Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Hal.dll nicht gefunden oder defekt - System-Partition plötzlich frei

Frage Microsoft Windows Systemdateien

Mitglied: mexpauker

mexpauker (Level 1) - Jetzt verbinden

05.03.2011, aktualisiert 21:55 Uhr, 5873 Aufrufe, 2 Kommentare

Guten Tag, ich bin neu hier mit meiner ersten Frage. Ich arbeite seit 10 Jahren mit LINUX und WINDOWS, auch als Admin. Da ich aktuell an folgedem Problem fast verzweifle, würde ich mich über schnelle Hilfe sehr freuen - wie sicher Jeder

Ich habe hier einen DELL-Laptop mit WIN 7, 120 GB HD.
Nach normalem Herunterfahren startete er mit der Fehlermeldung "hal.dll nicht gefunden oder defekt...". War für micht klar ein Problem des Masterbootrecords bzw. der boot.ini.

Leider habe ich weder über die Recovery-Console noch nach dem booten mit einer LINUX/Ubuntu-CD etwas erreichen können.
es scheint so, das die HD in 3 Teile geteilt ist, 2 FAT32-Partitionen mit je ca. 2,5 GB - von DELL so installiert für die Wiederherstellung - und eine Partition mit den restlichen ca. 115 GB für das aktive System (sollte NTFS sein). Nun ist es so, dass sowohl in der Wiederherstellungskonsole als auch unter LINUX diese dritte Partition als "frei" gekennzeichnet ist.

DISKPART> list disk liefert Datenträger 0 online, 111 GB, 106 GB frei
DISKPART> list volume liefert Volume 1 Buchstabe C MEDIADIRECT FAT32 Partition 2349 MB und Volume 2 Buchstabe d "keine Kennung" FAT32 Partition 3074 MB - mehr nicht!

BootRec /ScanOS und BootRec /RebuildBcd finden keine Windowsinstallationen.

Gibt es eine Möglichkeit diese "freie" Patition wieder ordnungsgemäß anzusprechen/einzuhängen? Es sind noch Daten auf der Partition, die nicht gesichert sind.

Im Voraus herzlichen Dank!

Stephan

Sorry, wenn ich erst verspätet antworte, aber ich lebe in México und wir sind hier 7 Stunden zurück
Mitglied: pieh-ejdsch
06.03.2011 um 00:58 Uhr
moin mexpauker,

unter die erste Wahl, um nach einer Verschollenen Partition zu schauen, ist das Programm Testdisk für Dos; WinDo(w)s; Linux oder OS X, gefallen.

Hier ist sogar eine FreeDos Boot-CD wobei das ISO zum Brennen erst aus dem Temp-Ordner herausgefischt werden muss, damit es korrekt brennt - oder Du das ISO nochmal entpackst, um es auf den Stick zu packen.

Hier ist eine sehr gute Anleitung für Testdisk.

Gruß Phil
Bitte warten ..
Mitglied: mexpauker
06.03.2011 um 20:59 Uhr
Hallo Phil,

ganz lieben Dank - TestDisk hat es geschafft und die Partition wieder gefunden. Kann jetzt wieder booten - SUPER Tool.
Die aktuelle Version 6.11.3 ließ sich auch problemlos brennen.
Nochmals Danke - Stephan aus México
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst RAID System - defekte Festplatte (4)

Frage von Markowitsch zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
Festplatte bzw. Partition defekt - wie vorgehen? (4)

Frage von HorstBlond zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
Systempartition Erweitern mit Freiem Speicher DAVOR (6)

Frage von Yannosch zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Neue Wissensbeiträge
Multimedia

Raspberry Pi als Digital-Signage-Computer

Information von BassFishFox zum Thema Multimedia ...

Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(15)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Freigabe aus anderem Netz nicht erreichbar (21)

Frage von McLion zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
Kennwort vergessen bei Hyper vserver 2012r (20)

Frage von jensgebken zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
Batch Programm verhalten bei shoutdown -p (19)

Frage von Michael-ITler zum Thema Batch & Shell ...

Festplatten, SSD, Raid
Raidcontroller funktioniert nur, wenn unter Legacy-Boot gestartet wird (13)

Frage von DerWoWusste zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...