Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Grub bzw. Windows-MBR defekt

Frage Linux

Mitglied: Ricky99

Ricky99 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.05.2011 um 18:17 Uhr, 6030 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen.

ganz schnell die Problematik: Ich besitze eine Festplatte mit mehreren Partitionen, Windows XP und SUSE Linux 10.3. Gestartet wird mit Grub. Unter Linux hab' ich aufgrund kapitaler Sachunkenntnis auf der Konsole "mkfs /dev/sda1" ausgeführt. Ich weuß, daß das sehr dumm war. In der Folge lud zwar Grub noch, bloß mit dem MBR der Windows-Partition scheint was ordentlich kaputt zu sein: Es endet mit "Error 13 - Invalid or unsupported executable format". Nach einigem Herumexperimentieren mit Boot-CDs (rescatux, systemrescuecd) bin ich nicht wirklich weiter gekommen.
Habt Ihr eine Idee, ob der MBR tatsächlich defekt ist und/oder ich da noch was wiederbeleben kann ?
Grüße,

R.
Mitglied: 90776
15.05.2011 um 20:32 Uhr
Darf man fragen wie ein Linuxneuling auf die Idee kommt am Terminal zu manipulieren? Warum hast du nicht einfach an einer VM getested?

aber genug dazu, denn ändern kann man es ja sowieso nicht mehr

allerdings bräuchte man mehr Infos

Wie sieht das Partitionslayout aus?
Sind noch wichtige ungesicherte daten auf der Festplatte?
Existiert eine Datensicherung?
Existiert ein Image der Windows Partition?
Existiert eine Windows Installation CD?

Neuinstallation wäre natürlich das sauberste und je nach dem ob Windows sowieso spinnt oder nicht auch sinnvol
sonnst könntest du mit "fix boot"+ "fix mbr" den MBR neuschriben, und es könnte bzw. müsste wieder laufen, wobei man dann mit dem Linux wieder schauen müsste

Grüsse
Switcher
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.05.2011 um 20:49 Uhr
Zitat von Ricky99:
ganz schnell die Problematik: Ich besitze eine Festplatte mit mehreren Partitionen, Windows XP und SUSE Linux 10.3. Gestartet wird
mit Grub. Unter Linux hab' ich aufgrund kapitaler Sachunkenntnis auf der Konsole "mkfs /dev/sda1" ausgeführt.
Ich weuß, daß das sehr dumm war. In der Folge lud zwar Grub noch, bloß mit dem MBR der Windows-Partition scheint
was ordentlich kaputt zu sein: Es endet mit "Error 13 - Invalid or unsupported executable format". Nach einigem
Herumexperimentieren mit Boot-CDs (rescatux, systemrescuecd) bin ich nicht wirklich weiter gekommen.
Habt Ihr eine Idee, ob der MBR tatsächlich defekt ist und/oder ich da noch was wiederbeleben kann ?
Grüße,



Mit knoppix oder anderer linux live-cd auf der syslinux vorhanden ist booten.

dann mit

dd if=/usr/lib/syslinux/mbr.bin of=/dev/sda

MBR wiederherstellen.

bei der Gelegenheit kannst Du dann gleich die aktive Partition auf Windows setzen und schon kannst Du zumindest Windows wieder booten.

Ds System das auf sda1 war, mußt Du natürlich wieder frisch installieren.


Du könntest aber auch einfach mit der supergrudisk booten und grub restaurieren.

Achtung:

Alle obengenannten Schritte sind gefährlich für eventuell auf der Platte vorhandene wichtige Daten. Solltest Du also öfters "Tippfehler" machen, dann laß leiber die Finger davon uns such Dir jemanden, der sich mit sowas auskennt.
Bitte warten ..
Mitglied: 68162
16.05.2011 um 06:34 Uhr
War '/dev/sda1' Deine Windows-Partition? (sehr wahrscheinlich ...)
Wenn dem so war, sollte das Erzeugen eines Dateisystems dort keinen Einfluss auf GRUB gehabt haben,denn der MBR ist nicht innerhalb von '/dev/sda1'? Startet Dein Linux noch?
Die Meldung "Error 13 - Invalid or unsupported executable format" hört sich danach an, als ob GRUB einen - nun vergeblichen - 'chainload' auf den - nun nicht mehr vorhandenen - Bootcode im ersten Sektor der Windowspartition versucht.

In wie weit der generische Bootcode von SYSLINUX im MBR da Abhilfe schaffen soll (da GRUB ja offenbar noch funktioniert), erschliesst sich mir jetzt nicht ganz?

MfG, FM_81
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
16.05.2011 um 08:04 Uhr
Zitat von 68162:
War '/dev/sda1' Deine Windows-Partition? (sehr wahrscheinlich ...)
Wenn dem so war, sollte das Erzeugen eines Dateisystems dort keinen Einfluss auf GRUB gehabt haben,denn der MBR ist nicht
innerhalb von '/dev/sda1'? Startet Dein Linux noch?
Die Meldung "Error 13 - Invalid or unsupported executable format" hört sich danach an, als ob GRUB einen - nun
vergeblichen - 'chainload' auf den - nun nicht mehr vorhandenen - Bootcode im ersten Sektor der Windowspartition
versucht.

In wie weit der generische Bootcode von SYSLINUX im MBR da Abhilfe schaffen soll (da GRUB ja offenbar noch funktioniert),
erschliesst sich mir jetzt nicht ganz?


Ich hatte ihn so verstanden, daß Grub nicht mehr funktioniert, daher der Tip mit dem generischen MBR. Zumindest der Gebrauch von Rescatux oder Systemrescuecd schien mir ein Hinweis darauf. zu sein. Sofern er die Windows Partition über den Jordan geschickt hat, hilft das natürlich nichts.
Bitte warten ..
Mitglied: Ricky99
16.05.2011 um 11:26 Uhr
Hallo zusammen,

zunächst mal vielen Dank für Eure Tips bis hierher.
Das Linux läuft weiterhin auf dem Rechner, der Grub-Loader funktioniert auch. Lediglich die Auswahl des Windows-Systems im Grub liefert obige Meldung ( insofern hat FM-81 möglicherweise Recht ... ).
Ich hatte schon einige Jahre mit Linux gearbeitet, bloß diser ganze Peripherie-Kram (also alles unter /dev/...), mounten, unmounten etc. war und ist mir bis heute ein Geheimnis geblieben ...
Glücklicherweise hab' ich gestern noch ein mehr oder minder aktuelles Image der gesamten Festplatte gefunden, daß ich heute mal zurückspielen werde.
Trotzdem vielen Dank und Grüße,

R.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst PdfFactory defekt - Windows 10 Profil reparieren - wie geht das? (4)

Frage von Rene1976 zum Thema Windows 10 ...

Windows 8
gelöst Festplatte defekt, wie Windows 8 auf die neue installieren? (7)

Frage von McLion zum Thema Windows 8 ...

Windows 8
Computer defekt, Festplatte mit Windows 8.1 intakt (10)

Frage von DerNeue92 zum Thema Windows 8 ...

Windows 10
Kein Internet: Nach Windows-Update weltweit Computer offline (5)

Link von transocean zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...