Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gruppenrichtlinienvererbung deaktiviert, trotzdem werden Einstellungen die auf Dom-Ebene gesetzt sind, angewandt

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: bonnni

bonnni (Level 1) - Jetzt verbinden

12.06.2014 um 19:27 Uhr, 991 Aufrufe, 3 Kommentare

Ich habe die Vererbung auf einer ouPC deaktiviert. Es ist auf keiner Ebene bzw. auf keinem GPO-Objekt "Erzwungen" aktiv.
Trotzdem werden Einstellungen, z.B. die IE Startseite aus einer Gruppenrichtlinie, die auf DOM-Ebene liegt, angewandt.
Umgebung:

Mehrere DC´s 2008 bzw. 2012; Client mit Win7 und IE 11, frisch installiert.
Das ganze habe ich 1:1 in einer Testumgebung nachgestellt, gleiches Resultat:

In einer zweiten Firma ebenfalls. ich kann´s noch nicht ganz glauben.
Zum testen habe ich mehrere Benutzerkonten erstellt.

Wo liegt mein Fehler ?

Bem. Gruppenrichtlinienergebnis zeigt mir die Gruppenrichtlinien gleich zweimal an, Angewendete Gruppenrichtlinienobjekte und in den Abgelehnten Gruppenrichtlinienobjekten.
Das ist doch eine widersprüchliche Aussage. Bin mit meinem Latein und den Vererbungsregeln am Ende.
Wer´s nicht glaubt, kann jederzeit vorbeikommen.

Gruss aus dem heißen Süden.
Mitglied: emeriks
12.06.2014 um 21:48 Uhr
Hi,

Trotzdem werden Einstellungen, z.B. die IE Startseite aus einer Gruppenrichtlinie, die auf DOM-Ebene liegt, angewandt.
Auch bei einem frischen Benutzerprofil? (und im Defaultprofile ist diese Einstellung auch nicht drin)

Bem. Gruppenrichtlinienergebnis zeigt mir die Gruppenrichtlinien gleich zweimal an, Angewendete Gruppenrichtlinienobjekte und in
den Abgelehnten Gruppenrichtlinienobjekten.
Könnte es sein, das diese beiden Erwähnungen einmal unter Computer und einemal unter Benutzer sind? Das wäre dann wieder möglich.
Arbeitest Du mit Loopback? Falls ja, kann es sein, dass der Benutzer diese über seinen Pfad zwar nicht erbt, aber über den Pfad des Computers?

Hast Du schon mal die Anwendung der GPO für einen Benutzer (oder Gruppe) explizit verweigert?

E.
Bitte warten ..
Mitglied: bonnni
12.06.2014 um 22:12 Uhr
Ja, auch bei einem frischem Benutzerprofil. Startseite per Preferences konfiguriert.
Loopback, Ja, die ouPC enthält Computerkonten.
Die "falsche" Startseite ist auf DOM-Ebene eingestellt, unter Benutzer.

Einmal die Anwendung der GPO für den User verweigert, dann hat sie wie gewünscht nicht gezogen.
Ein zweitesmal dem Computerkonto die GPO verweigert, Resultat: Keine Auswirkung.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
13.06.2014 um 09:22 Uhr
Dann scheint das alles logisch zu sein.

Loopback, Ja, die ouPC enthält Computerkonten.
Die "falsche" Startseite ist auf DOM-Ebene eingestellt, unter Benutzer.
Das macht bei Loopback keinen Unterschied, wenn etwas "nur" unter Benutzer eingetragen ist. Aktiviertes Loopback (egal welcher Modus) sorgt bloß dafür, dass auch über den Pfad des Computer-Objekts nach GPO's für Benutzer gesucht wird. Er findet also über disen Weg diese GPO.

Einmal die Anwendung der GPO für den User verweigert, dann hat sie wie gewünscht nicht gezogen.
Das ist dann die Bestätigung. GPO-Client sucht über den Pfad des Computers und liest diese GPO nicht ein, weil der Benutzer nicht darf.

Ein zweitesmal dem Computerkonto die GPO verweigert, Resultat: Keine Auswirkung.
Ist klar. Das ist ja auch eine Benutzereinstellung. Der Benutzer muss die GPO lesen & anwenden dürfen.

Fazit
Man sollte mit GPO auf Domänen- oder Standort-Ebene entweder so sparsam wie möglich sein oder eben diese ausreichend einschränken, sei es nun über die ACL oder über WMI-Filter.

E.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Administrator.de Feedback
Verbindung deaktiviert - Trotzdem Benachrichtigungen (2)

Frage von Raboom zum Thema Administrator.de Feedback ...

Windows Server
Server 2012 Cache automatisch deaktiviert?? (17)

Frage von thomasreischer zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst EXCH2013: Kategorien werden nur auf manchen Clients verworfen, Regeinträge gesetzt (1)

Frage von mario87 zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (18)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (14)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...

Router & Routing
gelöst Getrenntes Routing bei VoIP und Daten (12)

Frage von Hobbystern zum Thema Router & Routing ...