Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Gruppenrichtlinie - Registrykey für 32bit und 64bit Clients verteilen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: hamspirit

hamspirit (Level 1) - Jetzt verbinden

01.03.2012 um 11:32 Uhr, 5317 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zuasmmen,

Ich muss einen Registrykey (DWORD32bit) via Gruppenrichtlinie verteilen.

Es wird dabei zwischen 32bit und 64bit Clients unterschieden:
32-bit System: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\ApplicationXYZ\DefaultSettings\
64-bit System: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\ApplicationXYZ\DefaultSettings\

Wie ist so etwas grundsätzlich durchzuführen?
Und vor allem: Wie kann ich in der Richtlinie unterschieden, ob es sich nun um einen x86-Client handelt, oder um einen x64?

Oder schreibt man schlicht beide Werte in die Registrierung?
Da bleibt mir dann aber noch die Frage nach dem "Wie".

Besten Dank vorab!!

SG
HamSpirit
Mitglied: 60730
01.03.2012 um 13:34 Uhr
moin,

Wie ist so etwas grundsätzlich durchzuführen?
naja - die Frage ist eher - wenn als GPO unter was?

Und vor allem: Wie kann ich in der Richtlinie unterschieden, ob es sich nun um einen x86-Client handelt, oder um einen x64?

  • naja wmi,msi,cmd oder ganz dümmlich via eigenen ous für x32/x64
Es kommt ganz drauf an, was du hast und was / wie du grundsätzlich das ganze lösen willst - denn einmal ou für dieses dann den adm / admx für jenes und hier ein msi für was anderes, da blickt man irgendwann selber nicht mehr durch....

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
01.03.2012 um 14:04 Uhr
Moin,

ich denke auch das man, wenn man alles als GPO machen will, irgendwann nichtmehr durchblickt.

Da dies wohl ein einmaliges Setzen der Variable geht würde ich es über eine Batch machen aller:

for /F "tokens=4,5" %%i in ('ver') do set osver=%%i %%j
if "%osver%"=="[Version 5.1.2600]" goto XP
if "%osver%"=="[Version 6.0.6000]" goto Vista
if "%osver%"=="6.1.7601] " goto Win7

... und dann dementsprechen den Reg-Key setzen.
Bitte warten ..
Mitglied: wiri
01.03.2012 um 14:04 Uhr
Hi
wir machen so was mit KIX32, dort kann man vorher das system abfragen und entsprechend setzen.
cu
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
01.03.2012 um 14:24 Uhr
ich denke auch das man, wenn man alles als GPO machen will, irgendwann nichtmehr durchblickt.

Ähh ob8...

DAS habe ich so nie geschrieben, wenn man(n) etwas m8 - dann sollte man den Weg wählen, den man beherrscht und der einem für sinnvoll erscheint.

Und nicht hier dies dort jenes und woanders mal so und mal so...
es soll ja Admins geben, die beide Arten von Musik hören, Country UND Western - (BluesBrothers)

Banane per Bätsch

IF %PROCESSOR_ARCHITECTURE% == x86

via Kix

IF INSTR (@ProductType, "Windows 7 Professional Edition") = 0
? 7pro
else
? kein 7 Pro


aber lasst doch mal den TO zu Wort kommen...
Bitte warten ..
Mitglied: hamspirit
05.03.2012 um 11:00 Uhr
Danke für Eure Antworten.

Bislang war es nicht notwendig, so etwas per GPO zuregeln.
Ich werde mich mit KIX vertraut machen und dann mal sehen, was sich so tut.

Danke nochmals!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2012, Drucker per GPO für 32bit und 64bit Clients greifen nicht (7)

Frage von schnuepel zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
GPOs an Win7+ Clients verteilen mit AD2003 und RSAT (4)

Frage von Kathaki zum Thema Windows Userverwaltung ...

Microsoft Office
Via SCCM Office 2013 32bit ersetzen durch Office 2016 64bit (9)

Frage von KarstenF zum Thema Microsoft Office ...

Windows Netzwerk
Telnet-Server für Windows 10 (64bit) (4)

Frage von deadygfx zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (13)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...