Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kann man Gruppenrichtlinien sichern?

Frage Microsoft

Mitglied: Tomy

Tomy (Level 1) - Jetzt verbinden

31.05.2006, aktualisiert 01.06.2006, 3607 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

gibt es eine einfache Möglichkeit alle geänderten Gruppenrichtlinien zu sichern und sie danach wieder durch die Default Einstellungen zu ersetzen? Ich benutze ein Standalone Win XP2 System nach dem unter www.gruppenrichtlinien.de Vogehen für Standalone Systeme.

Gruss Tomy
Mitglied: 11078
31.05.2006 um 18:43 Uhr
Hallo,

alle Richtlinien, die Du über gpedit angewandt hast, werden in *.pol-Dateien geschrieben. Um den Status aller auf einem Computer angewandten Richtlinien zu speichern, müsste man also eigentlich nur die pol-Dateien (eine für die Richtlinien "Computerkonf. und eine für "Benutzerkonf.) sichern. Die sind hier zu finden (versteckter Ordner!):

%systemroot%\system32\GroupPolicy

In den Unterordnern "Machine" und "User" sind dann die pol-Dateien.

Ich hätte jetzt gesagt: Sicher die pol-Dateien im Zustand "Alle gewünschten Richtlinien aktiviert", dann stell alle Richtlinien wieder auf Default und sicher dann nochmal die pol-Dateien.


Tim
Bitte warten ..
Mitglied: Tomy
01.06.2006 um 06:51 Uhr
Hey Tim,

danke für Deine Hilfe. Das hab ich natürlich auch als erstes versucht. Das Probelem ist die gesicherten Einstellungen wieder in die Registry zu bringen. Beim Aufruf des gpedit werden zwar die rückgesicherten Einstellungen richtig angezeigt, aber nicht automatisch in die Registry übernommen und sind somit auch nicht wirksam.


Gruss Tomy
Bitte warten ..
Mitglied: 11078
01.06.2006 um 08:43 Uhr
Hallo,

die gesicherten Einstellungen werden auch nach einem Neustart/Neuanmeldung nicht in die Registry übernommen???

Das hängt dann vermutlich mit "permanenten" (sogenanntes Tatooing) und "nicht-permanenten" Richtlinien zusammen.

Kurz gefasst :

Policies, die Einträge in die folgenden Schlüssel schreiben, werden tatsächlich auch in der Registry gelöscht, wenn das Gruppenrichtlinienobjekt gelöscht oder ersetzt wird:

- \Software\Policies

- \Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies


Bei allen anderen ist es nicht so.

Aber was spricht dagegen, wenn die betreffenden Reg-Einträge bleiben aber nur andere Werte bekommen, du verstehst:
Angeschaltet <-> Abgeschaltet, 0 <-> 1.

Müssen sie unbedingt physisch aus der Registry verschwinden oder reicht es nicht einfach nur das Verhalten, das die Schlüssel bewirken, abzuändern. Das bekommt man ja schon über deaktivieren der Richtlinie oder setzen auf "Nicht konfiguriert" hin...


Gruß,
Tim



P.S.: Wenn wirklich alle Schlüssel verschwinden sollen, dann ist das vielleicht sinnvoller mit Scripting bzw. mit Scripting in Verbindung mit dem Importieren von Reg-Dateien zu bewerkstelligen. Eventuell innerhalb eines Login-Scriptes/Logoff-Scriptes?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
E-Mail
Freemailer: Emails in ein altes Profil sichern (3)

Frage von sabines zum Thema E-Mail ...

Windows Server
Aktuelle Liste der Gruppenrichtlinien (3)

Frage von supertux zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Hintergrundbild per Gruppenrichtlinien wird nicht aktualisiert (4)

Frage von florianza zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
Xen und ESXi VMs auf einem NAS sichern? (10)

Frage von WinLiCLI zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit Shorewall, ISC-DHCP Server konfigurieren für Android Devices (25)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

Hardware
16-20 Port POE Switch mit VLAN (19)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Windows Server
Exchange HyperV Prozessorlast (18)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...