Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gruppenrichtlinien werden am VPN Client nicht übernommen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: killm0

killm0 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.01.2011 um 12:08 Uhr, 5329 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo ich habe da ein Problem mit den Gruppenrichtlinien die an einem VPN angebundenen Client nicht übernommen werden.

Also ich benutze einen Win2008R2 Prof. Server mit ADS wo Gruppenrichtlinien eingestellt sind.
Ich habe einen Client WIN XP an einem anderen Standort der per VPN ins ADS verbunden ist.

Leider muss ich festsellen das der Client sich nicht alles definierten Richtlinien zieht. Allen voran die Proxyeinstellungen.
Ich habe mal ein gerücht gehört das es an der Übertragungsgeschwindigkeit liegen kann/soll das er die Einstellungen nicht zieht.

Clients die im Haus sind und ins ADS eingebunden sind ziehen sich die Richtlinie ohne Probleme.
Alle einstellungen sind absolut identisch, auch was Benutzer bzw. Computereinstellungen betrifft.
Der einzige Unterschied ist, dass der Client von Außerhalb an einem VPN Router hängt.

Hat jemend einen Vorschlag?
Vielen Dank im Voraus!
Mitglied: YotYot
14.01.2011 um 16:09 Uhr
Tach auch,

Übertragungsgeschwindigkeit - naja, dann müsste da aber schon mächtig was nicht stimmen. Mit einer guten Modemverbindung geht das schon.

Du schreibst "nicht alles" und "allen voran" - kannst Du das mal genauer definieren? Übernimmt er überhaupt GPOs? Bei den Proxyeinstellungen: Ist das ein einzelnes GPO oder sind in der Richtlinie noch andere Einstellungen? Was sagt die Ereignisanzeige dazu? Ist der PC möglicherweise in einer anderen OU und da sind nicht alle GPOs zugeordnet? Meldet der User sich lokal an oder an der Domäne? Hast Du über das VPN den DNS im Domänennetzwerk zugewiesen? Ist der Internetzugang "am VPN vorbei" abgeschaltet (Standardgateway durchs VPN eingestellt)?

Jetzt bist Du wieder dran...

Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
14.01.2011 um 17:07 Uhr
Zitat von YotYot:
Tach auch,

Übertragungsgeschwindigkeit - naja, dann müsste da aber schon mächtig was nicht stimmen. Mit einer guten
Modemverbindung geht das schon.
Stopp,
bei Verbindungen unter 500 KBit/s greift standardmäßig schon die SlowLinkDetection. Wenn sein Hauptstandort nur ADSL 3000 oder weniger hat, trifft das schon zu.
Schau mal hier rein: http://support.microsoft.com/kb/227260
oder hier: http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc759191%28WS.10%29.aspx

Das Suchwort heißt Slow link detection.

Hier ist es schön beschrieben:
http://www.gruppenrichtlinien.de/index.html?/Grundlagen/Slow_Link_Detec ...
Bitte warten ..
Mitglied: YotYot
15.01.2011 um 01:09 Uhr
Zitat von goscho:

bei Verbindungen unter 500 KBit/s greift standardmäßig schon die SlowLinkDetection. Wenn sein Hauptstandort nur ADSL
3000 oder weniger hat, trifft das schon zu.

Ups, stimmt, die Erkennung haben wir früher immer abgeschaltet (viele Kundennetzwerke, Standard-GPO, einmal erstellt, nie wieder reingeschaut ), konnten wir für bestimmte Sachen nicht gebrauchen. Und heute, also doch schon so seit einigen Jahren habe ich das Problem so nicht mehr, weil ich eigentlich keine Domänenclients mehr über VPN anbinde. Nur noch auf Terminalserver und da ist mir der Client egal.

Hach ja, die Basics, Danke Goscho! Manchmal hakt das Denken eben...

Jörg
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(6)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch um Benutzer aus Sitzung abzumelden (15)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...

Linux
gelöst Google Chrome startet nicht (12)

Frage von Thomas91 zum Thema Linux ...