Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welche Hardware für NAS?

Frage Hardware

Mitglied: Dextha

Dextha (Level 2) - Jetzt verbinden

09.01.2009, aktualisiert 10:07 Uhr, 4889 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo,

wir möchten für div. Backups und Daten eine Speichermöglichkeit erstellen (mit insg. 2 TB in RAID5). Dazu möchten wir ggf. FreeNas als OS einsetzen.
In diesem Netzwerk werden ca. 20 Clients auf das NAS zugreifen.

Weche Hardware ist für dieses Vorhaben mindestens erforderlich damit der Server nicht gleich in die Knie geht?

LG. Dextha
Mitglied: Alphavil
09.01.2009 um 10:15 Uhr
Moin,

Sehr große Anforderungen hat FreeNas nicht, aber bei einem Raid5 und 2 TB solltest du schon 1 GB (2 schaden auch nicht) Arbeitsspeicher verwenden und eine CPU im Leistungsbereich eines Pentium 4 oder mehr.


Greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: Dextha
09.01.2009 um 10:32 Uhr
Richtet sich der I/O nach dem Chipsatz welches verwendet wird. Soweit ich weiß, ist ja z.B. ein Desktop-Rechner dafür weit zu schwach....

LG. Dextha
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
09.01.2009 um 11:00 Uhr
Moin,

also bei Verwendung eines *echten* RAID Controllers wird die CPU kaum belastet. Lass dich bei der Datenmenge nicht auf Spielchen wie Softwareraid oder OnBoard RAID Controller ein.

An RAM würde ich 2-4 GB reinstecken, kostet ja nix mehr

CPU würd ich einen kleinen bis mittleren Core2Duo nehmen.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: Alphavil
09.01.2009 um 11:03 Uhr
Kommt auch drauf an wie viele User gleichzeitig und wie stark auf das NAS zugreifen. Normal müsste es mit einem einigermaßen aktuellen Desktop-Rechner kein Problem sein, aber frag besser mal bei Free-NAS selber nach was Sie empfehlen würden


Greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: Iwan
09.01.2009 um 11:15 Uhr
guten morgen,

in der CT 26 vom 8.12.2008 wurde sowas getestet, auch hinsichtlich Performance und da lag FreeNAS eher im Mittelfeld
als Empfehlung würde ich auf OpenSolaris setzen, da es auch kostenlos ist (im Gegensatz zu Win Server 2008 und Open-E DSS Lite)
Intels Atom-Plattform würde ich dafür nicht wirklich emfpehlen, da der Atom ja nun wirklich gerade mit Power gesegnet ist (außer evtl. der 330)

wie sieht denn das Budget so aus? ist schon irgendwas an Hardware vorhanden? wie ist es Netzwerktechnisch: 100MBit oder vielleicht sogar GBit?
Bitte warten ..
Mitglied: Dextha
09.01.2009 um 11:18 Uhr
Wegen Budget mach ich mir nun mal keine Gedanken da ich erstmal ein Konzept erstelle. Als Server steht mir auch Windows Server 2008 zur Verfügung, wo ich auch darüber nachdenke das zu verwenden.
Da ich jedoch einen ESX-Server einsetze und die VM-Files direkt auf das NAS schieben möchte würde ich gerne ein OS einsetzen das bereits NFS kann....

LAN ist aktuell ein 100 MBit. Kann aber möglicherweise bald durch ein GB-LAN abgelöst werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Alphavil
09.01.2009 um 11:49 Uhr
als Empfehlung würde ich auf OpenSolaris setzen, da es auch
kostenlos ist (im Gegensatz zu Win Server 2008 und Open-E DSS Lite)

Ich denke die Einrichtung von OpenSolaris ist nicht gerade wirklich easy. Als Alternative könnte er auch ein Ubuntu (Server Edition) aufsetzen, so machen wir es hier auch und das läuft wunderbar
Bitte warten ..
Mitglied: Dextha
09.01.2009 um 11:51 Uhr
Naja... da ich nur ein NAS brauche und FreeNas eine super WebGui hat finde ich FreeNas besser als Ubuntu-Server (welche ich sonst verwende)

Oder hat FreeNas auch negative Eigenschaften von denen ich nichts weiß?
Bitte warten ..
Mitglied: Iwan
09.01.2009 um 12:15 Uhr
sollen die VM-Files dann auch vom NAS gestartet werden, wird es mit 100MBit schnell eng
somit ist das LAN also aktuell der Flaschenhals

mal ein Vorschlag:
Asus M3N78-CM (Sockel AM2+, GeForce 8200) ~65€
AMD Athlon X2 4850e (2x 2500 MHz) boxed ~60€
MDT 4 GB DDR2-800 Kit (2x 2GB) ~45€
Enermax PRO82+ 425W ~70€
3x Western Digital WD10EADS 1TB ~290€
macht zusammen ca. 530€
dazu noch ein passendes Gehäuse und Gehäuselüfter

man könnte natürlich auch einen PCIe-Raidcontroller statt dem Onboard-Raid nehmen (ab ca. 150€ aufwärts) und eine/zwei (Raid1) zusätzliche kleine HDD als Systemplatte/n nehmen (ca. 50-100€)
wenn es lieber Intel sein soll, tauscht man halt Mobo & CPU aus gegen:
Asus P5E-VM HDMI (Sockel 775, G35) ~105€
Intel Core 2 Duo E7200 (2x 2,5GHz) ~115€
macht dann zusammen ca. 625€

dies sind natürlich nur Beispielkonfigurationen, aber so hast du mal einen ungefähren Überblick
Bitte warten ..
Mitglied: Iwan
09.01.2009 um 12:16 Uhr
ja, es kann vorhandene Hardware einfach nicht voll ausreizen, wie der Test in der CT gezeigt hat

+ nachtrag +
http://www.meisterkuehler.de/forum/vorstellung-von-stromspar-pcs/23436- ...
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
09.01.2009 um 12:18 Uhr
FreeNAS hat früher bei der Domänenmitgliedschaft ziemlich rumgezickt. k.A. ob das immer noch so ist.
Bitte warten ..
Mitglied: affabanana
09.01.2009 um 21:19 Uhr
@Alphavil

Was ist bitte an Opensolaris soooo schwierig zu konfigurien.
Haste im Dateimanager ganz einfach die Backupfunktion mit dem ZFS Filesystem einschalten.
So wie machst das unter Ubuntu Server??
Wenn mal was gelöscht oder eine Word falsch gespeichert hast, kannst easy auf denn Solaris-Server connecten und im Dateimanager oben in der Menüleiste
die restore Funktion nutzen.

Nicht denken am Freitag Abend

Edit:

http://java.dzone.com/news/killer-feature-opensolaris-200

Oder:

http://link.brightcove.com/services/player/bcpid1640183659?bctid=297235 ...


Salutti affabanana
Bitte warten ..
Mitglied: Alphavil
12.01.2009 um 10:53 Uhr
@ affabanana

Wir arbeiten hier rein auf Kommandozeile und fahren mit Linux bisher sehr gut.

Zugegeben das ZFS Filesystem bietet einige Interessante Features, werde ich mir mal in aller Ruhe anschauen. Danke für den Tipp


Greetz André
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Gerätemanager: Faken der angezeigten Hardware (4)

Frage von DerTeufelImDetail zum Thema Windows 10 ...

Router & Routing
OpenVpn Verbindung Synology NAS hinter Zywall USG 40 (2)

Frage von Tirgel zum Thema Router & Routing ...

SAN, NAS, DAS
gelöst NAS RAID5 - RAID0 und Backup (7)

Frage von easy4breezy zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Server-Hardware
gelöst Hilfe bei einer Server (Hardware) auswahl (30)

Frage von bjk190368 zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...