Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

großes routing problem unter 2003 server

Frage Netzwerke

Mitglied: moltova

moltova (Level 1) - Jetzt verbinden

17.07.2008, aktualisiert 18.07.2008, 5195 Aufrufe, 3 Kommentare

hi leuds,

ich hab ein nettes problem mit einem unserer Server. Und zwar mussten wir aus diversen Gründen unser Netzwerk in 2 Bereiche Splitten -->Verwaltung -->Kunden. Die Server der Verwaltung liegen im 192.168.0.0 Netz. Der Kundenserver liegt im 192.168.1.1 Netz. Der Kundenserver ist mit 2 Netzwerkkarten ausgestattet die einmal mit dem 192.168.0.0 er Netz verbunden ist und die andere mit dem Netzwerk das die Kunden nutzen. Der Rechner verbindet quasi die switche der beiden Netzwerke. Soweit so gut. Seit heute haben wir einen 2ten internetanschluss zugeschaltet bekommen. Die Standleitung sollen nur noch die Server benutzen und die neue Leitung ist zum surfen sowohl für mitarbeiter als auch für kundenrechner. Im 192.168.0.0 Netz läuft alles ohne Probleme nur das Routing in das andere Netz klappt einfach nicht. Es ging einmal kurz und dann war es das. Wir besitzten 2 Router für die beiden anschlüsse. Die standleitung läuft über den Router 192.168.0.254 und die andere Leitung läuft über den Router mit der IP 192.168.0.251. Der Kundenserver hat die IP 192.168.0.5 und 192.168.1.1. Auf Ihm läuft Routing und RAS, DHCP und DNS. Wie muss ich jetzt wo die IP zum Routen eintragen. Das ist nicht das erste mal das ich das mache und hatte nie Probleme aber heute ist hier der Wurm drin. Die Dienste laufen komplett fehlerfrei. Mit der Standleitung vorher ging es ohne probleme und der Server hat auch internetzugriff. Achso es reicht wenn dieser Server komplett für die neue Internetleitung läuft der benötigt die Standleitung der anderen nicht.

hoffe mir kann einer helfen, mir rennen die Leute hier die tür ein mit dem satz: INTERNET GEHT NICHT *kotz*

achso die clients laufen auf DHCP basis.

Windwos 2003 Server Standard r2



mfg
Mitglied: tacker
17.07.2008 um 16:00 Uhr
hi moltova!

folgende konfiguration sollte eigentlich funktionieren!

Workstations/Server im Netz 192.168.0.0 --> Default Gateway: 192.168.0.251 (I-Net Router)
Workstations im Netz 192.168.1.0 --> Default Gateway : 192.168.1.1 (Routing und Ras Server)
Routing & RAS Server NIC 1 mit Fuss im Netz 192.168.0.0 --> Default Gateway: 192.168.0.251 (I-Net Router)
Routing & RAS Server NIC 2 mit Fuss im Netz 192.168.1.0 --> Kein Default Gateway

Nun noch dem I-Net Router (192.168.0.251) ne statische Route anhängen, damit (falls dies gewünscht ist) die Workstations aus dem Netz 192.168.0.0 auch mit den Workstations aus dem anderen Netz kommunizieren können!

die würde dann in etwa so aussehen

Destination Network: 192.168.1.0
Netmask: 255.255.255.0
gateway-address: 192.168.0.5 Routing & RAS Server)

Gruss tacker
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.07.2008 um 17:45 Uhr
Dein Szenario kann nur funktionieren wenn der Kundenserver auch über den Router mit der .0.251 ins Internet geht ! Anders ist dein Design nicht lösbar.

Wenn man dich richtig versteht sieht dein Netzwerk so aus:

63fc69afeba7f633e7aca5c7560a1ff6-verwalt - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Folgende Punkte sind wichtig:
  • Alle Server im Verwaltungs LAN bekommen die .0.254 als default Gateway !
  • Der Kundenserver bekommt auf dem Interface im 0.0.er Netz die .0.251 als default Gateway !
  • Das Interface des Kundenservers hat KEINEN Eintrag für Gateway und DNS auf dem Kundensegment .1.1 ! Hier bleiben die Einträge leer !!
  • Alle Clients im Kundensegment bekommen die .1.1 als default Gateway !
  • Alle Clients im Verwaltungssegment bekommen die .0.251 als default Gateway !
  • Achtung: der Router mit der .0.251 benötigt zwingend eine statische Route mit den folgenden Parametern: Zielnetz: 192.168.1.0, Maske: 255.255.255.0, Gateway: 192.168.0.5 ! Diese statische Route darf niemals fehlen, denn sonst können die Clients im Kundennetz nicht über diesen Router arbeiten !!

Der Rest ist ein klassisches Server Routing mit 2 Karten wie du es hier in diesem Tutorial ganz genau nachlesen kannst:

http://www.administrator.de/Routing_mit_2_Netzwerkkarten_unter_Windows_ ...

Damit sollte dein Netzwerk dann völlig problemlos funktionieren !!
Bitte warten ..
Mitglied: moltova
18.07.2008 um 11:08 Uhr
Vielen Dank, ich sag doch ich habs schon tausendmal gemacht aber ich habe vergessen im dlink das routing einzutragen. Das menü ist nähmlich standartmäßig nicht vorhanden. Man kommt bei dem dlink-di524 nur über den link rtab.htm an die tabellen ran. Und daran lags. Der rest war alles richtig.


danke euch.


mfg
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst VPN- Routing - Problem - Netzwer 1 kommt auf 2 aber anders herum nicht (8)

Frage von itschloegl zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
Win 2003 Server von außen nicht erreichbar (9)

Frage von Fighter89 zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
Integration eines fremden Netzwerks (Routing-Problem) (63)

Frage von Brian85 zum Thema Netzwerke ...

Windows Server
Sharepoint Shell Konsole Problem mit "Server-Name" (1)

Frage von tantaliden83 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...