Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gruppenrichtlinien per Script setzen

Frage Microsoft

Mitglied: veraxel

veraxel (Level 1) - Jetzt verbinden

23.10.2011 um 13:49 Uhr, 9327 Aufrufe, 9 Kommentare

Wie kann ich Einstellungen in der Benutzerkonfiguration in den Gruppenrichtlinien per Script setzen?

Betriebsystem: Windows 7 Professional

In der Kommandozeile gebe ich gpedit ein und folgende Einstellung in den Gruppenrichtlinien möchte ich später per Script konfigurieren:

Benutzerkonfiguration --> Windows-Einstellungen --> Scripts --> Abmelden.
Im folgenden Fenster gebe ich den Pfad zu einer EXE an und speichere das ganze ab.

Nun möchte ich diese Einstellung per Script auf weitere Rechner verteilen. Wie mache ich das?
Ich habe irgendwas gelesen mit MMC die Einstellung vornehmen und dann exportieren und dann mit secedit + Parameter setzen.
Aber habe ich nicht hinbekommen . Wenn ich MMC starte, kann ich zwar exportieren, aber nicht die gemachten Einstellungen.
Das gelesene bezog sich auch auf Windows XP, vielleicht deshalb.
Leider kann ich nicht einfach die Registry-Einträge setzen, da die Einstellungen unter HKEY_USERS / User-ID getätigt werden und die User-ID bei jedem Rechner/Benutzer anders ist.

Ich hoffe jemand weiß eine Lösung.
Mitglied: marinux
23.10.2011 um 14:20 Uhr
Ich gehe recht in der Annahme, dass keine Domäne dahinter steht?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: veraxel
23.10.2011 um 14:54 Uhr
Eine Domäne ist vorhanden. Allerdings Linux basierend. Kein Windows Server.
Bitte warten ..
Mitglied: marinux
23.10.2011 um 17:53 Uhr
http://www.google.de/search?q=linux+gpo

Samba 4 kann mit GPOs ebenfalls umgehen (siehe hier).

Ich habe leider keine praktische Erfahrung mit Produkten, so dass es keine Empfehlung von mir gibt.
Bitte warten ..
Mitglied: veraxel
23.10.2011 um 20:57 Uhr
Mir wäre eine Lösung ohne Samba lieber, da die Einstellungen nicht auf jedem Rechner in der Domäne gemacht werden sollen.
Wie könnte man es machen wenn die Rechner nicht in einer Domäne sind?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
24.10.2011 um 09:35 Uhr
Moin.

Gib doch mal wieder, was Du gelesen hast bezügl. Export.
Leider kann ich nicht einfach die Registry-Einträge setzen, da die Einstellungen unter HKEY_USERS / User-ID getätigt werden und die User-ID bei jedem Rechner/Benutzer anders ist.
Das stimmt so nicht, Du hast Glück. Man kann die Usereinstellungen per Anmeldeskript setzen, wenn man sie nach HKCU schreibt (Hive Key Current User).
Bitte warten ..
Mitglied: veraxel
24.10.2011 um 10:52 Uhr
Hoi,

das mit dem Export aus MMC heraus wird zum Beispiel in diesem Forum beschrieben : http://www.xpdiskussion.com/archive/index.php/t-6026.html
Leider geht das nicht in Current User. Ich habe es schon probiert gehabt.
Wenn du die Einstellungen wie oben beschrieben durchführst und dir danach die Registry anschaust, wirst du in Current_User nichts finden, jedoch in hkey_users / User-ID / ...
Neben den Registry-Einstellungen wird noch eine Textdatei in system32 abgeändert. Die ist aber kein Problem.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
24.10.2011 um 10:58 Uhr
Leider geht das nicht in Current User. Ich habe es schon probiert gehabt.
Natürlich geht das in Current_User. HKU_MeineSID ist identisch mit HKCU. Prüfe das bitte.
Bitte warten ..
Mitglied: veraxel
24.10.2011 um 12:03 Uhr
Yep, habe es geprüft. Geht nicht!
Kannst aber auch selbst probieren. Gehe mit gpedit in den Einstellungen und lass irgendein Prg. beim Abmelden laufen. Wie oben beschrieben.
Dann regedit und schaue unter :
HKEY_USERS\ --deine-Benutzer-ID-- \Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Group Policy\Scripts\Logoff\0\0

Exportiere diesen Reg-Eintrag.
Kopiere die Datei : C:\Windows\System32\GroupPolicy\User\Scripts\scripts.ini
Melde dich ab um zu sehen ob das Prg. auch wirklich ausgeführt wird.
Lösche dann wieder in den Gruppenrichtlinien den Eintrag.
Kopiere die scripts.ini manuell in den oben genannten Ordner.
Füge den kopierten Reg-Eintrag in Current-User ein.
Wenn du dich jetzt wieder abmeldest, dann müsste nach deinen Angaben das Prg. wieder ausgeführt werden. Tut es aber nicht.

Interessant ist noch zu erwähnen dass das Prg. nach gemachter Einstellung nicht nur beim aktuellen Benutzer beim Abmelden ausgeführt wird, sondern bei allen Benutzern. Zumindest war es bei mir im Test so.
Ich könnte mein Prg. auch beim herunterfahren ausführen lassen. Das wird in Local-Machine in der Registry gespeichert, doch dann habe ich ein anderes Problem.
Das Info-Fenster von meinem Prg. wird nicht mehr dargestellt, weil wohl zum Zeitpunkt des Ausführens irgendwie der Desktop schon abgeschaltet ist.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
24.10.2011 um 14:00 Uhr
Hmm, ich teste meine Tipps, falls ich sie nicht eh schon selbst angewendet habe und bei mir geht es.
Wenn ich nach Deiner Anleitung vorgehe, funktioniert es, allerdings exportiere ich aus current user, nicht aus HKU. Da dies keinen Unterschied für Dich macht, solltest Du das Selbe tun.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (16)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...