Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Grund für Kontodeaktiverung

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: Artchi

Artchi (Level 1) - Jetzt verbinden

26.01.2010 um 18:27 Uhr, 2322 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo alle zusammen,

ich würde mich freuen, wenn mir jemand sagen könnte wie ich folgendes Problem lösen kann.

Wir haben auf einem PC einen Service User eingerichtet, welcher immer, an dem dauernd laufenden PC angemeldet ist.
Dieser PC sperrt sich auch nicht automatisch, so dass man immer die wichtigen Monitor Programme sehen kann.
Daher kann man immer mit dem PC arbeiten und es gibt auch keine Probleme.

Manchmal möchte ich mich aber an dem Rechner via RDP anmelden. Dabei ist mir aber aufgefallen dass der User gesperrt ist ???
Es ist jetzt so, dass sich der User mindestens innerhalt eines halben Tages erneut sperrt, nachdem man ihn entsperrt hat.


Mein Frage ist daher:
Wo kann man in den Windows Logs sehen, was der Grund für die Kontodeaktiverung ist.
Gibt es vieleicht sogar ein Log in dem etwas wie: "mehrmalige, ungültige Authentifizierung an Dienst XY" steht?


Vielen Danke schonmal im vorraus
Mitglied: sputnik
26.01.2010 um 18:33 Uhr
Gesperrt oder für die Remoteverbindung nicht freigeschaltet? Oder wird die Sitzung gesperrt? Bitte die Meldungen genauer beschreiben. Meldet sich jemand per RDP an, wird die lokale Sitzung gesperrt. Und umgekehrt (Bei Windows-Client-Betriebssystemen).

Ansonsten: Den user der Grupe "Remotedesktopbenutzer" hinzufügen.
Bitte warten ..
Mitglied: Artchi
26.01.2010 um 18:41 Uhr
Der User selbst ist deaktiviert.
Das was passiert, wenn man z.B. 3mal sein Passwort falsch eintippt ;)

Das würde ich normalerweise merken wenn ich mich an dem Rechner anmelde, aber da ich den User nie abmelde und auch der Bildschirm nicht gesperrt ist, ist mir das nie aufgefallen.

Die RDP Einstellungen sind alle korrekt und es funktioniert auch richtig.
Aber ich kann mich nicht anmelden wenn der User deaktivert ist.
Bitte warten ..
Mitglied: MisterExpulso
27.01.2010 um 00:10 Uhr
Zitat von Artchi:
Der User selbst ist deaktiviert.
Das was passiert, wenn man z.B. 3mal sein Passwort falsch eintippt ;)

Wenn man drei mal das falsche Passwort eingibt, wird der Benutzer gesperrt, nicht deaktiviert.
Bitte warten ..
Mitglied: Artchi
27.01.2010 um 09:32 Uhr
Ok danke, dann wissen wir nun alle worum es geht ;)

Und woran erkenn ich jetzt, warum der User gesperrt wurde?
In der Ereignissanzeige sehe ich dass er gesperrt wurde, aber der Grund bzw. das Ereigniss, welches zur sperrung führt ist dort nicht zu erkennen.
Bitte warten ..
Mitglied: MisterExpulso
27.01.2010 um 14:30 Uhr
Guck mal in der Ereignisanzeige unter Windowsprotokolle -> Sicherheit dann die richtige Kategorie raussuchen (Benutzerkontenverwaltung) und unter "Antragssteller" nachschauen, wer die Kontosperrung veranlasst hat. Beispiel
Antragsteller:
Sicherheits-ID: SYSTEM
Kontoname: COMPUTERNAME$
Kontodomäne: DOMÄNE
Das entspricht Falsch eingegebenem Kennwort.
Bitte warten ..
Mitglied: Artchi
28.01.2010 um 10:22 Uhr
Danke, das gefällt mir schonmal sehr gut.

Jetzt ist aber noch das Problem, dass wir mehrere DC's haben. Auf welchem wird das dann primär angezeigt? Master Slave gibt es ja nicht.

Oder gibt es da vieleicht sogar noch einen anderen Weg als über die Ereignissanzeige?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...