Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wie Hardware defekt feststellen (Acer Aspire V7-582PG-74508G52tkk)?

Frage Hardware Notebook & Zubehör

Mitglied: MyApps2GO.de

MyApps2GO.de (Level 1) - Jetzt verbinden

26.01.2015, aktualisiert 07.07.2015, 2229 Aufrufe, 7 Kommentare

Servus Leute,

hab ein Problem mit meinem Notebook. Er kommt mir einfach extreme langsam vor, funktioniert sonst aber einwandfrei (wenn Anwendungen erstmal offen sind, dann läuft es).
Kurzer Einschub zur Hardware des Notebooks aka Ultrabooks:

- Prozessor: Intel® Core™ i7-4500U Prozessor der vierten Generation (1.8 GHz, 4MB Intel® Smart-Cache) mit Intel® Turbo Boost bis zu 3.0 GHz
- Grafik: NVIDIA® GeForce® GT 750M mit 4096MB DDR3 VRAM
- Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3 1333 MHz
- HDD: 500 GB, 2,5“, SATA, 5400 U/Min + 20 GB Acer Green Instant On SSD-Cache

Ich hab mal ein paar Zeiten gemessen:
Beim starten:
- Bis zur Windows 8 Kachel UI: 27 Sekunden (Bios ca. 4 Sekunden)
- Bis zum anzeigen des Desktop: 58 Sekunden
- Bis zum starten von Chrome (autostart): 1m 44 Sekunden
- Bis zum starten von Hangouts (autostart): 1m 54 Sekunden

Während der ersten 2:30 Minuten kann man absolut nichts öffnen.

Andere Zeiten:
- erster Rechtsklick auf den Desktop: 5 Sekunden (danach immer so 2 - 3 Sekunden)
- Explorer Öffnen: 5 Sekunden
- NetBeans 8.0.1 öffnen: 1 Minute 25 Sekunden
- Word 2013 öffnen: 23 Sekunden
- Computerverwaltung öffnen: 24 Sekunden

Das Fehlerprotokoll gibt schon Warnungen aus, ob die damit im Zusammenhang stehen, ist die Frage...

"Die Geschwindigkeit des logischen Hyper-V-Prozessors "3" wird druch die Systemfirmware eingeschränkt. Der Prozessor befindet sich bereits 71 Sekunden (gemessen seit dem letzten Bericht) in diesem eingeschränkten Leistungszustand.

Das kann doch nicht normal sein, wie kann ich den die Hardware auf "defekte" überprüfen? Den Notebook aufmachen ist leider keine Alternative (wegen Garantie).
Mitglied: Vision2015
26.01.2015 um 05:56 Uhr
Guten Morgen,

Bring das Book also mal zu deinem Händler, und zeig ihm das...
die HDD ist von Hause aus langsam würde ich gegen eine SSD tauschen... nur so nebenbei...

hast du dein Book schon mal neu Installiert ? alle Treiber Aktuell ?
hast du es mal auf Viren und Co getestet - Offline ?

Bei ca. 10 - 12 Kunden hatten wir das Problem auch, das Acer und Asus Notebooks sehr langsam wurden - Wir konnten festellen das der
CPU Kühler sich etwas gelöst hat- bei CPU-Last taktet die CPU runter... Ob das jetzt ein Produktionsfehler ist- oder ein Transportschaden ist fraglich...

LG
V
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
26.01.2015 um 09:12 Uhr
Hi.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass das Verhalten normal ist, denn einige Hersteller verbauen furchtbare HDDs, die ganz ganz schlechte Performance bieten. Oft ist ein Austausch gegen eine SSD ausreichend um einen Unterschied wie Tag und Nacht zu erleben.
Deine HDD hat einen SSD-CAche von 20 GB, das sollte schon etwas bringen, aber sicher wäre ich da nicht.

Die Meldung aus dem Eventlog besagt, dass Du Hyper-V einsetzt und die Firmware des Gerätes ein Problem damit hat - aktualisiere diese bitte (Biosupdate).
Prüfe auch, ob eine Deinstallation des Virenscanners (falls vorhanden) deutliche Besserung bringt, das ist auch eine mögliche Ursache.
Bitte warten ..
Mitglied: MyApps2GO.de
26.01.2015 um 09:56 Uhr
Hey und Danke für deine Antwort,

Firmware des BIOS ist auf den aktuellsten Stand (hab es eben überprüft).
Hab mir auch schon gedacht, dass die HDD sehr langsam ist bzw. Irgendwas defekt an dieser.
Ich hatte eigentlich gehofft, es gibt ein Tool welches den CPU belastet und dann schaut, ob er normal arbeitet.
Es ist nur der Windows defender drauf.
Bitte warten ..
Mitglied: MyApps2GO.de
26.01.2015 um 09:59 Uhr
Neuinstallation hab ich damals schon durch geführt (war nur wir 8.1 Home Edition drauf und jetzt 8.1 Professional ).
Treiber sind aktuell, dennoch werde ich heute abend - nach einem Backup - komplett Neuinstalliere.
Mein Händler ist leider Amazon...
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
26.01.2015, aktualisiert um 10:14 Uhr
Ich hatte eigentlich gehofft, es gibt ein Tool welches den CPU belastet und dann schaut, ob er normal arbeitet.
"Normal arbeitet"? Du meinst, Du wolltest schauen, ob die Kerne hochtakten bei Belastung? Die Taktung zeigt Dir schon der Taskmanager an.
Und belasten kannst Du einfach mit dem Batchinhalt
01.
@echo off& for /l %%a in (0,0,1) do echo Stress!
(einmal pro Core ausführen, da ein Kommando nur einen Core auslastet)

Aber dass es an der CPU liegt, ist eher unwahrscheinlich - Explorer öffnen in 5s, das sieht weitaus eher nach der Festplatte aus. Benchmarke die einmal.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
26.01.2015 um 13:01 Uhr
Moin
Zitat von MyApps2GO.de:
Es ist nur der Windows defender drauf.
Den kann man auch deaktivieren und teilweise macht dieser Defender Windows 8 Geräte langsamer als AV-Produkte anderer Hersteller.

Mein Händler ist leider Amazon...
Auch dort kann man Reklamationen anbringen. Ist natürlich aufwendiger als beim IT-Shop um die Ecke. Dafür hast du auch weniger bezahlt.
Ansonsten sollte es auch eine Herstellergarantie geben und eventuell einen Support, wobei ich bei der Firma Acer da auch keine Wunderdinge erwarte.

PS: In ein Ultrabook gehört mMn heute eine SSD. Dann sind deine Probleme wohl alle behoben, außer bei einem Hardwaredefekt.
Bitte warten ..
Mitglied: SauBaer2014
LÖSUNG 26.01.2015, aktualisiert 07.07.2015
... Hallo !

Hab mal ne Frage zum System : 1. Grundinstallation oder schon Anwendungen installiert?
2. Bei deinen Messwerten, bestand dort schon eine Internetverbindung (egal ob über LAN WLAN)?

Wenn ja, trenne diese Verbindungen mal. Hatte ab und zu auch mal ein paar Hintergrunddienste (kein Windows) die auch las Malware oder Trojaner/Virus
ihre Arbeit verrichtet haben/hatten.

Boote das System mal mit einen Bootstick/CD ... und vergleiche das Verhalten.

Weiter würde ich die Temperatur über das Bios mal prüfen. Wird sie zu hoch, schaltet die CPU runter ... !
Ist oft so, dass eine Wärmeleck besteht. Gerade wenn es ein Kühlsystem über mehrere Chips verbaut ist. Dafür einfach mal einen Stresstest durchführen.
Dafür gibt es genügend Programme wie Prime95 oder auch BurnInTest !

Genauso ist es ganz einfach möglich, dass entweder die kleine SSD-Vorstufe defekt ist oder halt im Bios falsch eingestellt wurde (ACHI, IDE, UDMA etc.)
Auch kann der Plattencache Defekte haben ... SMART auslesen!

Zum Testen der Hardware habe ich jahrelang PC-Check genutzt. Habe es auf nem Bootstick da es als DOS-Tool läuft. Er testet alles ... selbst Videospeicher.
Ergebnis wird dann in eine Date gelegt. Hierbei werden halt keine Treiber speziell zu Hardware geladen. Was ja auch ein Fehlkerquelle sein kann.

MFG
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Peripheriegeräte
Acer Aspire Switch 10 mit WIN 10 PEN problem (6)

Frage von killtec zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10
gelöst PdfFactory defekt - Windows 10 Profil reparieren - wie geht das? (4)

Frage von Rene1976 zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
gelöst Gerätemanager: Faken der angezeigten Hardware (4)

Frage von DerTeufelImDetail zum Thema Windows 10 ...

Server-Hardware
gelöst Hilfe bei einer Server (Hardware) auswahl (30)

Frage von bjk190368 zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...