Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gruppe per Skript deaktivieren

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: henyheny

henyheny (Level 1) - Jetzt verbinden

30.01.2007, aktualisiert 15:17 Uhr, 3691 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo!

Möchte in meiner Schule die Klassenarbeitsacounts per Skript (für Lehrer) deaktivieren bzw. aktiveren.

Habt ihr Lösungsvorschläge für mich?

Ich habe einen Windows 2003 Server und Windows XP Pro Clients!

MFG
henyheny
Mitglied: catachan
30.01.2007 um 11:22 Uhr
geht über wmi. du brauchst aber natürlich admin rechte.
einfach mal googeln
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
30.01.2007 um 12:21 Uhr
Hallo henyheny!

Für Beutzerkonten "Test01" bis "Test40" in einer OU "Test" der Domäne "Schule.local" könnte das Deaktivieren so aussehen:
01.
sLog = "Users disabled:" & vbCrLF & vbCrLF 
02.
For i = 1 to 40 
03.
	Usr = "Test" & Right("0" & Trim(CStr(i)),2) 
04.
	Set objUser = GetObject("LDAP://cn=" & Usr & ",ou=Test,dc=Schule,dc=local") 
05.
	objUser.AccountDisabled = TRUE 
06.
	objUser.SetInfo 
07.
	sLog = sLog & Usr & vbCrLF 
08.
Next 
09.
WScript.Echo sLog
Für's Aktivieren dann entsprechend "objUser.AccountDisabled = FALSE". Wenn das Script über Windows (nicht über Kommandozeile) gestartet wird, könntest Du vielleicht auf das Log verzichten oder zumindest anders formatieren (ohne Zeilenschaltung).

HTH
bastla

[Edit] Variablenname sLog korrigiert [/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: henyheny
30.01.2007 um 14:28 Uhr
Hallo!

Danke für euere Antowrten!

Ist dies ein VBA Code? Ich hab von diesen Sachen fast gar keine Ahnung. Ich brauche so ein File nur, dass die Lehrer an ihrem Computer die Accounts aktivieren bzw. deaktivieren!
Die Lehrer besitzen keine Adminrechte und sitzen an einem Win XP Rechner!
Ist der obenstehende Text dafür geeignet?

Bis dann
henyheny
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
30.01.2007 um 15:09 Uhr
Hallo henyheny!

Ist dies ein VBA Code?
Ein näherer Verwandter: VBScript (ist ohne Office lauffähig, Dateityp .vbs)

Die Lehrer besitzen keine Adminrechte und sitzen an einem Win XP Rechner!
Da Du den Windows 2003 Server angeführt hast, ging ich davon aus, dass für Klassenarbeiten bestimmte Benutzerkonten am Server angelegt sind - diese würden mit dem oben dargestellten Script aktiviert bzw deaktiviert, wozu allerdings Adminrechte (oder die Zuweisung einer "Objektverwaltung") erforderlich sind.

Beschreib bitte genauer, wie diese Konten bei Euch eingerichtet sind.

Mein Beispiel oben ging von einer eigenen Organisationseinheit "Test" im Active Directory aus, in welcher die Testbenutzer enthalten sind. Per Rechtsklick auf diese Organisationseinheit lässt sich die "Objektverwaltung zuweisen...", wodurch es zB möglich wird, der Gruppe "Lehrer" das Recht zur Verwaltung der enthaltenen Benutzerkonten zu erteilen ("Erstellt, entfernt und verwaltet Benutzerkonten" - siehe auch hier). Dann könnten Lehrer von der Workstation aus mit dem obigen Script die Benutzerkonten deaktivieren bzw (mit einem zweiten Script mit der angeführten Änderung) wieder aktivieren.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: henyheny
30.01.2007 um 15:17 Uhr
Du hast es schon richtig beschrieben!

Vielen Dank
henyheny
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst Log-On Skript Abfrage: Computer in AD-Gruppe (10)

Frage von Giffas zum Thema Windows Netzwerk ...

Batch & Shell
gelöst IE 11 Add-Ons per skript aktivieren und deaktivieren (4)

Frage von ganymed zum Thema Batch & Shell ...

Windows Mobile
Telefon-Button bei Windows Handheld 6.5 deaktivieren (1)

Frage von Androxin zum Thema Windows Mobile ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Installation
Eine etwas (wirklich) speziellere Frage: Windows 10-Installation über (11)

Frage von DerFurrer zum Thema Windows Installation ...

Linux
gelöst Boot failed: not a bootable disk (10)

Frage von Fleckmen zum Thema Linux ...

Windows Server
Probleme mit Client Software Zugriff auf Windows Server 2012 (8)

Frage von it-kolli zum Thema Windows Server ...

Multimedia & Zubehör
gelöst Iphone 6 prob (8)

Frage von jensgebken zum Thema Multimedia & Zubehör ...