Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Haftung für Lizenzierung

Frage Entwicklung Lizenzierung

Mitglied: winworker

winworker (Level 1) - Jetzt verbinden

05.10.2006, aktualisiert 07.10.2006, 9799 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi !

Hab mal eine Frage zur Lizenverwaltung in Firmen.

Wer ist denn eigentlich für die richtige Anzahl der Software Lizenzen zuständig?
Der Geschäftsführer oder der Admin? Wer trägt die Verantwortung und haftet?

Bin hauptberuflich unter anderem für die Installation und Pflege des Netzwerkes zuständig.
Ich denke bei uns in der Firma ist auch alles legal.

Nebenberuflich betreibe ich ein Nebengewerbe und betreue auch andere Firmen.

Was wäre jetzt, wenn mein Chef (bzw. ein Kunde) sagt, das einfach die vorhandene Windows Lizenz auf alle PC´s installiert werden soll.
Mache ich mich als Admin dann strafbar (Ich würde den Chef natürlich über die Unterlizensierung aufklären aber manchen Menschen ist das ja egal)

Wie kann ich mich absichern? Es will ja keiner seinen Chef oder Kunden verpfeifen.

Gruß

winworker
Mitglied: tmedv79
05.10.2006 um 16:00 Uhr
Ohne eine Gewähr, dass das im Ernstfall hilft:
Wie wäre es, wenn du deinen Chef ein Dokument unterschreiben läßt, in dem steht: "Ich bin mir bewußt, dass ich dafür sorge zu tragen habe, dass alle erforderlichen Lizenzen vorhanden sind?"
(so oder ähnlich?).

Ansonsten müsstest du eher mal in einem Rechtsanwaltsforum fragen

Viele Grüße
Tilman

PS: Weils mich auch interessiert hat hab ich mal kurz danach gesucht und einen interessanten Thread dazu gefunden http://groups.google.de/group/de.soc.recht.marken+urheber/browse_thread ...
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
05.10.2006 um 17:02 Uhr
ohne gewähr:

die rechner gehören der firma, ergo haftet der chef/vorstand/gesellschafter.

bedingt durch die tatsache, das du ein abhängig beschäftiger bist und du nur dir aufgetragenen befehle ausführst, bist du unschuldig.

aber: es wäre gut das sieder umstand wie auch immer beweisbar ist, sonst sagt der chef später "die ganzen kopien hat der böse admin aufgespielt, ich wusste von nichts".
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
05.10.2006 um 17:41 Uhr
Hi,

also ich sehe das so:
Bei einem Kunden würde ich mich weigern, diese Installation(en) durchzuführen. Wenn er selbst gemacht hat weiss ich es normalerweise nicht (geht mich auch nichts an!).
Die Sache mit der Firma ist wieder so eine Gewissenfrage! Bei mir wäre der Fall aber klar geregelt: Ich sage geht nicht -> Chef sagt O.K. -> Fertig!
Hat wohl auch was mit Vertrauen zu tun (Ich würde also nie in die Situation kommen, meinen Chef verpfeifen zu müssen/sollen)

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: senocon
07.10.2006 um 20:08 Uhr
Hi,

in erster Linie zeichnet der Geschäftsführer für die einwandfreie Lizenzierung der eingesetzten Software verantwortlich. Dies kann er natürlich weitergeben, wenn er einen leitenden Angestellten für diesen Bereich einsetzt: also in der Regel der EDV- oder IT Leiter. Wichtig ist hier die "leitende" Funktion für diesen Bereich. Im Falle einer Unterlizenzierung kann sich eine solche leitende Person nur entlasten, wenn sie nachweisen kann, dass der GF über die Unterlizenzierung von ihr unterrichtet wurde und nichts unternommen hat.

Als "einfacher" Admin (nicht negativ gemeint) kann dir eigentlich keiner an den Karren fahren, was natürlich nicht bedeutet, dass du nicht auf die Mißstände aufmerksam machen kannst.

Das ganze natürlich ohne Gewähr und Rechtsanspruch....

Gruß
Norbert
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Exchange HyperV Prozessorlast (19)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Server mit Netzwerkaussetzern (18)

Frage von SarekHL zum Thema Windows Server ...

Server-Hardware
gelöst SPP von HP Abwärtskompatibel? (14)

Frage von fireskyer zum Thema Server-Hardware ...

Netzwerke
Vorschlag Hotelverkabelung (14)

Frage von FA-jka zum Thema Netzwerke ...