Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Gruppenrichtlinie wird nicht bei vorhandenen User-Profiles übernommen. Bei neuen Usern funktioniert die Übernahme.

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 65382

65382 (Level 1)

20.05.2008, aktualisiert 09.06.2008, 11417 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo,

wir haben eine 2003 SP2 Domäne mit u.a. 4 TS 2003.

Nun wird bei den vorhandenen User-Profilen die Veränderung in der Gruppenrichtlinie bei Anmelden am TS nicht übernommen. Bei neu angelegten Usern wird die Richtlinie ohne Fehler angewandt.

Z.b. Sollen alle Menüpunkte aus dem Startmenü ausgeblendet werden, auch kein Zugriff auf Systemsteuerung etc.

Wenn das vorhandene User-Profil von Hand gelöscht wird, und ein neues erstellt wird, dann wird auch hier die Richtlinie korrekt angewandt. Allerdings ist es sehr aufwendig bei über 100 User die Profile alle neu zu erstellen.




Anbei die beiden gpresult Ergebnisse:

Beginn + Das ist von dem Benutzer wo die Richtlinie einwandfrei funktioniert


Betriebssystem Microsoft (R) Windows (R) Gruppenrichtlinienergebnis-Tool v2.0
Copyright (C) Microsoft Corp. 1981-2001

Am 20.05.2008, um 14:34:11 erstellt

RSOP-Daten fr HO\ak auf C00027: Protokollmodus
Betriebssystemtyp: Microsoft(R) Windows(R) Server 2003 Standard Edition
Betriebssystemkonfiguration: Mitgliedsserver
Betriebssystemversion: 5.2.3790
Terminalservermodus: Anwendungsserver
Standortname: Nicht zutreffend
Zwischengespeichertes Profil:\\c00019\TS_PROFILE$\ak
Lokales Profil: C:\Dokumente und Einstellungen\ak
Langsame Verbindung? Nein


BENUTZEREINSTELLUNGEN
CN=ak,OU=Euskirchen,OU=Locations,DC=ho,DC=de
Letzte Gruppenrichtlinienanwendung: 20.05.2008, um 14:33:34
Gruppenrichtlinieanwendung von: c00025.ho.de
Schwellenwert fr langsame Verbindung:500 kbps
Dom„nenname: HORNI
Dom„nentyp: Windows 2000

Angewendete Gruppenrichtlinienobjekte
--------------------------------------
Terminal-Server dt. User
Default Domain Policy

Folgende herausgefilterte Gruppenrichtlinien werden nicht angewendet.
----------------------------------------------------------------------
Richtlinien der lokalen Gruppe
Filterung: Nicht angewendet (Leer)

Loopback Terminal-Server dt.
Filterung: Nicht angewendet (Leer)

Der Benutzer ist Mitglied der folgenden Sicherheitsgruppen
----------------------------------------------------------
Dom„nen-Benutzer
Jeder

Ende ++ Das ist von dem Benutzer wo die Richtlinie einwandfrei funktioniert





Beginn + Das ist von dem Benutzer wo die Reichtlinie NICHT funktioniert


Betriebssystem Microsoft (R) Windows (R) Gruppenrichtlinienergebnis-Tool v2.0
Copyright (C) Microsoft Corp. 1981-2001

Am 20.05.2008, um 14:33:06 erstellt

RSOP-Daten fr HO\test auf C00027: Protokollmodus
Betriebssystemtyp: Microsoft(R) Windows(R) Server 2003 Standard Edition
Betriebssystemkonfiguration: Mitgliedsserver
Betriebssystemversion: 5.2.3790
Terminalservermodus: Anwendungsserver
Standortname: Nicht zutreffend
Zwischengespeichertes Profil:\\C00019\TS_profile$\test
Lokales Profil: C:\Dokumente und Einstellungen\test.HO
Langsame Verbindung? Nein


BENUTZEREINSTELLUNGEN
CN=cttest,OU=Euskirchen,OU=Locations,DC=ho,DC=de
Letzte Gruppenrichtlinienanwendung: Nicht zutreffend --> ????
Gruppenrichtlinieanwendung von: Nicht zutreffend --> ????
Schwellenwert fr langsame Verbindung:500 kbps
Dom„nenname: HORNI
Dom„nentyp: Windows 2000

Angewendete Gruppenrichtlinienobjekte
--------------------------------------
Terminal-Server dt. User
Default Domain Policy

Folgende herausgefilterte Gruppenrichtlinien werden nicht angewendet.
----------------------------------------------------------------------
Richtlinien der lokalen Gruppe
Filterung: Nicht angewendet (Leer)

Loopback Terminal-Server dt.
Filterung: Nicht angewendet (Leer)

Der Benutzer ist Mitglied der folgenden Sicherheitsgruppen
----------------------------------------------------------
Dom„nen-Benutzer

Ende ++ Das ist von dem Benutzer wo die Richtlinie NICHT funktioniert





Wie gesagt der user ak wurde neu angelegt und funktioniert einwandfrei.
Der user test ist ein alter vorhandener User der auch die gleiche Richtlinie wie ak verwenden soll.


Wer hat eine Idee wie ich das lösen kann?

Danke im Voraus
Mitglied: prival
21.05.2008 um 09:23 Uhr
Probleme mit den Berechtigungen können wir ausschliessen, da nach Löschung des alten Profiles die GPO greift. Was sagen die Eventlogs der betreffenden User?

Ich würde als Lösung eine erzwungene GPO-Anwendung (gpupdate /force) über das Logon-Skript versuchen. Aber vorher testen, da unter bestimmten Voraussetzung eine Meldung erscheint, die den Benutzer nach einer Abmeldung fragt. Macht er das, wird er abgemeldet und bei Anmeldung greift wieder das Logonskript, fragt abermals nach einer Abmeldung.
Bitte warten ..
Mitglied: 65382
21.05.2008 um 12:11 Uhr
Hi,

das mit dem gpupdate / force hatte ich bereits angewendet. Brachte aber keiner Veränderung. Was mich etwas stutzig macht, ist im GPRESULT das:

Letzte Gruppenrichtlinienanwendung: Nicht zutreffend
Gruppenrichtlinieanwendung von: Nicht zutreffend

angezeigt wird.

Bei den User wo es funktioniert, ist dort jeweils der Domäne-Controller und die Uhrzeit eingetragen.
Kann ich beim Anmeldung des User ihm "sagen" welche Richtlinie er ausführen muss?

Addi
Bitte warten ..
Mitglied: prival
21.05.2008 um 14:40 Uhr
Das mit den fehlenden Zeiten habe ich schon gesehen. Eben das sagt mir dass die GPO's aus irgendeinem Grund nicht angewandt werden. Was sagen die Eventlogs der betreffenden User? Die Profile werden ordnungsgemäß geladen?
Bitte warten ..
Mitglied: 65382
21.05.2008 um 15:59 Uhr
Ereignis Log: Anwendung

Ereigniskennung: 1704

Die Sicherheitsrichtlinie in den Gruppenrichtlinienobjekten wurde erfolgreich angewendet.


Ereignis Log: System

Ereigniskennung: 1112

Fehler beim Registrieren bei Änderungsmeldung für Benutzerdruckeinstellungen. Öffnen Sie das Dienste-Snap-In, und stellen Sie sicher, dass der Druckrspooldienst augeführt wird.



Der Druckerspooldienst wird auf dem Server augeführt.
Bitte warten ..
Mitglied: prival
21.05.2008 um 16:04 Uhr
Hm. Kein Fehler bei den GPO-Anwendung?! Merkwürdig. Da muss ich passen.
Bitte warten ..
Mitglied: 65382
21.05.2008 um 16:24 Uhr
OK.

Trotzdem Danke

Bitte warten ..
Mitglied: NoRm
29.05.2008 um 09:53 Uhr
Hast du schon ne Lösung gefunden? wir haben momentan genau das gleiche Problem mit den Gruppenrichtlinien. Im Eventlog steht der gleiche Fehler drin und die Benutzergpo werden auch niht ausgeführt.

Ereigniskennung: 1112

Fehler beim Registrieren bei Änderungsmeldung für Benutzerdruckeinstellungen. Öffnen Sie das Dienste-Snap-In, und stellen Sie sicher, dass der Druckrspooldienst augeführt wird.

Wir hatten den Eventlog mal geleertund beim Anmelden war das der einzige Fehler der auftrat!!
Bitte warten ..
Mitglied: NoRm
30.05.2008 um 08:24 Uhr
Schonmal versucht die Domänennutzer den Administratoren einzutragen?
Gleiche Problem haben wir wiegesagt auch, wenn ich die Domänennutzer den Administratoren auf den TS hinzufüge wendet er ohne Probleme die GPOs an. Mit weiteren GPOs haben wir die eingriffe des Domänennutzer eingeschränkt das er keine Software etc ausführen kann. Aber wirklich glücklich bin ich mit der Lösung nicht, gibt es noch ne andere Möglichkeit bzw nen Grund warum er die Benutzerrichtlinien nicht anwendet?

Mit freundlichen Grüßen NorM
Bitte warten ..
Mitglied: 65382
30.05.2008 um 08:30 Uhr
Wir haben auch den Usern lokale Admin-Rechte gegeben, dann wird zwar die GPO korrekt ausgeführt.Aber durch die Admin-Rechte wereden die Sicherheitseinstellungen bei den lokal installierten Druckern nicht mehr angewendet und alle sehen alle drucker. und das darf nicht sein.

wir haben noch keine lösung gefunden
Bitte warten ..
Mitglied: NoRm
30.05.2008 um 08:41 Uhr
hm...gut das haben wir nicht. Wir haben das per login Skript geregelt. Das der user wenn er sich anmeldet nur bestimmte drucker zugewiesen bekommt. Das Skript weißt auf den Druckserver mit den angeschlossenen Drucker.
Bitte warten ..
Mitglied: NoRm
03.06.2008 um 12:12 Uhr
Und Addi schon ne Lösung parat?? Also wir haben die Domänenbenutzer wieder aus den lokalen Administratoren rausgenommen, da es gewisse Risiken birgt, die wir nicht eingehen können?
Bitte warten ..
Mitglied: 65382
03.06.2008 um 12:24 Uhr
Hi,

nee noch keine Lösung in Sichtweite.
Aber ich gebe nicht auf )
Bitte warten ..
Mitglied: NoRm
09.06.2008 um 08:18 Uhr
So Addi, bei uns geht es jetzt.
Es liegt beii uns an den Berechtigungen!!!
Wir haben die Domöänengruppe in der Registry Berechtigung gegeben(momentan vollzugriff).
So funktioniert es ohne das die Domänennutzer als Administratoren eingetragen sind!!!
Also regedit öffnen und Berechtigung setzen!
Bitte warten ..
Mitglied: 65382
09.06.2008 um 08:21 Uhr
Hi,

das hört sich ja gut an.
Welche Berechtigungen muss ich denn wo genau setzen ?
Bitte warten ..
Mitglied: NoRm
09.06.2008 um 08:33 Uhr
Die Berechtigung setzt du auf HKEY_CURRENT_USER wählst die Domänengruppe aus, in dem die User enthalten sind.
Berechtigung setzt du Rekursiv. Also wir haben momentan den Vollzugriff auf die Reg gesetzt!!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...