Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gruppenrichtlinien nur auf Benutzer anwenden

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: Teddy81

Teddy81 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.10.2005, aktualisiert 11:58 Uhr, 12298 Aufrufe, 4 Kommentare

Administrator Konto mit Gruppenrichtlinien eingeschränkt

Hallo Zusammen

Also ich habe einen XP Proffessional mit SP 2 Rechner...

...und folgendes Problem...

Da sich an diesem PC mehrere User anmelden würde ich gerne die Gruppenrichtlinien einrichten. Bei meinem Versuch mit der MMC Console ist allerdings auch das Administrator Konto eingeschränkt worden.
Das kann es ja irgendwie nicht sein. Ich möchte das alle User - ausgeschlossen der Administrator die Gruppenrichtlinien zugewiesen bekommen.
Aber der Administrator soll weiterhin uneingeschränkt den PC verwalten...

Hat jemand eine Lösung?

Ich habe das ganze mal mit einem Server ausprobiert da klappt das Wunderbar... Wieso denn nicht ohne Server???

Grüße
Stefan
Mitglied: 11078
07.10.2005 um 08:38 Uhr
Hallo,

Gruppenrichtlinien schreiben eigentlich in fast 100% der Fälle nur Einträge in die Registry. Diejenigen aus der "Benutzerkonfiguration" in den Hive HKEY_CURRENT_USER. Das natürlich auch für die Admin-Accounts.

Allerdings schreiben Richtlinien sich nur dann in die Registry, wenn der Nutzer sich erstmals anmeldet oder der Richtliniesatz verändert wurde. Da kannst Du einsetzen.

Stell alle Richtlinien so ein wie Du willst, melde Dich mit Deinem Admin-Account an und mache die Einstellungen der Richtlinien, die Account-abhängig sind (also in HKCU) eingetragen werden manuell für Deinen Account rückgängig (das geht in der Regel durch löschen eines betreffenden Eintrages aus der Registry). Viola!

Wenn Du sagst, welche Richtlinien Du aktiviert hast, können wir Dir auch die entsprechenden Registry-Einstellungen dazu nennen und wie man sie rückgängig macht. Alternativ über die Forumssuche, denn die Frage kam schon ein paar Mal.

Falls Du das Rückgängigmachen öfter vornehmen musst: Ich habe mal ein kleines Tool dazu geschrieben, um viele Registry-Einträge in Bezug auf Gruppenrichtlinien auf einen Schlag rückgängig zu machen. Wenn Interesse besteht, kann ich es mal zum natürlich kostenlosen Download anbieten.


Gruß,
Tim

P.S.: Warum der Admin auf den Server Versionen von Windows ausgenommen ist, kann ich mir nicht erklären. Auf Windows-Desktops werden Richtlinien jedenfalls unterschiedslos auf alle lokalen Nutzer angewendet...
Bitte warten ..
Mitglied: 12217
07.10.2005 um 11:10 Uhr
Hi,

Schau dir mal eine Erklärung zur "Loopback Verarbeitungs Richtlinie" an.
Diese wird häufiger auf Terminalservern eingesetzt um das von dir gewünschte Ergebnis zu erzielen. Bezieht sich allerdings auf ein Netzwerk.

MS hat das "Shared Computer Toolkit" bereitgestellt. Die dort verwendeten Methoden können dir auch weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen
DrOktagon
Bitte warten ..
Mitglied: 11078
07.10.2005 um 11:58 Uhr
Hallo,

man kann natürlich auch direkt an den pol-Dateien rumwerkeln, allerdings hat sich das zumindest für mich in der Praxis immer als komplizierter herausgestellt, als die relevanten durch Gruppenrichtlinien gesetzten Registry-Einträge fix manuell wieder aus meinem HKCU rauszuhauen.

Ist vermutlich Geschmackssache...


Gruß,
Tim
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows Tools
Automatischer FTP-Upload ohne angemeldeten Benutzer (5)

Frage von SarekHL zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinien-Vorlage Office 2013 auf einem DC 2003 (5)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (17)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...