Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gruppenrichtlinie wird nicht an die Clients übertragen.

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Oricoo

Oricoo (Level 1) - Jetzt verbinden

16.06.2011 um 10:20 Uhr, 7660 Aufrufe, 13 Kommentare

Wir benutzen in unseren Unternehmen das Companyweb welches als Termin und Aufgabenkalender fungiert. Nun möchte ich gerne per GPO, dass sich bei der Anmeldung an der Domaine der Internetexplorer öffnet und sich das Companyweb öffnet.
Leider wird diese GPO nicht übermittelt.

Meine Vorgehensweise war wie folgt:

1. Administrative Vorlagen
2. System/Anmelden
3. Diese Programme bei der Benutzeranmeldung ausführen
4. Auszuführende Elemente
5. Hier habe ich den Eintrag vorgenommen: IEXPLORER.EXE "http://companyweb"
6. Regel aktiv gesetzt

Kann mir bitte jemand sagen was ich falsch mache damit das ganze kein Wunschdenken bleibt?!

Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: lenny4me
16.06.2011 um 10:29 Uhr
was sagt gpresult auf den Clients? Wird diese überhaupt gezogen, oder wird sie obwohl sie gezogen wird nicht ausgeführt?

Generell hätte ich eher einen Link in den Autostart der Clients gelegt (den Link kannst ja auch über GPO verteilen). Aber das ist wohl künstlerischer Freiraum...


Mit freundlichen Grüßen Lenny
Bitte warten ..
Mitglied: LordXearo
16.06.2011 um 10:29 Uhr
Dir auch einen wunderschönen guten Morgen,

schwer zu sagen, da du uns noch noch nicht so viele Informationen mitgegeben hast. Deswegen fang ich mal bei dem häufigsten Fehler an der bei mir immer untergekommen ist.

Du hast eine GPO erstellt, dort Anpassungen unter "Computer KonfiguratioN" vorgenommen. Diese GPO hast du in einer OU verlinkt, in der sich nur die Benutzer Accounts befinden aber keine Computer. Dann liegt dort der Fehler.


Gruß

Xearo
Bitte warten ..
Mitglied: farhad.wiese
16.06.2011 um 10:44 Uhr
Hi,
Problem (Fehler, Kollision) suche.

1. Gruppenrichtlinienverwaltung-->Gruppenrichtlinienergebnisse
2.tools für diagnosse a. cmd-->rsop (Richtlinienergebnissatz)
b. cmd-->gpresult /z
c. cmd-->gpupdate (z.B. gpupdate /force (werdet alle Richtlinieneinstellungen erneut an.))
d. GPOtool.exe (W2K) oder RKTOOL.exe (W2K3) zuerst installieren dann
e. Vorsicht!!!!!! cmd-->dcgpofix (Wiederherstellungsprogramm für standardgruppenrichlinien)
Bitte warten ..
Mitglied: Oricoo
16.06.2011 um 10:54 Uhr
Hallo und Danke schon einmal für die Antworten.

Also gpresult ergab:

U:\>gpresult

Betriebssystem Microsoft (R) Windows (R) XP Gruppenrichtlinienergebnis-Tool v2.0



Angewendete Gruppenrichtlinienobjekte
--------------------------------------
Windows SBS Client - Windows XP Policy
Windows SBS Client Policy
Windows SBS CSE Policy
Default Domain Policy
Update Services Client Computers Policy
Update Services Server Computers Policy
Update Services Common Settings Policy
Druckerbereitstellung
Anmelden und Scripts


Das Gruppenrichtlinienobjekt welches zwar geholt wurde aber nicht bereitgestellt wurde ist Anmelden und Scripts.
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
16.06.2011 um 11:11 Uhr
Moin Moin

Ich denke auch das der Ansatz von LordXearo am Wahrscheinlichsten ist.
Die von dir verwendete Einstellung "Diese Programme bei der Benutzeranmeldung ausführen" gibt es sowohl unter Computerkonfiguration als auch Benutzerkonfiguration.
Unter welchem Bereich hast du die Einstellung nun vorgenommen?
Und welche Objekte (Computer bzw. Benutzer) befinden sich unterhalb der OU mit der deine GPO "Anmelden und Scripts" verknüpft ist?

Ansonsten ist ein Richtlinienergebnis in der GPMC etwas aussagekräftiger als gpresult.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: Oricoo
16.06.2011 um 11:25 Uhr
Also ich habe diese GPO an den Benutzern angewandt. Die Regel liegt jedoch in keinem Ordner sondern direkt unter der Domain.
Also in der Baumstruktur ganz oben ausserhalb der Ordner.
Bitte warten ..
Mitglied: LordXearo
16.06.2011 um 11:45 Uhr
Erstell doch mal ne zusätzliche OU "test" und schieb nur einen Benutzer zum testen rein. Erleichtert bestimmt die Übersicht.

Hast du denn unter "Security Filtering" etwas geändert? Standardmäßig steht dort "Authenticated User", also quasi für alle Domänen Benutzer.

Hast du in einer anderen GPO bereits soetwas schon konfiguriert? Hat der Client an dem du es testes eine lokale gpo?

Gruß

Xearo
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
16.06.2011 um 11:55 Uhr
Moin

Zitat von LordXearo:
Hast du denn unter "Security Filtering" etwas geändert? Standardmäßig steht dort "Authenticated
User", also quasi für alle Domänen Benutzer.
Hast du in einer anderen GPO bereits soetwas schon konfiguriert? Hat der Client an dem du es testes eine lokale gpo?
oder die Vererbung deaktiviert?

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: Oricoo
17.06.2011 um 10:44 Uhr
Guten Morgen,

also ich habe jetzt wirklich alles probiert. Aber es will einfach nicht. Ich habe Userordner erstellt und dort die GPO angewandt, ich habe alle möglichen Einstellungen unternommen ect.
Im Securitybereich habe ich nichts verändert ebenso habe ich die Vererbung nicht angefasst. So langsam bin ich am verzweifeln.

Bringt denn erzwingen was?
Bitte warten ..
Mitglied: LordXearo
17.06.2011 um 10:53 Uhr
Ich hab nochmal deinen ersten Beitrag überflogen.

Du hast jetzt nicht wirklich nur IEXPLORER.EXE geschrieben ?! Und nicht auch mal andere sachern wie cmd oder explorer getestet?

Also Anwendungen die unter systemroot etc. liegen kannst du direkt ohne Programm Pfad aufrufen. Aber im Fall vom Internetexplorer musst du schon %programFiles%......etc.pp. angeben

Gruß

Xearo
Bitte warten ..
Mitglied: Oricoo
17.06.2011 um 11:43 Uhr
Hallo Xearo,

in einem anderen Forum wurde geschrieben man solle genau dieses reinschreiben: IEXPLORER.EXE "http://companyweb"
Ich habe auch schon andere Sachen probiert wie z.B.: Desktopsymbole ausblenden, Anmeldeton ausschalten ect.

Ohne Erfolg - Auch dieses kommt nicht an. Muss ich denn Zwangsweise die Regel in der OU schreiben, wo die Domänenuser sind?
Habe ich probiert und selbst mit erzwingen passiert da nichts.

Laut gpresult wurden aber die ausprobierten Regeln angenommen. Es gibt nur kein Resultat.
Lediglich die Netzwerkdruckerzuweisung funktioniert.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: LordXearo
17.06.2011 um 11:58 Uhr
Mit dieser GPO kannst du nur Programme starten oder dir Dokumente anzeigen lassen. Jedenfalls solltest du einfach immer den Pfad mit angeben.

Bei mir funktioniert das ganze, jedenfalls das was ich in meinem letzten Kommentar aufgeführt habe.

Es kann nur etwas simples sein was du übersiehst.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: lenny4me
17.06.2011 um 13:59 Uhr
Wenn Dir der Weg egal ist und nur das Resultat sitmmen soll, empfehle ich Dir immer noch ein Eintrag unter Autostart...

Grüße Lenny
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Update
WSUS zeigt max. 69 Clients an (2)

Frage von TheGoodOne zum Thema Windows Update ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (21)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Update
Clients reporten nicht an WSUS (11)

Frage von mk139 zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...