Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Hardware 64bit tauglich?

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: Tattoo

Tattoo (Level 1) - Jetzt verbinden

20.01.2007, aktualisiert 16:55 Uhr, 12384 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,

wie bekomme ich raus, bzw wer kann mir sagen, ob mein Rechner 64bit kann und ob es den gewünschten Effekt bringt und schneller wird.

Ich selbst kenne mich nicht wirklich aus, zudem meine CPU genau die Version ist, wo es auf ein mal mehr als nur Intel contra AMD gab.

Hier mal meine Innereien:

EVEREST Ultimate Edition 2006

Computer:
Computertyp ACPI-Multiprocessor-PC
Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional
OS Service Pack Service Pack 2
Motherboard:
CPU Typ Intel Pentium 4 660, 3600 MHz (18 x 200)
Motherboard Name Asus P5AD2-E Premium (3 PCI, 2 PCI-E x1, 1 PCI-E x16, 4 DDR2 DIMM, Audio, Dual Gigabit LAN, IEEE-1394)
Motherboard Chipsatz Intel Alderwood i925XE
Arbeitsspeicher 3200 MB (DDR2-533 DDR2 SDRAM)
BIOS Typ AMI (03/23/05)
Anschlüsse (COM und LPT) Softmodem/Fax Port Driver (COM10)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM4)
Anschlüsse (COM und LPT) Auerswald Serial Port (COM8)
Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

Anzeige:
Grafikkarte GeForce 7800 GT (256 MB)
Grafikkarte NVIDIA GeForce 7800 GT (256 MB)
3D-Beschleuniger nVIDIA GeForce 7800 GT
Monitor Dell 2001FP (Digital) [20" LCD] (P035953L0EDL)
Monitor Dell 2001FP (Digital) [20" LCD] (P035958N12ML)
BIOS Eigenschaften:
Anbieter American Megatrends Inc.
Version 1005.002
Freigabedatum 03/23/2005
Größe 1024 KB
Bootunterstützung Floppy Disk, Hard Disk, CD-ROM, ATAPI ZIP, LS-120
Fähigkeiten Flash BIOS, Shadow BIOS, Selectable Boot, EDD, BBS
Unterstützte Standards DMI, APM, ACPI, ESCD, PnP
Erweiterungen ISA, PCI, AGP, USB
Speichercontroller Eigenschaften:
Fehlerkorrekturmethode 64-bit ECC
Fehlerkorrektur Keine
Unterstützter Speicher Interleave 1-Way
Aktueller Speicher Interleave 1-Way
Unterstützte Speichergeschwindigkeit 70ns, 60ns, 50ns
Unterstützte Speichertypen SIMM, DIMM
Unterstützte Speicherspannung 3.3V
Maximale Speichermodulgröße 1024 MB
Speichersteckplätze 4

[ Prozessoren / Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.60GHz ]

Prozessor Eigenschaften:
Hersteller Intel
Version Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.60GHz
Seriennummer To Be Filled By O.E.M.
Etikett To Be Filled By O.E.M.
Teilenummer To Be Filled By O.E.M.
Externer Takt 200 MHz
Maximaler Takt 4000 MHz
Aktueller Takt 3600 MHz
Typ Central Processor
Spannung 1.4 V
Status Aktiviert
Sockelbezeichnung Socket 775

[ Cache / L1-Cache ]

Cache Eigenschaften:
Typ Intern
Status Aktiviert
Betriebmodus Varies with Memory Address
Assoziativität 8-way Set-Associative
Maximale Größe 16 KB
Installierte Größe 16 KB
Unterstützter SRAM Typ Pipeline Burst
Aktueller SRAM Typ Pipeline Burst
Fehlerkorrektur Single-bit ECC
Sockelbezeichnung L1-Cache

[ Cache / L2-Cache ]

Cache Eigenschaften:
Typ Intern
Status Aktiviert
Betriebmodus Varies with Memory Address
Assoziativität 8-way Set-Associative
Maximale Größe 2048 KB
Installierte Größe 2048 KB
Unterstützter SRAM Typ Pipeline Burst
Aktueller SRAM Typ Pipeline Burst
Fehlerkorrektur Single-bit ECC
Sockelbezeichnung L2-Cache

[ Cache / L3-Cache ]

Cache Eigenschaften:
Typ Intern
Status Deaktiviert
Maximale Größe 0 KB
Installierte Größe 0 KB
Sockelbezeichnung L3-Cache

[ Speichermodule / DIMM0 ]

Arbeitsspeicher Eigenschaften:
Sockelbezeichnung DIMM0
Typ DIMM, SDRAM
Geschwindigkeit 37 ns
Installierte Größe 1024 MB
Aktivierte Größe 1024 MB

[ Speichermodule / DIMM1 ]

Arbeitsspeicher Eigenschaften:
Sockelbezeichnung DIMM1
Typ DIMM, SDRAM
Geschwindigkeit 37 ns
Installierte Größe 1024 MB
Aktivierte Größe 1024 MB

[ Speichermodule / DIMM2 ]

Arbeitsspeicher Eigenschaften:
Sockelbezeichnung DIMM2
Typ DIMM, SDRAM
Geschwindigkeit 37 ns
Installierte Größe 1024 MB
Aktivierte Größe 1024 MB

[ Speichermodule / DIMM3 ]

Arbeitsspeicher Eigenschaften:
Sockelbezeichnung DIMM3
Typ DIMM, SDRAM
Geschwindigkeit 37 ns
Installierte Größe 1024 MB
Aktivierte Größe 1024 MB

[ Speichergeräte / DIMM0 ]

Speicher Eigenschaften:
Bauform (Form Factor) DIMM
Typ SDRAM
Details Synchronous
Größe 1024 MB
Gesamtbreite 64 Bit
Datenbreite 64 Bit
Geräteort DIMM0
Bankort BANK0
Hersteller Manufacturer0
Seriennummer SerNum0
Etikett AssetTagNum0
Teilenummer PartNum0

[ Speichergeräte / DIMM1 ]

Speicher Eigenschaften:
Bauform (Form Factor) DIMM
Typ SDRAM
Details Synchronous
Größe 1024 MB
Gesamtbreite 64 Bit
Datenbreite 64 Bit
Geräteort DIMM1
Bankort BANK1
Hersteller Manufacturer1
Seriennummer SerNum1
Etikett AssetTagNum1
Teilenummer PartNum1

[ Speichergeräte / DIMM2 ]

Speicher Eigenschaften:
Bauform (Form Factor) DIMM
Typ SDRAM
Details Synchronous
Größe 1024 MB
Gesamtbreite 64 Bit
Datenbreite 64 Bit
Geräteort DIMM2
Bankort BANK2
Hersteller Manufacturer2
Seriennummer SerNum2
Etikett AssetTagNum2
Teilenummer PartNum2

[ Speichergeräte / DIMM3 ]

Speicher Eigenschaften:
Bauform (Form Factor) DIMM
Typ SDRAM
Details Synchronous
Größe 1024 MB
Gesamtbreite 64 Bit
Datenbreite 64 Bit
Geräteort DIMM3
Bankort BANK3
Hersteller Manufacturer3
Seriennummer SerNum3
Etikett AssetTagNum3
Teilenummer PartNum3

Overclock

CPU-Eigenschaften:
CPU Typ Intel Pentium 4 660
CPU Bezeichnung Prescott-2M
CPU stepping N0
Engineering Sample Nein
CPUID CPU Name Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.60GHz
CPUID Revision 00000F43h

CPU Geschwindigkeit:
CPU Takt 2810.0 MHz (Original: 3600 MHz)
CPU Multiplikator 14.0x
CPU FSB 200.7 MHz (Original: 200 MHz)
Speicherbus 267.6 MHz
DRAM:FSB Verhältnis 8:6

CPU Cache:
L1 Trace Cache 12K Instructions
L1 Datencache 16 KB
L2 Cache 2 MB (On-Die, ECC, ATC, Full-Speed)

Motherboard Eigenschaften:
Motherboard ID 64-0502-000060-00101111-032305-I925XE$A0143006_BIOS DATE: 03/23/05 11:39:32 VER: 08.00.10
Motherboard Name Asus P5AD2-E Premium (3 PCI, 2 PCI-E x1, 1 PCI-E x16, 4 DDR2 DIMM, Audio, Dual Gigabit LAN, IEEE-1394)

Chipsatz Eigenschaften:
Motherboard Chipsatz Intel Alderwood i925XE
Speicher Timings 4-4-4-12 (CL-RCD-RP-RAS)

SPD Speichermodule:
DIMM1: Infineon 64T128020HU3.7A 1 GB DDR2-533 DDR2 SDRAM (5-4-4-12 @ 266 MHz) (4-4-4-12 @ 266 MHz) (3-3-3-9 @ 200 MHz)
DIMM2: Infineon 64T128020HU3.7A 1 GB DDR2-533 DDR2 SDRAM (5-4-4-12 @ 266 MHz) (4-4-4-12 @ 266 MHz) (3-3-3-9 @ 200 MHz)
DIMM3: Infineon 64T128020HU3.7A 1 GB DDR2-533 DDR2 SDRAM (5-4-4-12 @ 266 MHz) (4-4-4-12 @ 266 MHz) (3-3-3-9 @ 200 MHz)
DIMM4: Infineon 64T128020HU3.7A 1 GB DDR2-533 DDR2 SDRAM (5-4-4-12 @ 266 MHz) (4-4-4-12 @ 266 MHz) (3-3-3-9 @ 200 MHz)

BIOS Eigenschaften:
Datum System BIOS 03/23/05
Datum Video BIOS 08/18/05
DMI BIOS Version 1005.002

Grafikprozessor Eigenschaften:
Grafikkarte nVIDIA GeForce 7800 GT
GPU Codename G70GT (PCI Express x16 10DE / 0092, Rev A1)
GPU Takt (Geometric Domain) 275 MHz
GPU Takt (Shader Domain) 275 MHz
GPU Takt (ROP Domain) 275 MHz
Speichertakt 548 MHz

CPU

CPU-Eigenschaften:
CPU Typ Intel Pentium 4 660, 3600 MHz (18 x 200)
CPU Bezeichnung Prescott-2M
CPU stepping N0
Befehlssatz x86, x86-64, MMX, SSE, SSE2, SSE3
Vorgesehene Taktung 3600 MHz
Min / Max CPU Multiplikator 14x / 18x
Engineering Sample Nein
L1 Trace Cache 12K Instructions
L1 Datencache 16 KB
L2 Cache 2 MB (On-Die, ECC, ATC, Full-Speed)

Multi CPU:
Motherboard ID INTEL Premium
CPU #0 Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.60GHz, 3612 MHz
CPU #1 Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.60GHz, 3612 MHz

CPU Technische Informationen:
Gehäusetyp 775 Contact LGA
Gehäusegröße 3.75 cm x 3.75 cm
Transistoren 169 Mio.
Fertigungstechnologie 7M, 90 nm, CMOS, Cu, Low-K Inter-Layer, High-K Gate, Strained Si
Gehäusefläche 135 mm2
Core Spannung 1.3 V
I/O Spannung 1.3 V
Typische Leistung 115 W @ 3.60 GHz
Maximale Leistung 155 W @ 3.60 GHz

CPU Hersteller:
Firmenname Intel Corporation
Produktinformation http://www.intel.com/products/processor

CPU Auslastung:
1. CPU / 1. HTT Einheit 0 %
1. CPU / 2. HTT Einheit 0 %

Wenn mir da mal jemand weiterhelfen könnte, wäre ich dankbar.

Grüße Tattoo
Mitglied: thekingofqueens
20.01.2007 um 10:05 Uhr
Dein Prozessor bietet dir 64bit Unterstützung an, fehlt nur noch das passende Betriebssystem, das ist ja kein Problem. Aber dann musst du dich vorher informieren ob es für alle deine Hardwareteile auch 64bit Treiber gibt.
Bitte warten ..
Mitglied: Tattoo
20.01.2007 um 15:54 Uhr
Hallo thekiongofqueens,

danke für die Info. Doch der Begriff Unterstützt macht mich nachdenklich.
Liegt an meinem Job wohl.
Bringt 64bit einen wirklichen Geschwindigkeit Effekt und laufen Windows & Co damit besser oder kommen da immer noch Probleme in Sachen Konflikte?
Denke da mal an O&O LED, da habe ich immer ein blue Screen.
Kann es einfach nicht laufen lassen.
Tja, dann werde ich mich mal mit Vista beschäftigen, da mir Suse etwas zu schwer ist, obwohl ich es Begrüße, dass es nur die Treiber Installiert, die es benötigt. Ganz im Gegensatz zu MS. Dort sind ja alle Treiber und so schon drauf, was das Installieren neuer Geräte wesentlich erleichtert.

Danke mal auf alle Fälle für die Antwort. So bin ich in dem Punkt schon mal Sicher.

Grüße Tattoo
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
20.01.2007 um 16:09 Uhr
Um wirklich Vorteile draus zu ziehen für die Geschwindigkeit brauchst du Software und Treiber die für 64Bit Systeme programmiert sind, aber damit siehts dünn aus. Mit Vista 64bit wird es noch ein bisschen schlimmer, da hier die Treiber noch zertifiziert werden müssen. Also zur Zeit würde ich bei 32bit System bleiben. Wenn du dir aber Vista Ultimate kaufen willst ist in der Vollversion eine 32bit und eine 64bit DVD dabei, also vorgesorgt. Wenn das mal noch so ist. Am besten den Händler fragen, aber die Version ist halt mal teurer als ne Systembuilder.

Was für einen Beruf übst du denn aus das dich alles so nachdenklich macht?
Bitte warten ..
Mitglied: Tattoo
20.01.2007 um 16:18 Uhr
Ich Plane und Projektiere Industriegebäude von der elektrischen Seite aus.
PC ist zu einer kleinen Sucht geworden. Immer auf der Suche nach der besten Einstellung.
Meine Kollegen haben nicht immer die Probleme, die ich habe. Na ja, liegt wohl daran, dass ich etwas mehr Software bei mir drauf habe (CAD, Lichtberechnung, Selektivitätsberechnungen, und noch so eine menge andere dinge).
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
20.01.2007 um 16:35 Uhr
Dann würde ich mir erst mal den RC von Vista anschauen ob danach noch alles läuft bevor du Geld rauswirfst.
Bitte warten ..
Mitglied: Tattoo
20.01.2007 um 16:40 Uhr
RC???
Helf mir mal
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
20.01.2007 um 16:55 Uhr
Den Release Candidate. Aber ich sehe gerade den bekommt man anscheinend nicht mehr. Vielleicht hat ihn ja einer deiner Kollegen/Bekannten.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
gelöst Hilfe bei einer Server (Hardware) auswahl (30)

Frage von bjk190368 zum Thema Server-Hardware ...

TK-Netze & Geräte
PfSense auf welcher Hardware sinnvoll nutzbar? (7)

Frage von cerberus90 zum Thema TK-Netze & Geräte ...

LAN, WAN, Wireless
Mehrere Hardware Firewalls (10)

Frage von cerberus90 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

TK-Netze & Geräte
gelöst Hardware für Sophos UTM9 Home? (4)

Frage von istike2 zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...