Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Größe des Datenzuwachses mittels Windows-Suche ermitteln

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Micha2

Micha2 (Level 1) - Jetzt verbinden

24.01.2007, aktualisiert 09:47 Uhr, 4330 Aufrufe, 5 Kommentare

Moin,

für eine Auswertung muss ich die Größe des Datenzuwachses innerhalb eines gewissen Zeitraums ermitteln. Dazu hab ich die Windows-Suche bemüht und nach den am häufigsten vorkommenden Datentypen (.pdf, .doc, .xls) innerhalb eines Zeitraums von einigen Monaten suchen lassen.
Nachdem die Suche sehr lange lief (habe sie kurz vor Feierabend gestartet und bin nach 45 Min gegangen) habe ich ein Suchergebnis von etwas mehr als 10000 Dateien.
Diese hab ich markiert, Rechtsklick > Eigenschaften und nach einigen Minuten bekomme ich als Ergebnis knapp 7GB Größe auf dem Datenträger bei knapp 6000 Dateien - die Suche liefert aber in der Statusleiste ein Ergebnis von über 10000 Dateien zurück, die auch als markiert gekennzeichnet sind.
Nun sind meine Fragen

a) wie ist das zu erklären

und viel wichtiger

b) wie kann ich zuverlässsig ermitteln, welche Datenmenge in Zeitraum x hinzugekommen ist.

Vielen Dank für Eure Hilfe, ich brauche wirklich dringend eine Lösung.

PS: Eben habe ich einfach noch einmal die 10000 ausgewählten Dateien markiert > Rechtklick > Eigenschaften und bekomme als Ergebnis 4 Dateien mit der Größe von 300kB...
Mitglied: Kosh
24.01.2007 um 08:31 Uhr
welchen server hast du?
2003?
2003 SP1?
2003 R2?
Bitte warten ..
Mitglied: Micha2
24.01.2007 um 08:45 Uhr
welchen server hast du?
2003?
2003 SP1?
2003 R2?

System: Microsoft Windows Server 2003 Server für Small Business Server
Bitte warten ..
Mitglied: Kosh
24.01.2007 um 09:00 Uhr
du könntest ein einfaches disk quota reporting tool verwenden wie zB diskdetective.
( http://www.disktective.com/ )

oder google mal nach "disk quota reporting freeware".
da gibts massig möglichkeiten die nichts kosten und ausserdem WEIT schneller und zuverlässiger sind als die windows suche.

beim windows server 2003 R2 (den du aber leider nicht hast) ist solch ein reporting sogar dabei.
Bitte warten ..
Mitglied: Micha2
24.01.2007 um 09:32 Uhr
So habe des Disktective mal ausprobiert - ist schön schnell nur leider ist keine Funktion integriert mit der man nach Timestamp sortieren/auswählen kann.
Ich werde nochmal google bemühen!
Bitte warten ..
Mitglied: Micha2
24.01.2007 um 09:47 Uhr
du könntest ein einfaches disk quota
reporting tool verwenden wie zB
diskdetective.
( http://www.disktective.com/ )

oder google mal nach "disk quota
reporting freeware".
da gibts massig möglichkeiten die
nichts kosten und ausserdem WEIT schneller
und zuverlässiger sind als die windows
suche.

beim windows server 2003 R2 (den du aber
leider nicht hast) ist solch ein reporting
sogar dabei.

Wirklich merkwürdig, ich hab etliche Programme gefunden, aber keins ist in der Lage, die Dateien nach Datum zu sortieren und den dazugehörigen Speicherplatz anzugeben.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Windows 7
Suche bootvis-Nachfolger für Windows 7 (3)

Frage von akelus zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...