Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Hardware unabhängige Server Backup Lösung

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: Chris89

Chris89 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.03.2006, aktualisiert 24.03.2006, 5570 Aufrufe, 6 Kommentare

Hi,

Ich will in meiner Firma meinen Netzwerkserver (habe nur ein kleines Netzwerk mit ca. 6 PCs) der mit im Moment mit Windows NT läuft auf Windows 2003 Server umstellen. Ich suche nun für diesen Server eine Backup Software, die mir ein Hardware unabhängiges Backup des Systems erstellt (zb. auf eine externe Festplatte). Dass ich wenn der Server ausfällt (zb. wenn das Mainboard kaputt ist) das Backup auf ein neues bzw. anderes System aufspielen kann und der Server schnell wieder einsatzbereit ist. Hab aber bis jetzt nur Acronis True Image gefunden. Das ist mir aber für 700 Euro ein bisschen teuer. Gibt es auch günstigere Alternativen?

Für eure Hilfe wär ich euch echt dankbar

Mfg Chris
Mitglied: stpe
23.03.2006 um 18:12 Uhr
Ein komplett Hardware-unabhängiges Systembackup wird es kaum geben. Dafür gibt es zu viele verschiedene Hardware-Kombinationen.

Einzig, wenn das Serversystem als virtueller Maschine läuft, ist eine risikofreie Migration auf eine andere Hardware möglich.

Ein Server, auf dem wichtige Firmendaten gespeichert sind, sollte Systemplatten im Hardware-Raid-1-Verbund haben. Und am besten einen Servicevertrag für die "restliche" Hardware.

Partitions-Images kannst Du neben True Image auch mit diversen anderen Tools (Partimage, ...) erstellen. Und wenn es nicht die aktuellste Version von True Image sein muss: es gibt auch eine "freie" Version. Diese lag, soweit ich mich erinnern kann, zumindest schon einigen Zeitschriften bei.

Aber auch 700 Euro für das "Firmenkapital", nämlich einen laufenden Server für den Zugriff auf Kunden- und Auftragsdaten auszugeben, sollte auch nicht unbedingt zu viel sein

Gruss
Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Chris89
23.03.2006 um 18:48 Uhr
Mein server ist kein spezieller server pc. Is einfach ein normaler pc mit nt server (bzw server 2003) drauf. Ich wollte ja nur das wenn mal was kaputt geht das man es austauschen kann und das Backup zurückspielen kann. Bei acronis geht es ja auch irgendwie Hab übrigens SCSI Platten. Es fallen auch nicht sonderlich viel Daten an. Sind glaub ich nur 2 10 GB Platten drin.

Gibts denn nicht noch ne Alternative?
Bitte warten ..
Mitglied: wiri
23.03.2006 um 19:08 Uhr
hi
ne andere Lösung wäre ein Standbyserver!
was habt ihr denn jetzt für ein Sicherungsverfahren
cu
willi
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
24.03.2006 um 03:23 Uhr
wie guenstig soll es denn sein?

mfg
gnarff
Bitte warten ..
Mitglied: Chris89
24.03.2006 um 19:07 Uhr
Ich hatte Backup exec und ein Bandlaufwerk. Da aber das bandlaufwerk kaputt ging, habe ich mal nach neuen Backup Lösungen umgeschaut. Dabei bin ich eben auf das Acronis gestosen. Weil man da das Backup auf eine andere Hardware zurückspielen kann.

Ich würde schon was dafür ausgeben. Wenns sein muss auch die 700 Euro für das Acronis. Wollte mich hald mal umhören obs nicht vielleicht eine Alternative so um die 200 Euro oder so gibt.

Hat jemand vielleicht erfahrungen mit dem Acronis oder mit anderer Backup Software die weitestgehend Hardware unabhängig ist?

Meinst du mit Stand-By Server nen 2. Server auf dem genau die gleichen Sachen installiert sind und man nur noch die Daten automatisch rüberkopieren muss?

Mfg Chris
Bitte warten ..
Mitglied: tzippi
24.03.2006 um 20:10 Uhr
schau dir mal drivesnapshot an. www.drivesnapshot.de
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Sticky Notes - Autostart unterbinden

Tipp von Pedant zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server Backup 2012R2 Schlägt fehl (6)

Frage von BiGnoob zum Thema Windows Server ...

Server-Hardware
Hardware NTP Server empfehlungen (30)

Frage von blade999 zum Thema Server-Hardware ...

Backup
Empfehlung Backup-Software für Server 2012R2 (12)

Frage von MartinL zum Thema Backup ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Base64 Decode (Batch,VBS) (26)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Flatrates
DeutschlandLAN der Telekom - welche internen IPs? (19)

Frage von qualidat zum Thema Flatrates ...