Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Größere SATA Festplatten in Raid 1 eingebaut - jedoch steht nicht mehr Speicher zur Verfügung

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: mitch2

mitch2 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.05.2011 um 14:21 Uhr, 4313 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe bei einem XP Prof. System beide SATA Platten, die in einem RAID 1 eingebunden waren nacheinander gegen 2 größere (je 2TB) Platten getauscht.
Also erst eine größere rein, dann wurde ein Rebuild gemacht, danach die zweite größere Platte rein, wieder Rebuild.
In der Datenträgerverwaltung wird aber genau so viel Speicherkapazität angezeigt wie vorher?
Wie muss ich nun weiter vorgehen, damit ich den restl. Speicher nutzen kann?

micha
Mitglied: cardisch
09.05.2011 um 14:38 Uhr
Hallo Micha,

wie wäre es mit ein paar Informationen (ich wollte mir die nicht aus den Fingern saugen) ?!?
HardwareRAID (mit welchem COntroller), SoftwareRAID ?!
Was hast du bisher zum evrgrößern probiert ?!?!?

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: mitch2
09.05.2011 um 14:41 Uhr
Hallo Carsten,

sorry, für die fehlenden Infos.
Also der Rechner hat ein Hardware-Raid. Ich konnte in Erfahrung bringen, dass es ein Control von LSI (?) ist.
Hatte bisher nur kurz in der Windows Datenträgerverwaltung geschaut. Und dort eben bemerkt, dass nun genauso viel Speicher zur Verfügung steht wie vorher.

Micha
Bitte warten ..
Mitglied: Ickmus
09.05.2011 um 14:47 Uhr
Hallo,

gugg mal hier:
http://www.administrator.de/Raid_1_Platten_durch_neue_ersetzt_aber_kein ...

Andere Daten, aber das gleiche Problem.
Und es ist auch eine sinnvolle Antwort dabei.

K.
Bitte warten ..
Mitglied: informatiker1989
09.05.2011 um 14:49 Uhr
Hallo wenn du zb. 2 500GB Platten drin hattest und du dann eine gegen eine 1TB tauscht wird trotzdem nur 500 auf beiden benutzt.Beide Platten müssen beim Raid gleich groß sein damit du die volle Kapazität benutzen kannst.
Bitte warten ..
Mitglied: mitch2
09.05.2011 um 14:53 Uhr
Hi informatiker1989,

ich habe ja zwei neue Platten mit je 2TB drin. Vorher warens 2Platten mit 160GB. In der Datenträgerverwaltung wird nun nach wie vor eine Kapazität von 160GB angezeigt.
Das ist mein Problem. Dass ich nicht weiß, wie ich das nun vergrößern soll.

micha
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
09.05.2011 um 15:07 Uhr
Ohne genauer Bezeichnung wird es eh schwer, aber nicht unmöglich.
1. Möglichkeit: Dein Controller bietet in seinem BIOS oder per zusätzlich zu installierender Software die Option, dass RAID zu vergößern
2. Möglichkeit: Image vom RAID machen, neues RAID (mit den 2 * 2TB) erstellen, Image zurücksichern, mit der Option den freien Speicherplatz der neuen Festplattengröße anzupassen.
Bei diesem Szenario benötigst du aber ein Image-Tool, welches auf das RAID, bzw. dessen Controller zugreifen kann...
Es gibt mittels Linux-Live CD bestimmt noch mehr Möglichkeiten, die will ich hier nur optional "anbieten", ich habe jedoch kaum bis keine Erfahrungen damit...

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
09.05.2011 um 15:39 Uhr
Hi,

Zitat von cardisch:
Es gibt mittels Linux-Live CD bestimmt noch mehr Möglichkeiten, die will ich hier nur optional "anbieten", ich habe
jedoch kaum bis keine Erfahrungen damit...
aus eigener Erfahrung kann ich auf Clonezilla verweisen, welches stabil läuft und komfortable Möglichkeiten bietet.
Für ein Live-Win könnte ich drivesnapshot empfehlen.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
09.05.2011 um 16:03 Uhr
Vielleicht kann ich mir DEN Namen (Clonezilla) in meinem Windows-verseuchten Schädel irgendwann mal einprägen...
Ich dachte aber sogar eher an einen DD...Falls der in diesem Szenario Sinn macht...

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
09.05.2011 um 20:39 Uhr
Zitat von cardisch:
Vielleicht kann ich mir DEN Namen (Clonezilla) in meinem Windows-verseuchten Schädel irgendwann mal einprägen...
da kann ich nachelfen hab zuerst ei nhämmern gelesen

Ich dachte aber sogar eher an einen DD...Falls der in diesem Szenario Sinn macht...
möglich sicherlich, bin mir aber gerade nicht sicher, ob mit DD auch eine Partitionsanpassung möglich ist (und zu faul zum suchen). Clonezilla ist einfacher in der Handhabung (TUI), da es keine Eingaben an der shell erfordert. Für die meisten Fälle genügt das.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: mitch2
21.09.2011 um 15:33 Uhr
Hi,

ich würde das Thema gerne nochmal aufgreifen. Ich habe neulich mit GParted einen Versuch gestartet. Dort bekomme ich schonmal den nicht genutzten Speicher meiner 2TB Platte angezeigt.
Ich habe dann bei beiden Platten (habe 2 im Raid-Verbund) den restl. Speicher formatiert und eine Partition erstellt.
Danach hat Windows leider nur bis zum "Windows wird gestartet" Bildschirm gestartet und hat dann permanent neugestartet.
Ich habe das dann wieder rückgängig gemacht.

Ist das überhaupt der richtige Weg?

micha
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
21.09.2011 um 16:14 Uhr
Da bekommst du einen Bluescreen..
Beim Neustart deines PC´s drück mal F8 und wähle den Punkt "automatischen Neustart nach Systemfehler" deaktivieren aus.
Danach bleibt der Rechner hänegn (statt neu zu starten) und du kannst mal die Fehlermeldung protokollieren (aber ich mutmaße: stop 0x0000007b inaccessible Boot Device).

CU

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: mitch2
21.09.2011 um 21:28 Uhr
Hi Carsten,

danke für die Antwort. Müsste ich mal versuchen. Aber was kann ich tun, damit Windows wieder startet?

micha
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
22.09.2011 um 08:26 Uhr
Ich würde ein Image-Programm nehmen, dass mit diesem RAID umgehen kann (dem LSI !?) und ein Image erstellen.
Anschliessend die neuen Platten rein, Image zurückziehen und dabei die Größe anpassen.
Ob das Best-Practice ist weiss ich nicht, aber für mich ist das die schnellste Variante.
Der BSOD sollte dabei nicht vorkommen, ausser wenn du grob etwas verwurschtelst...
(z.B mit 3TB-Platten).

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Ausfallraten von SATA-Festplatten im harten Server-Einsatz - c't magazin (6)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
Größere Festplatten in SBS2008 incl. Wechsel des RAID Verbundes (6)

Frage von Lanceeeee zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst RAID 1 SATA durch SAS HDDs tauschen (8)

Frage von oce zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
Welchen RAID Controler? Welche Server Festplatten dazu? (21)

Frage von Roberto-G zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...