Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Haften Administratoren für illegale Downloads?

Frage Sicherheit Rechtliche Fragen

Mitglied: ChrisM73

ChrisM73 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.03.2008, aktualisiert 29.05.2008, 4993 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo wir haben ein Firmennetzwerk mit ca. 60 Clients, einer Standleitung mir fester IP.
Nun haben wir einen neue Firewall wo wir IP-technisch eine Übersicht bekommen wieviel ein Mitarbeiter an Volumen heruntergeladen hat.
Bei einem User war es utopisch viel. Also haben wir nachgesehen auf welchen Seiten er surft. Das waren lauter One-Click-Hoster...
Auf meine Nachfrage beim User gab er zu ganze DVDs auf seinen USB-Stick heruntergeladen zu haben.
Falls da jetzt ne Anfrage von der Filmindustrie kommen sollte, wer würde haften?
Wie kann ich mich als Administrator vor sowas schützen?
Mitglied: Supaman
12.03.2008 um 09:08 Uhr
erstmal haftet der anschlussinhaber, dann der täter. außerdem habt ihr sicher eine betriebsvereinbarung wo drin steht, was erlaubt ist und was nicht. deine aufgabe ist es, das netzwerk "in schuss" zu halten, nicht die user auszuschnüffeln. also mach dir keinen kopf.
Bitte warten ..
Mitglied: Gagarin
12.03.2008 um 09:42 Uhr
Die Firma haftet als Stoerer fuer die Downloads/Uploads sofern ihr haette bekannt sein muessen das derartige Handlungen vorgenommen werden.

Kann zweifelsfrei der Nutzer der dafuer verantwortlich ist festgestellt werden haftet dieser.

Schadensersatzansprüche entstehen auch dann, wenn eine Urheberrechtsverletzung weder vorsätzlich noch fahrlässig vorliegt.
Bitte warten ..
Mitglied: GumJack85
12.03.2008 um 09:45 Uhr
wenn du solche sachen demnächst unterbinden möchtest kannst du z.B. den IP-Cop mit URL-Filter einsetzen und damit den Zugriff auf bestimmte Seiten unterbinden.

wenn du genaueres wissen willst kannst du ja nach IPCop und URL Filter suchen

Mfg
Sebastian
Bitte warten ..
Mitglied: ChrisM73
12.03.2008 um 12:03 Uhr
ein System wie wir Seiten blacklisten können haben wir natürlich schon, aber woher sollen wir alles Direkt-Downloadseiten wissen?
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
12.03.2008 um 15:27 Uhr
vor allem mußt Du vorsichtig sein, bei solchen Recherchen nach schwarzen Schafen. Jenachdem was bei euch eine Betiebvereinbarung vorsieht, darfst Du nich mal dananch suchen wer der Bösewicht ist, gewschweige denn, des protokolliern!
Bitte warten ..
Mitglied: GumJack85
12.03.2008 um 15:42 Uhr
wir verwenden den URL Filter.

Für diesen URL Filter gibt es vorgefertigte Listen die teilweise auch etwas Kosten. z. B. URL Blacklist.com diese Blacklist enthält einige bzw. viele Listen.

Wir sperren dann nach Kategorien Chat, Dating, Filehosting usw. es gibt natürlich auch hier keine Garantie das alle Seiten drin stehen aber man ist schon ganz gut "abgeschottet".
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
29.05.2008 um 15:11 Uhr
Moin,
wieso haben die User bei Euch Zugriff auf Laufwerke? Floppy und CD-ROM sind bei uns zu, und die USB-Anschlüsse sind vom Board gezogen, im BIOS deaktiviert und das BIOS hat ein PSW. Wenn jetzt aus irgendwelchen Gründen der USER dennoch einen USB-Anschluß benötigt, kannst Du den nach dem aktivieren per GPO freigeben oder sogar (mit einem Programm) nur für bestimmte Geräte freigeben.
Alles getreu dem Grundsatz:" Was nicht erlaubt ist, ist verboten!" Also mach die Kisten dicht und Ruhe ist.

Gruß J chem
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (36)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Mit Veracrypt eine zweite interne (non-system) Festplatte verschlüsseln (10)

Frage von Bernulf zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Internet Domänen
Nameserver ein Geist? (7)

Frage von zelamedia zum Thema Internet Domänen ...

Microsoft Office
Übertrag in eine andere Tabelle (6)

Frage von charmeur zum Thema Microsoft Office ...