Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gruppenrichtlinie überschreibt Reg.Schlüssel nicht bei händisch eingetragenen Werten sondern nur durch ein expliztes gpupdate force

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Viprex

Viprex (Level 1) - Jetzt verbinden

17.04.2009, aktualisiert 18.04.2009, 5063 Aufrufe, 1 Kommentar

Ich habe folgendes Verhalten festgestellt:
Eine Gruppenrichtlinie setzt eine Einstellung auf den Clients. Diese wird korrekt in rsop.msc angezeigt. Auch in der Registry wird der Schlüssel korrekt gesetzt. Soweit, so gut.

Angenommen ich ändere jetzt händisch in der Registry diesen Schlüssel. Leider wird die Gruppenrichtlinie dann nicht übernommen, es sei denn ich mache ein gpupdate /force. Neustart hilft auch nicht und warten auch nicht, der in die Registry hardgecodete Wert wird nicht wieder durch die Domain Gruppenrichtlinie überschrieben.

Interessant: Ändere ich diese Gruppenrichtlinie ab, so wird die Änderung anstandslos, z. B. nach einem Neustart, übernommen. Ich vermute, durch die Änderung wird ein /force erzwungen. Ändere ich in der Registry den Wert direkt, weiß die GPO ja nicht, das der Wert geändert wurde?

Halten wir also fest: Gruppenrichtlinien werden immer übernommen, es sei denn der Schlüssel in der Registry wurde händisch geändert. Die GPO taucht dann zwar im Richtlinienergebnissatz auf, überschreibt aber nicht den geänderten Wert in der Registry. Dann hilft nur ein gpupdate /force. Klar könnte ich gpudate /force jetzt ins loginscript etc. hauen, darum geht es hier jetzt aber nicht. Mich interessiert jetzt das grundsätzliche Verhalten, warum hardgecodete Reg. Schlüssel nur durch ein /force überschrieben werden. Ich dachte immer, ein Neustart macht auch ein gpupdate /force.

Kann mir jemand dieses Verhalten erklären? Haben wir in unserem AD etwas falsch konfiguriert? Wir nutzen ein AD auf einem Win2003Svr. Die Gruppenrichtlinie (in diesem Fall teste ich mit einem dem Einträgen zu WSUS, aber auch bei der Firewall Richtlinie haben wir Probleme) ist in der richtigen OU, der Client zieht die Richtlinie auch (steht ja auch korrekt im Richtlinienergebnissatz).

Vielen Dank für die Antworten.
Mitglied: besodake
12.12.2011 um 14:46 Uhr
wuerde auch mir interessieren, hab ich auch gleiches, sozusagen, seltsames problem

es geht um eine WSUS gruppe, wenn ich manuell gruppenamen reinschreibe, mit gpupdate /force geht, aber weder reboot, oder automatisches gpo refresh passiert nichts, hab alles ueberprueft, zeit fuer autoerfrishung ist auf 1 stunde gesaetz, und fuer neue gpo version muss man nicht standart 16 studne warten, aber irgendwie diese option bleibt unverendaert ((((
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Völlig falsche Werte nach gpupdate (4)

Frage von ofodag zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
Drucker-GPO löscht nicht händisch eingetragene Drucker (8)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Server
Schlüssel - nicht Wert! - mit Gruppenrichtlinien löschen? (1)

Frage von MyApps2GO.de zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Gruppenrichtlinie greift nicht (3)

Frage von Flais78 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (18)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (14)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...

Router & Routing
gelöst Getrenntes Routing bei VoIP und Daten (12)

Frage von Hobbystern zum Thema Router & Routing ...