Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Größere HDD Notebook - alte Platte klonen - Größe der Platte falsch?

Frage Hardware

Mitglied: Marco167

Marco167 (Level 1) - Jetzt verbinden

05.08.2007, aktualisiert 17.08.2007, 5133 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich habe für das NB meiner Frau (bisher 40GB) eine größere HDD (160GB) gekauft. Nun habe ich hier zwei Probleme:
1. Die angezeigte Größe der HD:
Wenn ich die Platte under WIN XP partitioniere und formatiere komme ich auf 131GB, statt der angegebenen 160 - nun kommt es ja darauf an, wie der Verkäufer/Hersteller ein GB berechnet,aber diese Differenz ist doch etwas groß oder?
Wenn ich die Festplatte unter Suse partitionieren will, zeigt er 149 GB an, was ja so in etwa stimmen könnte. Ideen?

2. Ich will die 40GB auf die 160GB klonen, damit ich nicht das ganze NB neu installieren muß. Ich habe hierzu Acronis True Image 7 verwendet und die neue Platte in einem externen Gehäuse per USB an das NB angeschlossen - aber das Klonen funktioniert nicht - er startet den Rechner mit TrueImage neu und sagt dann plötzlich, daß er die HD nicht finden kann.
Gibt es eine andere Möglichkeit?

Grüße

Marco
Mitglied: cykes
05.08.2007 um 16:14 Uhr
Hi,

Zu 1. Ich würde mal nach aktuellen Treibern für das Notebook suchen, insbesondere die Chipsatztreiber und SATA/IDE. Ausserdem vielleicht mal ein BIOS Update durchführen.
Sollte alles auf dem aktuellsten Stand sein.

Zu 2. Ich würde die 160GB Platte in (mindestens) 2 Parttionen aufteilen eine 40 bzw. vielleicht besser 50GB primäre Parttion und den Rest als erweiterte Partition. Dann von der 40GB Platte
ein Image erstellen und dieses auf die 160GB auf ein logisches Laufwerk der erw. Partition kopieren.
160GB Platte ins Notebook einbauen und dann mit der Trueimage Boot CD starten und das System vom Image auf die prim. Parttion zurückspielen.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: 7656
06.08.2007 um 00:24 Uhr
Hallo Marco167

1. Vorgehen wie von cykes vorgeschlagen.

2. Kann Acronis True Image 7 überhaupt USB erkennen? Mit Acronis True Image 9.1 Workstation funktioniert das ansprechen von USB-Festplatten problemlos.

Gruss Argon
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
06.08.2007 um 08:43 Uhr
Hi

Und für den Heimgebrauch gibt es Acronis True Image 10 Home

Die 9er Version ist für das Business gedacht.

gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: Pluto-das-Kellerkind
07.08.2007 um 07:16 Uhr
Hi Marco,

mit dem von Dir verwendeten ImageProgramm kenn ich mich leider nicht aus. Ich hab bisher nur Ghost und DriveImage benutzt. Dabei hab ich bei vielen PC und Laptop-Systemen festgestellt das die USB-Festplatten nicht immer angesprochen werden können.

Von meine 7 unterschiedlichsten Externen Festplatten ist nur eine dabei die sich erkennen läßt. Diese wird als Iomega Wechsellaufwerk erkannt.

Mir ist aufgefallen, das diese LW an vielen System überhaupt nur dann erkannt werden wenn sie im BIOS in der Bootreihenfolge vor der zu klonenden HDD gesetzt werden.

Einige Systeme können gar nicht mit den von mir verwendeten IMAGE-Programmen auf USB-Festplatten zugreifen. Dann bleibt nichts anderes übrig als den CD bzw. DVD-Brenner zu nutzen.

Noch kurz zu Deiner ersten Frage: Das die Hersteller-Angaben der Festplattengröße nicht mit der vom System angeben übereinstimmen ist ja bekannt. Das bei unterschiedlichen BS aber diese von Dir angegebenen Unterschiede auftreten war mir neu. Ich kann mir das eigentlich nur auf Grund der unterschiedlichen Formatierungssysteme von Windows und Linux erklären.

Wenn hier jemand genaueres zu sagen kann wär ich auch dankbar.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Struktor
17.08.2007 um 14:08 Uhr
Hi Marco,

bei mir wurden mal 127000MB angezeigt, was (bei 1024MB=1GB) etwa 131GB entsprcht. Es kann also sein, dass dein System nur Platten bis 127GB akzeptiert (Bios / IDE-Treiber?).

Versuch mal, die Festplatte in einem anderen Rechner an den zweiten IDE-Port zu hängen und dann unter der Datenträgerverwaltung die Platte zu partitionieren und zu formatieren. Vielleicht werden da die vollen 160 GB bzw. 149,xxx GB erkannt. Anschließend baust Du die Platte wieder in das Notebook und versuchst, kannst ganz normal Windows XP installieren (oder ein das alte System zu kopieren).

Vielleicht hilft auch ein BIOS-update...

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft
gelöst Probleme mit HDD auf kleinere SSD klonen (15)

Frage von Fenris14 zum Thema Microsoft ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Datenbankserver - SSD oder doch die gute alte HDD (14)

Frage von ichkriegediekriese zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...