Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Grafikkartenproblem -Treiber- Auflösung

Frage Hardware Grafikkarten & Monitore

Mitglied: Chasydave

Chasydave (Level 1) - Jetzt verbinden

02.07.2008, aktualisiert 04.07.2008, 6953 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo,

zur Vorgeschichte:

Habe mir letzte Woche neue PC-Komponenten zugelegt. Alles eingebaut, Treiber drauf Windows frisch installiert. Lief auch bis Gestern alles.
System ist folgendes:

Prozessor: Intel Core2duo E7200 @ 2667 Mhz
Motherboard: Asrock Vsta775dual; Bios 3.10e
Speicher: Aeneon 2 GB DDR2 533mhz Dual-Kit
Grafikkarte: Palit Geforce 7900 GS 256 MB Ram PCIe
Netzteil: Rasurbo 530 Watt
Festplatte: Samsung Spinpoint 250 GB 16 MB SataII
Monitor: Belinea CRT 19 Zoll @ 85 Hertz
Betriebssystem: Windows XP Pro Sp. 3

So, hatte dann vor 2 Tagen NFS Prostreet und Cod4 draufgezogen. Lief alles einwandfrei bei mittleren bis hohen details.
Hatte mir dann ntune runtergeladen um herauszufinden was die Graka kann.
Hab dann die Taktung auf 515/715 eingestellt. Voreingetstellt sind 450/660.
3DMark05 drüber laufen lassen und die Spiele angetestet. Alles lief einwandfrei und ich war zufrieden.

So Gerstern dann das Chaos. Rechner gestartet und das Ding fuhr ganz normal hoch bis ich zur Windowsoberfläche kam. Da stockte das ganze System, lief alles nur in Zeitraffer. Reagierte kaum auf Maus Klicks oder auf Strg+Alt+enfernen. Wenn sich was tat kamen schon die ersten groben Pixelfehler.
Als gar nichts mehr ging, hab ich den PC ausgschaltet und nochmal neu gestartet. Bis zum Windowslogo alles Okay. Auf der Windowsoberfläche dann folgendes: Monitor ein, aus, ein aus. So als ob das System versucht die Einstellungen vom Vortag zu übernehmen. Dabei stockte das System komplett und ich musste wieder Notaus machen. 3. Versuch, nur noch eine Auflösung von 640*480 bei 4 Bit Farbtiefe. Lies sich auch nichts mehr einstellen.
So dann gestartet im VGA-Modus. alles bestens. Auflösung wieder normal. Wollte dann versuchen ob ich in die Taktfrequenzen nachschauen kann. Leider ging das nicht. Nächster Versuch. Abgesicherter Modus. Alle Treiber deinstalliert. Normal über Windows-Software und dann mit Drivercleaner den Rest beseitigt. Neustart.

Habe dann den aktuellesten Treiber von Nvidia gezogen 175.19 und installiert. Neustart. Fuhr ganz normal hoch und dann wieder das gleiche. Bildschirmflakern, einfrieren des Systems. Dann wieder Treiber runter und Version 175.16 drauf. War das gleiche. Über Palit habe ich dann noch einen allten 99.xx Treiber gefunden. Auch der half nichts. Bei einem Treiber war noch, dass beim Neustart die Grafikkarte und der Monitor nicht mehr als Hardware erkannt wurde.
Wie gesagt im abgesicherten Modus, war die Grafik Ok. Konnte dann auch irgendwann kurz mal mit Rivatuner auf die Taktfrequenzen schauen. Waren wieder auf Standart eingestellt 450/660.

Da es eine Dualboard ist, hab ich dann meine AGP Karte rausgekrammt. Vorher wieder alles runter, neue Treiber drauf. Bios dem entsprechend umgestellt. und es hat wieder funktioniert. Auflösung und Farbtiefe wie immer 32 Bit bei 1280*1024

Hatte mir dann gedacht, ok, letzter Versuch. Treiber runter, Agp-Karte raus und Pcie-karte wieder rein. Treiber drauf. 175.16. Versucht die Auflösung von 640*480 auf 800*600 zu ändern. Bei umstellen erfolgten wieder Grafikfehler. bzw. fast nur noch Grafikwirrwarr auf dem Monitor zusehen. Noch mal Neustart gemacht. Monitor ging an und aus, so vier bis mal und dann blackscreen und system startete automatisch neu. Nochmal versucht und das Gleiche.

Das war heute Nacht um 2. Danach hatte ich keine Lust mehr weiter zumachen. Musste um 6 schon wieder raus.

Also ich denke nicht wirklich, das die Grafikkarte einen weg hat. Muss irgendwas mit den Treibern sein, da es ja im Vga-Modus und im abgesicherten Modus (wobei man hier die Auflösung einstellen konnte) keine Störungen gibt.

Hoffe mir kann jemand helfen.

Sollte mir noch was einfallen, werde ich das noch dazu schreiben.

Ich bedanke mich schon mal für die Hilfe.
Mitglied: telefix1
02.07.2008 um 12:13 Uhr
...gestern gabs bei mir mariniertes Huhn auf Reis mit Ingwer, Weissweinschorle und Karamelleis.

Hat super geschmeckt

mfg telefix1
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
02.07.2008 um 12:14 Uhr
Moin,
*Glaskugelmodus EIN*
Wo ist das Problem?
*Glaskugelmodus AUS*

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
02.07.2008 um 12:17 Uhr
Moin,
kannst mir das Rezept PMen? Und jetzt komm mir nicht mit "is vom Chinesen um die Ecke"

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: D3S3RT
02.07.2008 um 12:18 Uhr
Ich seh irgendwie keine Frage.
Bitte warten ..
Mitglied: telefix1
02.07.2008 um 12:19 Uhr
...meine Frau hats gezaubert. Allein das Marinieren hat Stunden gedauert. Ich gebe ihr Deine PN-Adresse...

mfg telefix1
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
02.07.2008 um 13:01 Uhr
Hatte mir dann ntune runtergeladen um herauszufinden was die Graka kann.
Hab dann die Taktung auf 515/715 eingestellt. Voreingetstellt sind 450/660.
/snip
/snap
Also ich denke nicht wirklich, das die Grafikkarte einen weg hat.

servus,

auch ich würde soweit nicht gehen wollen - so eine Grafikkarte muß doch das übertakten anstandslos abkönnen - dafür sind die doch gedacht
Muß wohl an einem Speicher liegen, der bei 640*480 nicht aktiv ist - den würde ich mal auslöten und einen neuen einlöten - vielleicht klappts dann

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Chasydave
02.07.2008 um 13:05 Uhr
nach obenhin hätte ich noch einiges gehen können. Das war ein gesundes Mittelmaß.
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten73
02.07.2008 um 14:00 Uhr
Hi,
Probiere einfach mal ohne weiter an Deinem Windows herumzudoktoren mit einer Linux Live CD wie z.B. Kanotix das System zu starten. Wenn damit alles läuft liegts an Windows, ansonsten hat die Karte vielleicht doch ein wenig zu hohe takte dauerhaft gespeichert. Obwohl NTune das eigentlich nicht kannn.
Aber ich gehe davon aus, dass Du die Einstellungen der NTune immer noch im System hast. Und das umgehst Du mit Kanotix

Cu
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: HighendLeX
03.07.2008 um 16:47 Uhr
Mein Senf:

Herzlichen Glückwunsch zum Abschuss deiner Grafikkarte! Mit deinen Übertaktungsversuchen hast du höchstwahrscheinlich deinen Grafikchip gegrillt. Bildfehler und Dauerabstürze geben mir in dem Punkt recht. Höhere Taktraten sind immer auch mit höheren Temperaturen verbunden (dafür gibts die Spezialkühler für Grafikkarten). Übertreibt mans mit dem Übertakten ist der Grafikchip einer zu hohen thermischen Belastung ausgesetzt die er auf Dauer und unter Vollast (3D Mark) keinesfalls verträgt.

Mein Tipp: Versuch die Karte zu reklamieren, kauf dir eine von EVGA (z.B. Superclocked) die sind von Haus aus übertaktet und lass das selber übertakten sein! Der kleine Leistungszuwachs steht in keiner Relation zum Risiko die Karte zu erden!

Und hier nochmal kurz für alle:

Übertakten ohne vorher zu schauen was solche Karten aushalten = schlechte Idee = Karte im Eimer
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten73
04.07.2008 um 00:04 Uhr
@HighendLeX,
nun mal aber langsam. Grundsätzlich hast Du zwar Recht damit, dass man beim Übertakten seine Hardware beschädigen kann. Damit hört es aber auch schon auf. Solange man nicht an den Spannungen rumspielt, braucht man sich kaum Sorgen zu machen. Denn erst beim Erhöhen der vCore erhöht sich auch deutlich die Temperatur, und solange man die Temperaturen im Auge behält ist alls halb so schlimm.
Hast Du NTune überhaupt schon mal benutzt? Damit kann man kaum was sich wirklich beschädigen, immer noch besser als wenn man mit Rivatuner & gepatchten Bios Versionen herumspielt.

Allerdings sind die eingestellten Werte mehr als 10% Overclocking. Das läuft i.d.R. bei Standard Karten nicht stabil. 8% sind meistens bei guten Karten drin, 15% schaffe ich noch nicht mal bei meiner Asus EN9800GTX.

Solange also die Karte nicht außerhalb von Windows bzw in einem anderen System getestet wurde kann man überhaupt nicht davon ausgehen, das die Karte defekt ist.

Cu
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: Chasydave
04.07.2008 um 08:18 Uhr
So, mein System läuft wieder. Lag schon an der Grafikkarte, aber nicht an den erhöhten Taktraten. Hab mal mit atitool die Maxleistung ausgelotet der graka und die liegen bei 615/880!

Es lag am erhöhten FSB. Hatte den Prozzi auf 280 mhz @ 2667 laufen und das konnte die Graka nicht ab.

Hab mehrere Test jetzt gemacht. Hab den FSB jetzt auf 270 mhz und die Karte läuft stabil. Alles was darüber hinaus geht, hab ich sofort wieder Grafikprobleme. Ich denke es liegt daran, das man die Spannung bei dem Bord nicht genau einstellen kann. Einstellung sind nur High, Normal, Low und Auto.

Normaler weise kann man mit dem Bord einen FSB bis 300 erreichen. Hab ich jetzt schon in mehreren Foren gelesen.
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
04.07.2008 um 10:45 Uhr
Moin,
*DFTT*

Bj 77, sollte doch eigentlich aus dem Alter raus sein und schon was gelernt haben.

Gruß J chem
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Fehlende treiber auf Physischer Maschine (Server 2012R2) (2)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...

Windows Server
gelöst Welche Treiber kriegt der Druckserver? (19)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Internet
gelöst Gibts bei Dell keine Treiber mehr? (4)

Frage von Phill93 zum Thema Internet ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...