bleibt nur noch ein Hardreset vor Ort. Ich bin mit meinem Wissen am Ende.

Irgendwo habe ich gelesen, dass das pagefile 'defekt' sein könnte. Sprich man solle pagefile auf null setzen, neu starten. Dann pagefile wieder auf gewünschte Größe setzen damit würde dies neu aufgebaut.
Würdet ihr das an meiner Stelle versuchen? - Ich habe Bedenken, das die Maschine mir sofort nach dem ersten Reboot hängen bleibt.

Was gibt es noch für Möglichkeiten ?
Ist die Belegung (s.Bild) tatsächlich 'normal' ?

Grüße
E.
Mitglied: erikas
07.12.2011 um 19:08 Uhr
Oh weh Niemand Willens... ?

E.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
07.12.2011, aktualisiert 18.10.2012
Hi.
Halt den Ball so flach wie möglich. Das heißt:
-wie ist die Pagef. derzeit konfiguriert?
-wie und wo liest Du genau ab: "das pagefile wird auf bis zu 12GB ! reserviert"
-was stört überhaupt?
-wie sieht das Einfrieren genau aus? Mauszeiger bewegt sich nicht mehr? Das darf nicht sein. Langsam werden ist eine Sache, echtes Einfrieren etwas völlig anderes.
Was gibt es noch für Möglichkeiten ?
um was zu erreichen?
Ist die Belegung (s.Bild) tatsächlich 'normal' ?
Wofür normal? Du sagst ja nur in groben Zügen, was auf dem PC läuft. Das lässt sich so kaum beurteilen.

Du könntest mal über eine RAMDisk nachdenken, falls Deine Hardware noch mehr RAM verkraftet als 4 GB. Siehe http://www.administrator.de/forum/suche-ramdisk-software%2c-die-mehr-sp ... - das könnte Dir wirklich weiter helfen.
Bitte warten ..
Mitglied: erikas
08.12.2011 um 07:01 Uhr
Hi,

besten Dank für Dein Feedback.

Zu Deinen Fragen:
Pagefile liegt auf F: - extra Datenplatte 6000-12000MB
Der Taskmanager als auch der process explorer zeigen bis zu 14GB Auslastung, unter F: geschaut hat das pagefile dann rund 12GB
Stimmt das nicht was ich da auf dem Bild sehe?
Es stört, das nach einiger Zeit (max drei Tage) das System zum Halten kommt,
        • snap ins werden nicht mehr ausgeführt,
        • Im Extremfall stellt der Exchange den Betrieb ein.
        • Der Server zeigt lokal dann die Meldung 'nicht genug virtueller Speicher'.
        • Remoteanmeldung funktioniert dann nicht mehr
        • ping und Zugriff auf die Daten lokal aber schon !
        • und dabei zeigt der Taskmanager eine RAM Belegung von gerade mal 48% !

Da lediglich von POPconnector auf SMTP umgestellt wurde mag ich noch nicht an Ramdisk denken.
Mir schwahnt es gibt einen softwareseitigen Fehler oder aber einen Hardwaredefekt.
Wo aber könnte ich einen Konfigurationsfehler suchen wenn RAM kaum genutzt der virtuelle speicher aber massiv genutzt wird. - und das an einem SBS mit 6 Nutzern !
DELL Diagnose Tool zeigt die Platte und den RAM aber als i.O. an...

Und jeden morgen der Horror ob die Kiste noch erreichbar ist... na danke.

Hast Du eine Idee?
Grüße
E.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
08.12.2011 um 12:37 Uhr
Ich schätze, das ist ein Softwarefehler. Ich hatte mal den Fall, dass der Taskmanager auf Vista behauptete, trotz nur 40% Last des RAM, es wäre nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar. Kein Programm der Welt konnte nachweisen, wie Vista zu der Aussage kam. Grund war ein Speicherleck, das eine Software auslöste - immer, wenn die benutzt wurde, kam es zu diesem Problem. Wir haben der Kiste einfach mehr RAM gegeben und den Fehler so umgangen. Da 4 GB wenig kosten und die RAMDisk nichts, ist es einen Test wert.

In meinem Fall war es jedoch von Windows adressierbarer RAM, der erweitert werden konnte, in Deinem nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
08.12.2011, aktualisiert 18.10.2012
Hi erikas,

ich habe dir in diesem Thread schon erklärt, dass es voraussichtlich mit deinem AV-Programm zu tun haben könnte.

Ich würde das komplette Programm, inkl. Serverkomponenten für die Clients deinstallieren und schauen, ob es das gewesen ist.
Zu deinem Gdata Produkt kann ich nichts sagen, da ich mich vorwiegend mit den Programmen von Symantec beschäftige.

Es kann mit allen AV-Programmen zu diesen Problemen kommen, vor allem, wenn diese nicht korrekt für die Nutzung auf einem DC/Exchange konfiguriert sind.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Maximale Größe der "öffentlichen Ordner" in Ex2013 (2)

Frage von chris123 zum Thema Exchange Server ...

Vmware
Vmware 6.0 Lun Größe sinnvoll? (2)

Frage von Gl05e zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...