Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gruppenrichtlinie Zielgruppenadressierung Unterschied und oder

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: StripLV

StripLV (Level 1) - Jetzt verbinden

13.11.2012 um 09:40 Uhr, 3189 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo an alle,

ich habe eine GPO erstellt um Tasks zuzuweisen.

Diese Aufgabe habe ich in der Sicherheitsfilterung auf Domänencomputer.
In der Zielgruppenadressierung habe ich 2 PCs hinzugefügt auf die das NICHT greifen soll.
Also habe ich

1. Comutername des Netbios ist nicht PC1
2. OR Comutername des Netios ist nicht PC2

So habe ich gedacht ist es richtig.

Allerdings übernimmt der PC2 es trotzdem.

Erst wenn ich es ändere auf
2. AND Comutername des Netios ist nicht PC2
übernimmt er es nicht.

Das verstehe ich absolut nicht.
Ich verstehe das so das wenn ich AND auswähle das dann BEIDES vorhanden sein muss.
Also z.B. Computername PC1 AND PC2, was aber nicht sein kann, denn ein PC hat ja immer nur einen Namen logischerweise.

Was nach meinem Verständis folgendermassen funktionieren würde:

1. Betriebssystem ist "Windows 7"
2. AND Organisationseinheit ist "Clients"
Dann müsste es so sein das der Task auf alle Clients mit Win7 die in der OU Clients sind greift

und das

1. Betriebssystem ist "Windows 7"
2. OR Organisastionseinheit ist "Clients"
Dann müsste es so sein das der Task auf alle Clients mit Win7 greift und auf alle Clients die in der OU Clients sind egal mit welchem OS

Aber das scheint ja nicht zu stimmen.
Kann mir das bitte jemand erläutern? Den Unterschied zwischen OR und AND an einem Beispiel?


DANKE!
Mitglied: AB-Sys
16.11.2012 um 14:30 Uhr
Was für ein Server-Betriebssystem hast du denn im Einsatz?
Bitte warten ..
Mitglied: StripLV
18.11.2012 um 13:32 Uhr
2008 R2
Ich habe festgestellt das meine Theorie wohl stimmt aber der Schalter "ist nicht" da wohl eine Ausnahme macht.
Wenn man "ist nicht" wählt MUSS anscheindend "AND" ausgewählt sein.

Also Beispiel:
Wende GPO an wenn Computername PC1 ODER PC2 ist: das geht
Wende GPO an wenn Computername nicht PC1 UND nicht PC2 ist: das geht
Wende GPO an wenn Computername nicht PC1 ODER nicht PC2 ist: das geht nicht

Die Logik muss man erst mal verstehen. Ich tus nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: AB-Sys
19.11.2012 um 10:43 Uhr
Hi,

wenn du das so definierst, trifft das >immer< zu, da:

Netbios-Name ist nicht PC1
ODER
Netbios-Name ist nicht PC2

Angenommen der Netbios-Name lautet "PC1":
Die 2. Bedingung ist Wahr, also wird die GPO angewandt.

Angenommen der Netbios-Name lautet "PC2":
Die 1. Bedingung ist Wahr, also wird die GPO angewandt.

Wenn es auf beide nicht zutreffen soll, dann musst du "UND" wählen.

War das verständlich? ;)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Unterschied OWA zu Outlook Anywhere (4)

Frage von kellbidden zum Thema Exchange Server ...

Microsoft Office
Office 2013: "Vertrauenswürdige Speicherorte" per Gruppenrichtlinie verteilen (2)

Frage von IllusionFACTORY zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (31)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (22)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Switche und Hubs
LAG zwischen SG300-Switches macht Probleme. Wer weiß Rat? (20)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...