Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Grösse von Partitionen festlegen?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Vile-Gangster

Vile-Gangster (Level 1) - Jetzt verbinden

20.12.2005, aktualisiert 21.12.2005, 4638 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo allerseits,

ich muss mal wieder was nachfragen. Wie handelt Ihr das so mit Partitionsgrössen?
Warum ich frage? Ganz einfach, ich habe hier ein RAID5 das ich Partitionieren muss.
Aber mir nicht sicher bin wie ich den Platz am besten verwende. Im Moment habe ich
für C:\ 30GB verwendet allein für das OS (W2k3 Std. Server). Nun sind noch 416 Gb übrig.
Mein Gedanke war eigentlich davon eine grosse Partition zu machen und dort alles zu
installieren. Also wenn ich den DC konfiguriere das SYSVOL Verzeichnis dort abzulegen
genau wie das Exchange Installationsverzeichnis. Die normalen Firmendateien sowieso,
also Projektdaten usw.
Oder macht es mehr Sinn einzelne Partitionen anzulegen für die jeweilig Anwendung?
Also eine Partition für Exchange, für SYSVOL und die Firmendaten?

Für Anregungen/Ideen bin ich sehr offen


Danke und Gruß
Vile-Gangster
Mitglied: erbuc
20.12.2005 um 22:57 Uhr
Hi
Wieviele Disks hast Du in Deinem Raid5?

Ich persönlich erstelle normalerweise das c: auf zwei kleineren Disks mit Raid1 und auf den weiteren mit Raid5 die Daten-Disk, also z.B. für Dich das Exchange.

Falls das nicht machbar ist, weil Du nur 3 Disks hast, ist eine Partitionierung nur für die Übersicht sinnvoll. Performance gewinnst Du dadurch rein gar nicht.

Alles auf einem Server brauchts schon genug Power auf der Maschine. Vor allem der Exchange frisst viel Speicher.
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
21.12.2005 um 01:31 Uhr
Also das System immer als RAID 1 extra, das ist deutlich schneller.
Dann eine Partiton für die Homeverzeichnisse der User damit ich darauf dann Quotas aktivieren kann. Den ganzen Rest würde ich als eine Partiton machen weil irgendwann hast Du sonst mehrere kleine noch freie Bereiche aber jeder ist zu klein für das was Du gerade dringend wo abspeichern musst.
Allerdings trenne ich auch nach Servern. Sprich es gibt einen Fileserver und einen Exchange.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Vinzenz
21.12.2005 um 08:04 Uhr
Hallo,

Ich mache es so, C: fürs System Raid1 = 2HD ; D: für die Daten Raid5 = 3 oder mehr HD;
E: für NTDS = 1HD; F: für Pagefile =1HD
E und F kann man natürlich auch noch spiegeln, ist halt alles eine Kostenfrage.

Genau wie File bzw. Domänencontroller und Exchange auf unterschiedliche Server.

Solltest du aber nur 3 HD haben, kann ich mich nur erbuc anschließen.
Du solltest hier aber je nach dem wie groß die Partition wird, bei der Formatierung mit dem NTFS-Filesystem die richtige Blockgröße angeben. Ich habe die Werte leider nicht mehr im Kopf, du findest hierzu aber Richtlinien auf der MS Seite.

Gruß
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: Vile-Gangster
21.12.2005 um 11:22 Uhr
Hi

Also ich habe nur vier Festplatten zu Verfügung. In das Gehäuse des Servers passen auch nur
vier rein (Dell PowerEdge 830). Diese habe ich dementsprechend zu einem RAID zusammen-
geschlossen da der Controller entweder nur jeweils ein RAID 0 oder 1 machen kann und nicht
beispielsweise 2 RAID 1. Was mir leiber gewesen wäre, aber was solls...
So ist es nur ein RAID 5 geworden mit dem ich leben muss. Lieber wäre mir auch eine
gespiegelte Systemplatte gewesen plus vielleicht eine extra für die Auslagerungsdatei.

Tja, das trennen der Server wäre mir auch lieber gewesen. Aber der alte Fileserver (1 GHz) ist
irgendwie nicht mehr leistungsfähig genug für die Aufgaben die er verrichten soll. Deswegen
der neue Server der hoffentlich genug Leistung haben sollte (3GHz Dualcore + 2 GB RAM).

Vielen Dank für Eure schnellen Antworten. Werde heute Abend wenn ich Daheim bin
überlegen wie ich nun vorgehe.


Gruß
Vile-Gangster
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Wie kann man die Standard-Schriftart bei einfügen von Text in Word 2013 festlegen? (3)

Frage von Rene1976 zum Thema Microsoft Office ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Frage wegen Partitionen ändern (5)

Frage von DeathNote zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst Windows Updates : Herunterladen, aber Zeitpunkt zur Installation selbst festlegen (8)

Frage von PizzaPepperoni zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...