Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

GELÖST

Gruppenrichtlinien auf Terminalserver anwenden

Mitglied: attix22

attix22 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.08.2009, aktualisiert 14:34 Uhr, 6964 Aufrufe, 4 Kommentare

SBS2003 als Domänencontroller + Active Directory indem die Benutzer liegen
Windows Server 2003 R2 + Terminalserver und Lizenzierung

Hallo,

Folgendes ist eingerichtet: SBS2003 als Domänencontroller + Active Directory indem die Benutzer liegen usw.
Windows Server 2003 R2 + Terminalserver und Lizenzierung

Der Server 2003 ist neu in die Domäne gekommen in der ansonsten nur der SBS bisher existiert hat. Die Einbindung hat problemlos funktioniert und der Windows Server wird auch im SBS als Servercomputer aufgeführt.

Terminalserververbindungen funktionieren auch mit den Benutzerdaten des Active Directory des Small Buisness Servers.
Allerdings können die Rechte der Terminalserver Benutzer nicht verändert werden. Ich kenne mich mit der Rechtevergabe am TS nicht aus, somit habe ich folgende Fragen:

1. Werden die Gruppenrichtlinien lokal am TS festgelegt (macht wenig Sinn) oder am SBS, da hier die Benutzer ja angelegt sind die sich mit dem TS verbinden.

2. Am SBS habe ich unter Group Policy Managment schonmal testweise eine Gruppenrichtlinie erstellt und aktiviert, die den Windows Installer deaktiviert.
Anschließend wurden beide Server neugestartet (!) um sämtliche Übernahmeprobleme zu umgehen. Trotzdem konnte der Windowsinstaller von allen Benutzern verwendet werden, obwohl die Gruppenrichtlinie auf "authentifizierte Benutzer" greift.

Was mache ich falsch?
Mitglied: DarkhaZe
11.08.2009 um 14:40 Uhr
Du musst der Gruppenrichtlinie noch eine Policy Group hinzufügen und den Hacken in der Policy auf erzwingen dann sollte es funktionieren
Bitte warten ..
Mitglied: attix22
11.08.2009 um 15:26 Uhr
Danke für den Tipp, kann grad nicht an den server werd ich aber nachher umsetzen und dann berichten.
Gruß Attix22
Bitte warten ..
Mitglied: attix22
12.08.2009 um 08:31 Uhr
Also habe deinen Tipp umgesetzt und hatte damit leider keinen Erfolg. Ich erklär mal wie ich vorgegangen bin vl ergibt sich für den Profi schon der Fehler:

- Öffnen des Group Policy Managment auf dem SBS 2003 (!)
- Rechtsklick auf die Domain
- Gruppenrichtlinienobjekt hier erstellen und Verknüpfen
- Rechtklick auf das neue Objekt
- Bearbeiten
- Benutzerkonfiguration\Administrative Vorlagen\Windows Explorer\"Diese angegeben Datenträger verstecken" C ausgewählt und aktiviert
- Auswählen des Gruppenrichtlinienobjekt, "Sicherheitsfilterung" voreingetragene Gruppe entfernt, Benutzer X hinzugefügt
- Rechtklick auf das Gruppenrichtlinienobjekt und erwingen aktiviert
- Rechtsklick und aktualisieren gewählt.

--> Danach TS Verbindung mit Benutzer X gestartet und alle Laufwerke im Arbeitsplatz sichtbar gehabt
Bitte warten ..
Mitglied: attix22
12.08.2009 um 16:47 Uhr
Problem gelöst.
Lag nicht an den Gruppenrcihtlinien, bzw deren Übernahme sondern an nem Netzwerkproblem.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Gruppenrichtlinie Datei ersetzen, einmalig anwenden
gelöst Frage von MeierjoWindows Server2 Kommentare

Hallo zusammen System: Windows 2011 SBS, Clients Win7 64Bit Habe da folgendes Verständigungsproblem: Im Gruppenrichtlinien-Editor gibt's die Möglichkeit, Dateien ...

Windows Server
Gruppenrichtlinie wird auf einem von vier Terminalservern nicht übernommen
gelöst Frage von Kilkenny91Windows Server7 Kommentare

Hallo zusammen, mal wieder muss ich mich mit einem merkwürdigen Phänomen an euch wenden. Ich hoffe ihr könnt mir ...

Windows Userverwaltung
Server 2012 Terminalserver Gruppenrichtlinie wird nicht übernommen
Frage von shortman1977Windows Userverwaltung1 Kommentar

Hallo liebes Forum, ich habe da ein Problem, dass ich mir nicht wirklich erklären kann. Ich habe einen neuen ...

Windows Server
Tool zur Konfiguration von Gruppenrichtlinien Remotedesktop bzw. Terminalserver
Frage von d3x1984Windows Server5 Kommentare

Hi zusammen, ich habe hier einen Terminalserver ( Windows Server 2012 R2 ) in einer Hyper-V laufen. Auf dieser ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Shell-Skript - Syntax error: Unterminated quoted string
Frage von newit1Batch & Shell13 Kommentare

Hallo Ich schreibe ein Skript das eine CSV-Datei in eine mySQL Datenbank schieben soll. Bekomme nach start des Skrips ...

Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...

E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...