Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Größenangabe von E-Mails falsch.

Frage Internet E-Mail

Mitglied: macpayne

macpayne (Level 1) - Jetzt verbinden

25.06.2007, aktualisiert 26.06.2007, 5875 Aufrufe, 5 Kommentare

Email mit 5,6 MB wird bei gmx mit 7591 kb angezeigt

Hallo zusammen,

ich habe ein kleineres Problem und bin nun auf Ursachenforschung.

Ich habe auf dem Exchange bei allen Usern eine maximale Sendegröße von 7000 kb eingestellt.

Jetzt hab ich ein Worddokument mit 5682 kb verschickt. Dies kommt sofort zurück mit der Meldung:

Ihre Nachricht hat einige oder alle Empfänger nicht erreicht.

Betreff: WG: größer 5682 kb
Gesendet am: 25.06.2007 09:45

Folgende Empfänger konnten nicht erreicht werden:

@gmx.de am 25.06.2007 09:45
Diese Nachricht ist größer als die aktuelle Systembeschränkung, oder das Postfach des Empfängers ist voll. Erstellen Sie einen kürzeren Nachrichtentext, oder entfernen Sie Anlagen, und versuchen Sie dann erneut, die Nachricht zu senden.
<*>

Ich habe dann festgestellt das die E-Mail bei GMX eine größe von 7591 kb hat.
Wenn ich die E-Mail zurück schicke kommt sie bei mir mit einer größe von 5682 kb an.

Hat dafür jemand von Euch eine Erklärung?
Mitglied: IchoTolot2
25.06.2007 um 10:23 Uhr
Hiho,

also Anhänge sind in Emails immer größer, da nicht darstellbare Zeichen ja codiert werden müssen. Das bläht teilweise extrem auf.
Wie das ganze offiziell heißt weiß ich grad nicht.

Die Anzeige der Größe kann daran liegen, dass dein Email-Programm dir diese Codierung gleich rausrechnet.

Soweit ich weiß sind bei GMX E-Mails auf 5 MB je Mail beschränkt.

LG

Ingo
Bitte warten ..
Mitglied: macpayne
25.06.2007 um 11:51 Uhr
Danke für Deine Antwort.

Ich bin beim googeln auf folgenden Text gestoßen:

Wie groß ist die maximale Dateigröße, die ich als Anhang empfangen oder verschicken darf?

Antwort: Viele Benutzer setzen irrtümlich die maximale Nachrichtengröße gleich der Größe einer Datei, die sie als Anhang verschicken dürfen. Die Größe einer Email wird aber über der gesamte Nachricht gemessen, also zuzüglich aller Kopfzeilen, Textmitteilungen und sonstiger Protokollzusätze.

Und, was noch viel entscheidender ist, Dateianhänge werden zum Verschicken base64 kodiert. Dadurch werden aus jeweils 3 Byte Binärdaten 4 Byte ASCII-Zeichen. Nach jeweils 72 Zeichen werden für den Zeilenumbruch die Zeichen CR und LF eingefügt. Dadurch vergrößert sich der Anhang etwa um etwa den Faktor (4/3 * 74/72) ≈ 1,37 zuzüglich einiger 100 Byte für den Dateinamen und die MIME-Header.

Weiterhin wächst die Mail bei der Zustellung, weil jeder Mailserver, den sie passiert, weitere Received:- und ev. noch andere Headerzeilen hinzufügt. Die genaue Größe, mit der die Email einen Empfänger erreicht, läßt sich daher nie genau vorhersagen.


Somit ist meine Frage beantwortet.


Danke
Bitte warten ..
Mitglied: Mitchell
25.06.2007 um 13:36 Uhr
bitte noch ein grünes häkchen dran

Mfg

Mitchell
Bitte warten ..
Mitglied: macpayne
25.06.2007 um 16:08 Uhr
wie geht das?

ich hab kein plan wie das gehen soll
Bitte warten ..
Mitglied: Mitchell
26.06.2007 um 00:45 Uhr
Unter deinem Beitrag ist ein Feld "editieren". Da drauf und dann ein Häkchen bei dieser Beitrag ist gelöst setzen.

Mfg

Mitchell
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
E-Mail
Mails von Mailserver werden als SPAM eingestuft (8)

Frage von ClepToManix zum Thema E-Mail ...

E-Mail
Remindet beim erhalt von Mails in festgelegtem Postfach (4)

Frage von Milchmann89 zum Thema E-Mail ...

Outlook & Mail
Neue Mails zur Unterhaltung markieren ältere als ungelesen

Frage von KRONN88 zum Thema Outlook & Mail ...

E-Mail
So viele E-Mails wie noch nie in Deutschland (1)

Link von BassFishFox zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (22)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Hyper-V
gelöst Reiner Hyper- V Server oder lieber Rolle (22)

Frage von Winuser zum Thema Hyper-V ...

Apache Server
Lets Encrypt SSL mit Apache2 (19)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Synology Version 6.1 Probleme (18)

Frage von Hendrik2586 zum Thema SAN, NAS, DAS ...