Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gruppenrichtlinie für Programmupdates

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: PeterPanAK47

PeterPanAK47 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.06.2006, aktualisiert 08:36 Uhr, 2623 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

undzwar haben wir ne Warenwirtschafssoftware die sich beim Starten selbst ein Update vom Server zeiht (wenn ich eins hinterlege) da aber fast 90 % unserer User als Benutzer arbeiten haben sie keine rechte zum installieren ... Das ist dann halt jedes mal total nervig. Kann man irgendwie einstellen, dass das update als Systemdienst ausgeführt wird .. oder diese installation doch gestattet wird?
Da der Windowsserver bei uns noch ziemlich neu ist (vorher hatten wir Novell) brauch ich da noch ein bisschen hilfe.

Wäre für jeden Tipp dankbar.

Gruß Christopher
Mitglied: FaBMiN
20.06.2006 um 08:18 Uhr
Da brauch ichn bissl mehr Text!
Wie verteilst Du denn das Update? Wird das über die Gruppenrichtlinien verteilt?
Wenn ja, dann trägst Du einfach im Reiter 'Sicherheit' 'Domänen-Benutzer' oder 'Authentifizierte-Benutzer' wie auch immer Du Deine User genannt hast ein...
Bitte warten ..
Mitglied: PeterPanAK47
20.06.2006 um 08:36 Uhr
hmmh also das Programm schaut wohl in einem Ordner "update" nach ob da neue dateien liegen .. wenn ja zieht es sich die und installiert diese auf dem lokalen System.

worwiegend liegen in dem Updateverzeichniss nur dll's

ich denke mal, dass es am registrieren in der Registry scheitert!?!?!!?!?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(4)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Heiß diskutierte Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Virenschutz - Meinungen (24)

Frage von honeybee zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows 10
Welches OS für Firmengeräte? (17)

Frage von MarkusVH zum Thema Windows 10 ...

Exchange Server
SBS2011: POP3-Connector 10 MB Grenze Email Benachrichtigung (13)

Frage von bogi1102 zum Thema Exchange Server ...

DNS
Brauche einen Nameserver (12)

Frage von leon123 zum Thema DNS ...