Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gutes Deployment Tool mit Softwareinventarisierung

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: 68435

68435 (Level 1)

11.08.2008, aktualisiert 18.10.2012, 5133 Aufrufe, 7 Kommentare

Empirum oder WinINSTALL? Wer hat Erfahrungen oder bessere Vorschläge?

Hallo
Wir suchen ein mächtiges Tool um unsere Rechner im Betrieb vollständig zu verwalten. Wir brauchen:
- OS-Verteilung
- Softwareverteilung
- Fernkonfiguration, möglichst Benutzerunabhängig
- Softwareinventarisierung mit Lizenzpflege
- Hardwareabfrage
- Informationen bei Störungen
- Möglichst automatische Benutzereinrichtung in Zusammenarbeit mit Windows 2003 Server

Bisher haben wir den sehr interresanten, aber auch teuren Kandidaten Wmpirium in der Auswahl. Neu hinzugekommen ist nun WinINSTALL. Allerdings wirddas ganze schon jetzt unübersichtlich da diese Programme sehr mächtig sind. Gibt es von eurer Seite aus Erfahrungen mit einem dieser Programme oder evtl. weitere Alternativen oder sogar DAS ultimative Programm?

Umgebung auf dem das ganze laufen sollte:
VM-Ware Server mit Windows 2003 Serverfarm
200 PCs in etwa 20-30 unterschiedlichen Hardwareversionen
Client OS: xp

Danke
Tobi
Mitglied: 60730
11.08.2008 um 14:58 Uhr
Servus,

wir benutzen von CA das Unicenter DSM (oder welchen Namen das Produkt nun hat).

Das einzige, was es "nicht" kann (Außer natürlich Fehler bei der Installation/Setup) - ist
- Informationen bei Störungen
- dafür nutzen wir Nagios.
Das System sollte jedoch auf einem "echten" Server laufen, unter VMWare sehe ich da "schwarz" - denn das muß "ordentlich" Power haben.
Auch das Einrichten solltest du mit einem "Spezialisten" machen, das Produkt ist extrem vielseitig, und ohne Anschub von einem Profi wirst du die Lust daran schnell verlieren.
Siehe "ein mächtiges Tool" - im wahrsten Sinne des Wortes


btw: Was meinst du mit
- Möglichst automatische Benutzereinrichtung in Zusammenarbeit mit Windows 2003 Server?

AD Pflege?
Dazu gibt es VBS Scripts und andere Bateleien

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: muellgmbh
11.08.2008 um 16:11 Uhr
Hallo,

es gibt eine Nette software von www.matrix42.de. Die heißt Empirum und wird hier eingesetzt.

Grueße

muellgmbh
Bitte warten ..
Mitglied: 68435
11.08.2008 um 16:47 Uhr
CA Unicenter hört sich gut an, konnte bisher nur noch keine "geballten" Informationen dazu finden. Die CA Seite is ja nicht gerade der Hit.
@TimoBeil: Was meinst du mit "(Außer natürlich Fehler bei der Installation/Setup)"? Ist das Tool sehr störanfällig in der Benutzung? Kann man jederzeit neue Programme OS selbst hinzufügen/erstellen oder braucht man da immer einen SPeziallisten?

@muellgmbh: das es Empirium gibt habe ich ja schon geschrieben, aber hast du gute Erfahrungen damit gemacht? Es ist ja relativ teuer. Wie hoch ist der Administrationsaufwand/Ausfallzeiten bei OS-Crash... Ist es sehr fehleranfällig und wie einfach lassen sich Software Pakete erstellen?

Danke schonmal

Tobi
Bitte warten ..
Mitglied: 39916
11.08.2008 um 16:54 Uhr
Hi tobiaso-rz,

OCS-Inventory (evtl. mit GLPI). Beides Open Source und gut.

Gruß,

Martin
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
11.08.2008, aktualisiert 18.10.2012
@TimoBeil: Was meinst du mit "(Außer natürlich Fehler bei der Installation/Setup)"?

Kommt es aufgrund einer anderen Installation oder wegen eines hängenden MSIinstallers (oder Abhängigkeiten) zu Fehlern bei der installation (auf dem Client) - (oder der User benutz den alten Acrobat Reader, den du gerade aktualisierst) wird dieser protokolliert und du kannst den Job später erneut ausführen.
Das Tool ansich läuft sehr perfekt, sonst würde ich es nicht "anpreisen" - apropos Preis - der ist auch ...
kurz & knapp - das tool ist sein geld wert

Kann man jederzeit neue Programme OS selbst hinzufügen/erstellen oder braucht man da immer einen SPeziallisten?
Ganz ohne weiteres, ist MSI "klickibunti" - und "andere" Software kannst du mit einer VBA ähnlichen Sprache gezielt paketieren.
Du brauchst dazu immer einen Spezialisten, *lach*
Je nachdem .-- wie fit du bist - bist du früher der später einer dieser Spezialisten
Os Installationen sind auch recht easy zu handeln - wenn ich das mitkriege, wie sich andere damit herumplagen...
So ein Problem hast du mit dem Tool nicht

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
11.08.2008 um 17:36 Uhr
@68435
Wir setzten es hier für ca. 250.000 Clients ein und sind mehr als zufrieden. Deine Wünsche werden eben auf einmal erschlagen...wir hatten noch nie Probleme. Die Bedienung ist eben gewöhnungsbedürftig, aber recht übersichtlich. Probleme hatten wir anfangs...aber das lag nicht am Dem Produkt sondern an unseren Firwalls.
Der Preis, das ist eben so ne Sache...es hängt sehr stark von der MA Anzahl bzw. von der Anzahl der Clients und Server ab. Danach richtet sich auch der Support...mit gewisser Anzahl bekommt man auch festzugewiesene Supporter die 24/h erreichbar sind.

Wie hoch ist der Administrationsaufwand/Ausfallzeiten bei OS-Crash...
Klar am Anfang musst du eben für bestimtme Gruppen, MAC-ADressen oder eben IP-Netze bestimmte OS's, Software, etc... hinterlegen. Wir haben für 24 Betriebssystemvarianten ca. 1 Woche gebraucht. Es kommt eben immer drauf an, wie einfach / Kompliziert eure Anfoderungen sind.
Bei Einem OS Crash, ist der Rechner bei uns innerhalb von 1 1/2 Stunden wieder betankt und einsatzbereit. Hängt auch hier wieder sehr stark ab, ob auf dem Server nur Empirum läuft und wie viele Clients gleichzeitig betanken, aber auch vom Netzwerk selbst (viel Traffic, QoS, etc...) der Wert oben, geht von 20 gleichzeitig aus.


Gruss,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
11.08.2008 um 18:05 Uhr
Wie hoch ist der Administrationsaufwand/Ausfallzeiten bei OS-Crash...

dazu kann ich dir nur eines sagen...

Egal, welches Deployment Werkzeug du einsetzt - die OS Crashe halten (sollten) sich dadurch in Grenzen

Bis jetzt (nach 5 Jahren) sind bei uns die OS Abstürze entweder auf Testsystemen passiert, oder bei den Clients, weil die HD ausgefallen ist.
HD Tausch und (bei uns) installation von 16 GB Software ist innerhalb von 2 Stunden gemacht.

Der Administrationsaufwand, ist mehr ioder weniger genau ein Klick und das eingeben des Rechnernamens in eine Suchmaske, um den Client zu suchen - dort unter OS Install zu sagen, bitte morgen früh oder wann auch immer den Rechner per WOL aufwecken und Betriebsystem x und Software y zu installieren.

Damit es so läuft, mußt du dir vorher Gedanken machen, dazu ist der "Profi" am Anfang auch nötig.
Wir haben Policy Gruppen - hat jemand Firefox und gibt es einen neuen Firefox - bekommt er diesen, ohne daß ich (außer die Policy zu ändern und den Firefox "zu paketieren" etwas "gemacht" habe.

Etwas "tricky" sind Windowsupdates - sprich kommt ein neuer Client und eine Patch will unbedingt einen Restart machen, während noch Software installiert wird - kann es klemmen. (Während der Installation ist "niemand" außer dem System angemeldet)
Von daher ist eines der ersten Pakete:
Setzte den Dienst Wuauserv auf Stopped und Startart manuell
Die Patche kommen dann später, wenn Garantiert keine "Software" mehr installiert wird, per Paket "setze den Wuauserv wieder auf automatisch und starte Ihn."

"echte" Neuinstallationen sind sehr einfach geworden, hatte der Rechner vorher dies und jenes Paket (Software) - steht es in der DB und die "früheren" Klagen - mein Programm xyz ist nicht mehr da, seitdem ... sind passe

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Office Deployment Tool mit einer Batchdatei per GPO Shutdown Skript ausführen (3)

Frage von McBainHH zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools
Anti-Schnüffler-Tool SAMRi10 soll Windows-Netzwerke schützen

Link von AnkhMorpork zum Thema Sicherheits-Tools ...

Speicherkarten
Tool zum neuformatieren eines USB-Sticks (6)

Frage von flyingKangaroo zum Thema Speicherkarten ...

Voice over IP
VOIP Test Tool (31)

Frage von leon123 zum Thema Voice over IP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...