Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Hardwarekonzept für eine Redundante Netzwerkumgebung

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Maverick2286

Maverick2286 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.07.2014, aktualisiert 13:22 Uhr, 1517 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Leute. Ich möchte gerne ein Hardwarekonzept und eine Kostenanalyse erstellen für eine Redundante Netzwerkumgebung.
Ziel sollte sein, dass 3 Möglichkeiten zur Verfügung stehen für kleinere bis mittlere Firmen. Je nach Budget und Grösse kann man die Hardware zusammenstellen und eine erste Analyse machen. Für jede Hardwarekomponente werden 3 Möglichkeiten aufgelistet, absteigend nach Preis: 1: teuer 2:mittel 3:günstig.

722d7955592ab3afa1fcc7a50218492f - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Mein Problem besteht bei den Layer 3 Switch und den Redundanten Router: Ich weiss langsam nicht mehr ob ich irgendwie Überlegungsfehler mache

1 Ich finde fast keine Layer 3 Switches die das VRR-Protokoll, oder das GLB-Protokoll unterstützen oder wen, dann sind sie sehr viel teurer, kann das den sein??
2. Bei den Routern besteht das gleiche Problem.
Die Firewall kann vernachlässigt werden, da ich wahrscheinlich die Router Firewall benutze

Würde mich freuen über verschiedene Beispiele für die Hardware??
Mitglied: SlainteMhath
LÖSUNG 22.07.2014, aktualisiert um 13:23 Uhr
Moin,

natürlich sind Geräte die mehr können teurer .)

Switch: HP ProCurve 5404zl kann VRRP
Router/VPN/FW: Watchguard XTM Serie mit Enchanced OS Kann Clustering

Beide Gerätetetypen können notfalls auch OSPF, falls das nötig wäre.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
LÖSUNG 22.07.2014, aktualisiert um 13:22 Uhr
Hallo,

ein reduntantes, performantes und zuverlässiges System zu bauen ist nun mal nicht mit Consumer oder Small Business Geräten möglich, oder nur schwer.

Wie definierst du den
absteigend nach Preis: 1: teuer 2:mittel 3:günstig.

Ein Beispiel für dich könnte sein

1. teuer
Cisco Nexus
2. Mittel
Cisco 3750
3. günstig
Cisco 3560

Alle 3 können VRRP oder HSRP

Als Router kämen in Frage:

1. teuer
Cisco 3900
2 Mittel
Cisco 1900
3. günstig
Cisco 891

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Maverick2286
22.07.2014 um 13:34 Uhr
Vielen Dank für eure Antwort habe in der Zwischenzeit auch noch ein par gefunden;) Immer bevor man Antworten bekommt findet man selber noch Lösungen.

SlainteMhath: ist ja logisch doofe frage von mir

brammer: auch wieder wahr, habe mich selbst ein wenig ins Chaos gestürzt....
Ganz korrekt ist Deine Aussage nicht, habe von Cisco SMB den SG500 gefunden, der das Protokoll unterstützt... Ja ganz durchdacht ist meine Idee noch nicht ganz, bin erst mal am Hardware zusammenstellen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Redundanten Fileserver (8)

Frage von SomebodyToLove zum Thema Windows Server ...

E-Mail
gelöst Postfix - redundantes Routing für Parallelbetrieb (2)

Frage von CriBer zum Thema E-Mail ...

Netzwerkgrundlagen
Netzwerkumgebung virtualisieren (6)

Frage von It-ogut zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Netzwerkmanagement
Redundante Core Switches (80)

Frage von MasterPhil zum Thema Netzwerkmanagement ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Jeden morgen Internet-Probleme (56)

Frage von pjrtvly zum Thema Internet ...

Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (22)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (22)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...