Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

GELÖST

Gruppenrichtlinie Ändern der Netzwerkeinstellungen unterbinden

Mitglied: 45368

45368 (Level 1)

29.10.2009, aktualisiert 12:32 Uhr, 18655 Aufrufe, 10 Kommentare

Trotz diverer Einstellungen von Gruppenrichtlinien können Benutzer über Umwege die Einstellungen ändern (z. B. IP-Adresse)

Über Gruppenrichtlinien habe ich den Benutzern die Berechtigung zum Ändern und Anzeigen von Netzwerkeinstellungen / Netzwerkumgebungen deaktiviert. (Benutzerkonfiguration / Administrative Vorlagen / Netzwerk/Netzwerkvebrindungen) Das funktioniert soweit auch. Ist das Netzwerkkabel nicht angeschlossen, wird ja im Infobereich die entsprechende Meldung angezeigt. Klickt man nun darauf, öffnen sich die Netzwerkverbindungen. Über die Netzwerkaufgaben kann nun wieder alles verändert werden.

1dbb565c980d0b0048ecef9292967774-lan - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Frage 1: Kennt jamand die Problematik?
Frage 2: Kann man die Info zu de Netzwerkverbindung aus dem Infobereich entfernen?
Frage 3: Kann man den Bereich "Netzwerkaufgaben" genrell ausblenden?

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Mitglied: ollembyssan
29.10.2009 um 13:10 Uhr
Du kannst das Anzeigen der Meldung im Infobereich deaktivieren.
(NIC Eigenschaften -> Symbol bei Verbindung im Infobereich anzeigen und
Benachrichtigen, wenn diese Verbindung eingeschränkte oder keine Konnektivität besitzt)
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
29.10.2009 um 13:13 Uhr
Moin Moin

Frage 1: Kennt jamand die Problematik?
Nein.
Frage 2: Kann man die Info zu de Netzwerkverbindung aus dem Infobereich entfernen?
K.A.
Frage 3: Kann man den Bereich "Netzwerkaufgaben" genrell ausblenden?
Ich denke nein.

Erster, einfachster und bester Lösungsansatz:
Nimm deinen Benutzern die Admin bzw. Hauptbenutzerrechte). Dann ändern die da nix mehr.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: 5t8d1e
29.10.2009 um 13:28 Uhr
Hallo,

Schau mal unter BenutzerKonfiguration> Administrative Vorlagen>Netzwerk>Netzwerkverbindungen

dort sind eine Menge Einstellungen, wo du eine Menge unterbinden kannst. Sollte ja reichen wenn du die Zugriffe auf die Eigenschaften verweigerst.
Bitte warten ..
Mitglied: ollembyssan
29.10.2009 um 13:40 Uhr
> Frage 2: Kann man die Info zu de Netzwerkverbindung aus dem Infobereich entfernen?

Natürlich! Siehe mein Beitrag.
Bitte warten ..
Mitglied: 45368
29.10.2009 um 15:05 Uhr
hab ich auch schon versucht, Symbol wird trotzdem angezeigt
Bitte warten ..
Mitglied: 45368
29.10.2009 um 15:11 Uhr
das ist es ja: Trotzdem funktioniert es. Die User sind alle als nur ganz normale User eingerichtet. Wie gesagt: Das funktioniert auch nur über diesen Umweg. Auf anderen herkömmlichen Wegen lässt er Änderungen nicht zu und gibt eine Meldung wegen fehlender Berechtigungen.
Bitte warten ..
Mitglied: 45368
29.10.2009 um 15:12 Uhr
Wie in meinem Beitrag geschrieben, habe ich das gemacht. Trotzdem funktioniert es über diesen Umweg... Und nur über diesen Umweg
Bitte warten ..
Mitglied: 45368
29.10.2009 um 15:53 Uhr
Problem gelöst: Der Benutzergruppe hat Adminrechte, da sonst eine bestimmte Anwendung nicht läuft. Die Rechte sind aber über Gruppenrichtlinien soweit eingeschränkt, dass die keine Adminrechte anwenden können, nur halt für dieses bestimmte Progamm. Über diese Rechte kann nun aber der Verbindungsstatus über das Symbol in der Taskleiste und das Dialogfeld "Status" abgerufen werden. Das Dialogfeld "Status" zeigt Informationen zu der Verbindung und ihrer Aktivität an. Es enthält außerdem Schaltflächen, mit denen die Verbindung getrennt und Eigenschaften der Verbindung konfiguriert werden können.

In den Gruppenrichtlinien gibt es versteckt die Einstellung "Netzwerkverbindungseinstellungen für Administratoren aktivieren". Wenn man diese Einstellung aktiviert, stehen den Benutzern (einschließlich Administratoren) in der Gruppe das Symbol für den Verbindungsstatus in der Taskleiste und das Dialogfeld "Status" nicht zur Verfügung. Die Option "Status" ist im Kontextmenü für die Verbindung und im Menü "Datei" im Ordner "Netzwerkverbindungen" deaktiviert. Die Benutzer haben nicht mehr die Möglichkeit, über das Dialogfeld "Verbindungseigenschaften" das Verbindungssymbol in der Taskleiste anzuzeigen.

Vielen Dank für die bisherige Hilfe!!
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
29.10.2009 um 18:46 Uhr
Hallo.
Eine Frage noch:
Die Rechte sind aber über Gruppenrichtlinien soweit eingeschränkt, dass die keine Adminrechte anwenden können, nur halt für dieses bestimmte Progamm
Was hast Du dazu eingestellt? Das dürfte bestenfalls über eine Software restriction policy möglich sein, alles andere ist keine Lösung.
Bitte warten ..
Mitglied: 45368
29.10.2009 um 18:57 Uhr
Ja, da blicke ich auch noch nicht richtig durch. Ist von meinem Vorgänger und der hat hier alles ohne Dokumentation von heute auf morgen verlassen... Daher ist mir auch erst später die Krücke mit den Adminrechten aufgefallen. Ich sehe hier eine Menge Aufräumarbeit vor mir
Die Idee mit der Software restriction ist ein guter Hinweis! Werd mal sehen, wie ich das gerade ziehe... Vielen Dank!!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
GPO - Gruppenrichtlinien für Clients unterbinden
Frage von cemetryWindows Userverwaltung2 Kommentare

Hallo Kolleginnen/Kollegen, ich habe ein kleines Problem und hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen: Die meiste Software zum arbeiten ist ...

Windows Server
Benutzer-Gruppenrichtlinie auf einem Client verhindern (unterbinden)
gelöst Frage von NoAenAssEyWindows Server8 Kommentare

Hallo Community, ich hoffe mir kann jemand helfen: Wir haben eine Gruppenrichtlinie mit Benutzerkonfigurationen für alle Standard-Domänen-Benutzer zugewiesen. Jetzt ...

Windows Netzwerk
Netzwerkeinstellungen per Skript anhand bestimmter Rechnernamen ändern
Frage von MiMa89Windows Netzwerk8 Kommentare

Hallo Zusammen, ich benötige Netzwerk/-Skripttechnische Hilfe. Ich benötige ein Skript, welches mir die Netzwerkeinstellungen anhand bestimmter Kriterien ändert. Als ...

Windows Server
Remotedesktopsitzungszeitlimit in den Lokalen Gruppenrichtlinien ändern
gelöst Frage von xpstressWindows Server1 Kommentar

Hallo, Ich habe in den Lokalen Gruppenrichtlinien / Remotedesktopsitzungshost / Sitzungszeitlimit Zeit Limit für aktive aber im Leerlauf befindliche ...

Neue Wissensbeiträge
CPU, RAM, Mainboards

Meltdown und Spectre: Intel zieht Microcode-Updates für Prozessoren zurück

Information von keine-ahnung vor 2 StundenCPU, RAM, Mainboards1 Kommentar

Moin, extrem lutztig. Nur gut, dass ich noch nicht beim Probanden-Bingo mitgemacht habe :-) LG, Thomas

Router & Routing

PfSense als Addon auf QNAP

Information von magicteddy vor 16 StundenRouter & Routing3 Kommentare

Moin, für Spielereien eine ganz nette Idee aber ich fürchte das soetwas auch als echte Firewall genutzt wird: In ...

Datenschutz

Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

Information von magicteddy vor 23 StundenDatenschutz1 Kommentar

Moin, jetzt werden IoT Geräte endgültig zur Wanze? Anscheinend kann man auf einem Dashboard seine Geräte visualisieren Ich stelle ...

Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 1 TagMicrosoft1 Kommentar

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Preis für Wartungsvertrag ok?
gelöst Frage von a-za-zNetzwerkmanagement25 Kommentare

Hallo! Mal ne Frage, weil ich mich mit dem akzeptablen Preis für einen Reaktionszeitvertrag nicht auskenne. Meine Firma hat ...

Windows Server
TEMP-Profile
Frage von Forseti2003Windows Server17 Kommentare

Guten Morgen, wer kennt sie nicht, die lieben Temporären Benutzerprofile, vorallem immer dann, wenn man sie am wenigsten braucht. ...

Multimedia & Zubehör
Welches Tablet für die Verkäufer?
Frage von Hendrik2586Multimedia & Zubehör14 Kommentare

Guten Morgen meine Lieben, vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Es geht um unsere Außendienstmitarbeiter /Verkäufer. Sie sollen demnächst ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk13 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...