Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Hardware eines 2003 R2 Servers ersetzen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: VolkerBredemeier

VolkerBredemeier (Level 1) - Jetzt verbinden

06.02.2010 um 22:12 Uhr, 3947 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Leute,

ich plane in 2 Außenstellen einen alleinigen 2003 R2 Server (DC, Symantec Backup Exec 11D) zu ersetzen.

Ich weiß, am sinnvollsten ist die Integration als neuer DC und dann den anderen herunterstufen, aber die Installation des Servers hat das letzte Mal ca. 3 Wochen und 4 Anläufe gedauert, bis ich einigermaßen die richtige Reihenfolge der Installation von Server 2003 R2 und Symantec Backup 11D herausbekommen hatte. Immer ließ sich die Datensicherung nicht installieren (zu früh alle MS Updates installiert, Symantec kam da nicht mit klar), dann gab es div. andere Probleme. Mein Chef will aber nicht in neuere Versionen investieren, weil ja alles ohne Probleme und Fehlermeldungen läuft. Ungern möchte ich dieses Szenario, was damals ein Kollege von mir gemacht und nicht dokumentiert hat, wiederholen. Wie gesagt Server laufen ohne Probleme. Die neue Hardware ist kpl. anders. Ich habe jetzt einen einfach PCI SATA Controller geordert. Dieser passt in beide Server und ich könnte erst einmal offline den Server auf diesen kopieren (klar, vorher einmal den Controller hinein stecken um den Treiber einzubinden). Netzwerkkabel entfernen. Dann könnte ich den Server erst einmal mit dem neuen Controller hochfahren und die Systemtreiber auf ein Minimum reduzieren. Wenn ich den Controller in den neuen Server stecke, sollte Dieser mit dem üblichen "neue Hardware finden" hochfahren. System anpassen und auf den entgültigen Raid Controller kopieren. Wenn fertig, Netzwerkkabel wieder einstecken.

Nur: was könnte dabei mit dem AD passieren? Was könnte ich anders machen?

Gruß, Volker Bredemeier
Mitglied: Mad-Eye
06.02.2010 um 22:47 Uhr
Ich konnte jetzt nicht genau erkennen ob ihr die neue HW schon da habt aber wäre es nicht sinnvoller das komplette Konzept zu überdenken? Ich mein da eher sowas wie einen dieser Citrix-WanScaler mit Read Only DC?
Bitte warten ..
Mitglied: VolkerBredemeier
06.02.2010 um 22:54 Uhr
Hallo,

Hardware ist schon vorhanden und das alte System läuft fehlerfrei, nur nicht mehr performant genug. Vielleicht könnte man auch den DC als Read Only einrichten, möchte aber momentan so wenig wie geht ändern (1: genug andere Baustellen, 2: hab mich noch nicht kpl. eingearbeitet).
Bitte warten ..
Mitglied: martin-s
07.02.2010 um 10:30 Uhr
Vielleicht wäre es eine Lösung, das alte System auf der neuen Hardware zu vitualisieren.
VmWare ESXi (kostenlose Version) wäre vielleicht die Lösung.

Dann müsstest du nur die alte jetztige Maschine konvertieren, und gut ist.


LG
Martin
Bitte warten ..
Mitglied: VolkerBredemeier
07.02.2010 um 10:57 Uhr
Hab ich auch schon mal drüber nachgedacht, Wir haben hier auf einem anderen Server VMware Server 2 im Einsatz, aber dann muss ich eben auch das Sicherungskonzept überdenken. Es gibt immer tolle andere Konzepte, aber genau daran möchte ich ja momentan nicht ran, denn es läuft alles ohne Fehler. Ich möchte "lediglich" die Hardware ersetzen und frage hier, wie sich das auf das AD auswirken könnte. Welche Dinge könnten bei dieser Vorgehensweise Auswirkungen auf die Replizierung zwischen den Servern oder Zugriffe von Clients haben? Gut, es wird eine neue LAN Verbindung angelegt, die muss angepasst werden, aber was sonst? Werden die anderen DCs das merken? SID, Name, IP, alles sollte bei einer Offline-Kopie mit Acronis gleich bleiben.
Bitte warten ..
Mitglied: martin-s
07.02.2010 um 11:07 Uhr
Wegen des Sicherungskonzeptes sollte man nicht zurückschrecken.

Ich habe bei einem Kunden eine virtuelle Serverlandschaft am laufen (2 Server sind vitualisiert),
und kann diese mittels Symantec BackupExec perfekt sichern.
Und andernfalls kann man noch auf Backup mittels Snapshot zurückgreifen.

Ich denke dass die Konvertierung der jetztigen Maschine die einfachste Art ist.

Lg
Martin
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
2012 R2 erkennt Domänenfunktionsebene 2003 nicht an (2)

Frage von Domi29 zum Thema Windows Server ...

RedHat, CentOS, Fedora
gelöst Cent OS 6.8 Server (Hardware) konvertieren VM Hyper-V unter Windows Server 2012 R2 (6)

Frage von scout71 zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...