Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Hardware Defekt? - OS Problem? Vol. II

Frage Sonstige Systeme

Mitglied: kruemeltee

kruemeltee (Level 1) - Jetzt verbinden

06.03.2008, aktualisiert 13.03.2008, 4689 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo alle Administrator-Freunde,

ich habe ein ähnliches Problem wie bereits im Beitrag "Hardware Defekt? - OS Problem?", allerdings handelt es sich in meinem Fall nicht um einen Server sondern um einen Desktop Rechner. Ich muss gestehen, daß die Hardware nicht die beste und neueste ist.

verbaut ist folgende Hardware:
Betriebssystem: Windows XP Prof. Service Pack 2 (aktuelle updates sind aufgespielt)
Mainboard: MICRO_STAR INTERNATIONAL CO., LTD MS-7027
Prozessor: AMD Athlon(tm) XP 3200+ Mod. 3200
Chipsatz: VIA VT8377 Apollo KT400/A/600 CPU to PCI Bridge
Grafikkarte: ATI Radeon 9600 (primary: Belinea 22" CRT, secondary: Terra 17" TFT)
Speicher: 512 MB RAM

IDE Geräte:
1st IDE primary: SAMSUNG SP0842N 80GB (ATA100, 2MB Cache)
  • Partition 1: 12,5 GB NTFS (Betriebssystem XP)
  • Partition 2: 5,5 GB ReiserFS (ArchLinux)
  • Partition 3: 0,67 GB swap (SWAP Linux)
  • Partition 4: 57 GB NTFS (Daten)

1st IDE secondary: WDC WD600AB-60CBA0 60GB (ATA100, 2MB Cache)
  • Partition 1: 60 GB NTFS (Middle)

2nd IDE primary: SAMSUNG SV4084H 41GB (ATA100, 426kB Cache)
  • Partition 1: 40 GB NTFS (Daten2)

2nd IDE secondary: HL-DT-ST DVDRAM GSA-H10N (ATAPI33, 48x CR-R, 48x CD-W, ...)
  • mein DVD Brenner von LG

zu meinem Problem:
der Rechner stottert hin und wieder. Vor allem merk ich das, wenn Kopiervorgänge gestartet werden. Egal von welcher Platte zu welcher, die Übertragungsgeschwindigkeiten bewegen sich im Bereich 30 MB - 900 KB. Der Rechner kopiert ein Weiclhen stabil (etwa 200 MB) und bricht dann völlig unvorhersehbar ein. Es scheint so, als würde sich die Platte "überschlagen", quasi über Ihre eigenen Füße stolpern. Wenn dieser Fall eintritt, dann hängt der Rest des Systems ziemlich stark. Das Minimieren eines Fensters wird zum Zeilenweisem Abbau des Bildes. Das ganze ist eine Qual.

Das ganze geschieht reproduzierbar in 3 Situationen:

1. Wenn ich eine DVD brenne, sowohl beim Brennen als auch beim anschliessendem Vergleichen der Zusammenstellung.
2. Wenn ich größere Datenmengen hin und her (ab 350 MB) kopiere.
3. Sobald ich mehr als 1 Kopiervorgang gleichzeitig habe.

Nun bin ich am überlegen, ob es am IDE Controller liegen könnte (also an der Hardware) oder ob es, wie bei dem anderem Beitrag ebenfalls ein Software Fehler sein könnte. Letzteres liegt nahe, da unter Linux keine solchen Fehler auftreten. Hier kann ich problemlos 3 Kopiervorgänge gleichzeitig anwerfen und der Rechner wird nicht wesentlich langsamer.

Nun habe ich folgende Ideen:

1. Treiber für das Board und den Chipsatz austauschen bzw. richtig installieren (sofern diese nicht zutreffend sind)
2. würde ich gern die Auslagerungsdatei von Windows möglichst klein halten oder gar ganz abschalten (wieviel RAM sollte ich dafür mind. eingebaut haben?)
3. einen neuen IDE Controller holen und die Platten separat anschliessen

ansonsten bin ich ziemlich ratlos. Gibts es möglicher Weise ein Programm, welches mit die Festplattenzugriffe protokolliert und mir sagen kann, welcher Prozess zu welchem Zeitpunkt etwas auf die Platte geschrieben hat? Damit würde ich schon erst einmal weiter kommen.

mit hoffnungsvollen Grüßen
Martin Schuchardt
Mitglied: 60730
06.03.2008 um 09:15 Uhr
moin,

besorg dir diskmon & Fielmon von Microsoft - ehemals sysinternals.

Pagefile = 1.5* eingebautes Ram - nicht mehr - nicht weniger.

Wenn du schon bei den Sysinternal Tools bist, gleich Contig & Pagedefrag runterladen und laufen lassen.

Mein Rat - Platt machen und neu installieren - nicht lange suchen und am Ende "doch" Neuinstallieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Deverough
06.03.2008 um 21:46 Uhr
Hoi,

was sagt denn der Task-Manager wenn das "Problem" auftritt (manche Virenscanner reagieren unter best. Voraussetzungen sonderbar)?

Sonst: bei MSI neuere Treiber für das Board checken (bios-update vielleicht), chkdsk über 1st IDE primary -Part1- laufen lassen und mind. 4 GB freie HDD bei der Part. (ohne pagefile); wenn das nicht fruchtet noch mal SP2 überinstallieren.

Sonst TimoBeil´s Rat folgen und nach ggf. Neuinst. das Image (DI, o. Ghost, o. Acronis) nicht vergessen.
Bitte warten ..
Mitglied: kruemeltee
07.03.2008 um 09:16 Uhr
Pagefile = 1.5* eingebautes Ram - nicht mehr
- nicht weniger.

Okay, das hab ich schon mal überprüft ... der Wert war falsch eingestellt. Meine Frage ist allerdings, ob ich meinen Rechner nicht mit so viel Ram vollstopfen kann, daß ich dieses Pagefile nicht mehr brauche. Bei Linux geht das ganz prima ab etwa 1 GB Hauptspeicher (je nach Distribution). Da brauch ich plötzlich auch keine SWAP Partition mehr.

Ich hatte mal gelesen, daß man ab einer bestimmten RAM Größe den "Kernel" von Windows komplett in den Arbeitsspeicher packen kann. Ich habs aber leider nicht mehr gefunden.

Ich hab mir jetzt mal die Tools gesaugt (filemon und Diskmon) und werd das mal beobachten ... ich werds am besten gleich mal testen was da so passiert.

trotzdem erst einmal vielen Dank für die Antworten, ich werd mal die beiden Tools anwerfen und mal nach neuen Treiber suchen. Die Neuinstallation ist ja binnen weniger Minuten fertig ...

Mit freundlichen Grüßen Maddin
Bitte warten ..
Mitglied: kruemeltee
07.03.2008 um 09:18 Uhr
@ Deverough

also ich hab hier Avira Antivir zu laufen (allerdings mit der Einstellung, er soll JEDE Datei untersuchen, nicht nur die voreingestellten, daher ist das zwar öfters mal etwas langsamer, aber ich fühl mich dadurch sicherer). Ich hatte mal eine Zeit lang Norton drauf, allerdings ist mir das so langsam geworden und so "systemressourcenfressend" daß ich mich jetzt auf Avira verlasse und die Windows Interne Firewall gekoppelt mit meiner Router Firewall nutze ... das sollte auch reichen.

Der Taskmanager ist ein gar seltsam Ding bei dieser Situation. Die CPU Last ist normal, also im Bereich von 10-20. (also 80% Leerlaufprozess). Die Prozesse selber ziehen auch keine CPU Last ... es scheint nur als würde die Festplattenlast das System bremsen. Ich schau jetzt mal nach den Treibern ... ich denke, ich werd mir bald mal einen neuen Rechner zusammen basteln und dann doch etwas tiefer in die Tasche greifen.

Achso, Neuinstallation ist kein Problem, seit ich mal Acronis True Image gefunden hab, macht sich das ganz leicht *gg* Ich glaube mich nur daran zu erinnern, daß dieses Problem bereits seit der Neuinstallation besteht. Es ist allerdings so, daß das das erste Board ist, bei dem ich XP neu installiert habe und Windows die Hälfte der Hardware nicht gefunden hat. Ich hatte dann im Internet gesucht und nur schwer etwas gefunden. Direkt das Board hatte ich nicht daher hatte ich Linux angeworfen und geschaut, was für Hardware ich genau drin hab und mir die entsprechenden Treiber den Chipsätzen entsprechend runter geladen. (das Board ist einfach der letzte ***). Aber einem geschenktem Gaul schaut man bekanntlich nicht ins Maul.

Vielen Dank für Deine Antwort. Ich werd mal beide Hinweise (die Tools filemon und Diskmon, als auch die Treiberüberprüfung) zu Herzen nehmen. Ich meld mich auf jeden Fall, wenn ich Ergebnisse habe.

Mit freundlichen Grüßen Maddin
Bitte warten ..
Mitglied: kruemeltee
11.03.2008 um 09:52 Uhr
okay, es scheint, als währe es ein sich anbahnender Hardwaredefekt gewesen. Gestern ist das Board mitsamt der CPU abgeschmiert ... geht überhaupt nicht mehr ... war eh nur Schrott das Teil. So muss ich nun meinen Rechner neu basteln (war ja eh schon geplant).

Dennoch vielen Dank für die Mühe!

mit freundlichem Gruß
Martin Schuchardt
Bitte warten ..
Mitglied: Becrux
13.03.2008 um 20:49 Uhr
stecke alle internen Geräte (HDs, Floppy, DVD-Laufwerke ab und
versuche, ob der Computer noch startet (also nur mit dem RAM-Speicher und der CPU), es kann sein, dass dein Netzteil schwach geworden ist bzw. defekt.
Zumindest solltest du das BIOS Infos sehen.
Wäre voreilig anzunehmen, dass CPU und Mainboard defekt sind.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
RedHat, CentOS, Fedora
gelöst Cent OS 6.8 Server (Hardware) konvertieren VM Hyper-V unter Windows Server 2012 R2 (6)

Frage von scout71 zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Firewall
gelöst Hardware Firewall vs. Router OS (3)

Frage von PharIT zum Thema Firewall ...

Mac OS X
OS X 10.9.5 Administratorkennwort Problem (7)

Frage von lordzwieback zum Thema Mac OS X ...

Multimedia & Zubehör
BENQ Beamer Fernbedingung Frequenz Problem (2)

Frage von xbast1x zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...