Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie "groß" sollte der Win2kServer mit folgenden Anforderungen sein ... :

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 3728

3728 (Level 1)

19.08.2004, aktualisiert 23:38 Uhr, 4670 Aufrufe, 1 Kommentar

Ich kann die benötigten Hardwarevorraussetzungen nicht abschätzen, wer hat Erfahrungen auf diesem Gebiet.

Folgendes ist zu den Aufgaben des Servers zu sagen:

- 1 DC (3 verschiedene Userarten( Gruppenrichtlinien))
- ca. 20-25 Win2kSP4 Clients
- Servergespeicherte Profile
- Servergespeicherte Daten/Files ( pro User ein Homeverzeichniss, sowie eine Publicfreigabe für das Team) Lokale Platten werden gesperrt
- kleines Loginscript für 2 Laufwerke und 3 Drucker

- Cobra Adressserver (SQL-DB)
- Navisionserver (Buchhaltung)
- 3 freigegebene Drucker/Fax

... kann man das in eine Kiste packen ... wenn ja, wie sollte sie von der Hardware her aussehen ... ???
Mitglied: linkit
19.08.2004 um 23:38 Uhr
Klar, gehen du alles, aber ich würde das nicht auf eine Kiste packen... du kaufst ja auch keinen LKW um zum Einkaufen zu fahren.... verschiedene Serverdienste sollten nach Möglichkeit, wenn das Budget da ist, auch auf verschiedene Server ausgelagert werden.

Das fängt schon an mit den Druckern, wenn die über den Server laufen. Wenn der drucker hängt und der Server neu gestartet werden muß, dann können sich alle neu anmelden, weil du den Server neu startest...

Außerdem ist ein DB Server anderst gestaltet (schnelle Platten, schnelle Prozessoren, viel RAM) als ein DC, bei dem vorallem eine schnelle Netzwerkanbindung und schnelle Verwaltung wichtig ist. Auf einem DB Server hast du vielleicht RAID 1 oder 1+0 weil es aufs Tempo ankommt, bei Fileserver hast du wahrschienlich Raid 5, weil möglichst viel Daten abgelagert werden müssen und dies möglichst Fehlertollerant....



Ich würde dir empfehlen, einen kleinen DC Server mit einem guten Board (ASUS P4 Board) mit 2 GB RAM und zwei S-ATA Festplatten (wenn SCSI zu teuer ist) und die als Raid 1 gestaltet....

Einen Applikation/DB Server mit gutem Board, viel RAM und je nachdem wie Sicherheit, Budget und Tempo es erfordern Raid 1 / Raid 5 .....

Falls es der Geldbeutel zuläßt Files auf einen eigenen kleinen Fileserver...


Das teuere an der Geschichte sind nicht die Server, die kriegst du für ein paar Euro (DC beispielsweise für ca. 1100 ?), sondern die Lizenzen für die Server.... SB ca. 600 ? pro Lizenz, Open 1100 ? pro Lizenz


Aber ich finde das besser als einen riesen Klotz hinzustellen auf dem dann alles läuft....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Script, Groß- in Kleinschreibung für vordefinierte Ordner (7)

Frage von d4shoerncheN zum Thema Batch & Shell ...

Exchange Server
Exchange 2010 (SBS) Öffentlicher Ordner DB zu viel zu groß (6)

Frage von krake79 zum Thema Exchange Server ...

Windows 7
gelöst Windows 7 assembly ist ca. 35GB groß (5)

Frage von OhnePlanAmWerk zum Thema Windows 7 ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Windows Server

Exchange 2010 auf Windows Server 2016 und AD

(2)

Tipp von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

KVM

How to: Libvirt Port forwarding

(2)

Anleitung von fundave3 zum Thema KVM ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
über Vmware auf eine FritzBox mit IPv6 per VPN (17)

Frage von Zockervogel zum Thema Router & Routing ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (9)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...

Voice over IP
VoIP und DECT an Fritz Accesspoint (7)

Frage von Katosix zum Thema Voice over IP ...