Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Hardwarevergleiche bei der Beschaffung optimieren

Frage Hardware

Mitglied: Mehonidas

Mehonidas (Level 1) - Jetzt verbinden

15.02.2012 um 17:56 Uhr, 2540 Aufrufe, 8 Kommentare

Für unsere kleine Firma administriere ich ein wenig und stelle fest, dass der Aufwand der Hardwarebeschaffung ziemlich groß werden kann, um so mehr man in das Detail geht. Daher würde ich gerne wissen wie ihr das macht und wie ich mein Vorgehen optimieren kann.

Ich möchte das Konkret am Beispiel von Festplatten deutlich machen:

Ich habe 2 Festplatten für ein 1er RAID in einem KLEINEN Server gesucht. Da ca. 8 Personen den Server zum ablegen Ihrer Projekte nutzen sollen,die Festplatte sollten eine kleine Reaktionszeit haben und eine gute Schreib - / Lese- Rate. Weiderum sind wir kein riesen Unternehmen und für uns paar Hanseln brauchen wir nicht unbedingt eine mega teure SAS Server Festplatte, die sich je nach Breitengrad links oder rechts herum dreht

Bei zahlreichen Vergleichsseiten und Test von bekannten oder weniger bekannten Webseiten, Zeitschriften oder ... kommen immer Bemerkungen vor wie "besonders schnell", "die schnellste im Test" oder "sehr schnell", nur schafft man es nie für alle Produkte die man haben möchte konkrete Zahlen für Speicherdichte, Reaktionszeit oder Transferraten zu bekommen. Manche Seiten wie Chip.de schaffen es nicht einmal ein Datum bei Ihren Test zurück zu lassen, woran man wenigstens die Bemerkungen "Sehr schnell" im Verhältnis zum alter des Artikels stellen könnte.

Auf den Herstellerseiten sieht es ähnlich aus. Es fehlen immer ein paar Angaben.

Wie sucht Ihr nach neuer Hardware für konkrete Zwecke? Wie vergleicht Ihr diese?

Danke schon einmal für eure Anregungen!

Gruß Meho
Mitglied: wiesi200
15.02.2012 um 20:18 Uhr
Hallo,

also so Heftchen wie Chip oder Computerbild fass ich nicht mit der Kneifzange an.
Hier wirst du auch vermutlich kein "servertaugliches" Zubehör finden.

Wenn du eine aktuelle "schnelle SATA Platte haben willst dann gibt's nur die WD Raptor, kostet aber auch etwas.

Wenn du den Server noch nicht mal hast und ihn selber zusammen stellen willst. Mein Tipp lass es. Kauf einen fertigen. Link findest du einige Adressen. Da kannst du sicher sein das alles Läuft und das ist bei einem Server das wichtigste
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
16.02.2012 um 00:26 Uhr
Hallo,

Zitat von Mehonidas:
Ich habe 2 Festplatten für ein 1er RAID in einem KLEINEN Server gesucht.
Dafür hast du aber nicht länger als 15 Minuten verwendet, oder? Weil deine Arbeistzeit hier schon mehr kostet als eine billig Platte

Festplatte sollten eine kleine Reaktionszeit haben und eine gute Schreib - / Lese- Rate.
Na da haben wir doch alle Fakten. Bis auf den Preis und ob diese 24/7 laufen aushalten muss. Ansonsten lassen deine Eckdaten hier nur SSD Platten in die Auswahl kommen. Der Preis entscheidet jetzt noch über die Größe der Platte weil mit deinem ca. 8 Personen (was sind circa 8 Personen.-)) zum ablegen Ihrer Projekte auch mit 1 GB pro person locker gemeint sein kann. Also würde ich jetzt eine SSD mit 20 GB oder so wählen wobei die Geschwindigkeit des SATA Interfaces hier nicht von bedeutung ist. SATA II ist also mehr als ausreichend und deine Beschaffungsprobleme lösen. Da wir auch deine Einkaufsquellen nicht kennen (ja, da gibt es grosse Preisunterschiede) wirst du wieder selbst aktiv werden müssen

So in etwa hast du es dir doch vorgestellt, oder?

Der versuch aus dem Lesen von Testberichten schlau zu werden ohne das du die Funktionen einer Festplatte (Ja, die ist hart und dreht sich), deren Interface und derne bedeutungen kennst ist doch zum scheitern verurteilt. Wer mit Leistungsdaten einer Turbine nichts anfangen kann braucht auch keine Testberichte studieren um daraus seine entscheidung zu Treffen welches Triebwerk nun für Ihn das besssere ist.

Was wiisen wir:
Du brauchst 2 Festplatten für deinen Server mit OS?. Du möchtest RAID 1 machen mit Kontroller ?. Dieser ist in eine Mainboard ? gesteckt und ddieses hat CPU ?. Der RAM hat ? Du verwendest eine BBU für dein RAID ja/Nein. Oder du willst auf ein Desktop Board von ? mit preiswerter CPU (Leistung war ja nicht wirklich wichtig) und aufgelöteten RAID Chips (Mehr Bug als Chip) mit dem OS XP 32 Bit ein Software RAID 1 haben.

Und schon haben wir ganz andere Anforderungen an einer Festplatte für dich.

Auf den Herstellerseiten sieht es ähnlich aus. Es fehlen immer ein paar Angaben.
Was fehlt den bei den Herstellern an Technishen Daten?

Wie sucht Ihr nach neuer Hardware für konkrete Zwecke?
Mit dem Internet?

Wie vergleicht Ihr diese?
Indem Technsiche Daten von relevanz für diese Aufgabe und Funktion miteinader verglichen werden? Dann kommt noch der Geldbeutel (Budgetplanung usw) hinzu, das Fachwissen die Produkte auch fachgerecht einsetzen zu können usw. Was nützt es das tollste U-Boot aus allen Testberichten gekauft zu haben wenn du noch nicht mal weißt wie du da reinkommst geschweige es bedienen kannst?

Es drängt sich mir der Verdacht auf das das reingehen in den nächsten EDV Laden und 2 Platten gekauft dein Problem längst gelöst haben würde

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Krobak
16.02.2012 um 09:07 Uhr
Hallo Meho,

grundsätzlich könntest du auch einfach ein Systemhaus oder einen externen Dienstleister deines Vertrauens ins Boot holen und dort IT Hardware etc. anfragen. Dort sitzen in der Regel hochqualifizierte Consultants, die dir auch bei anderen IT Projekten helfen können und dir sagen können, welche Hardware/Software etc. für dein Unternehmen geeignet ist.

Festplattenvergleiche und Testberichte durchzuforsten ist grundsätzlich schon sinnvoll. Hierzu sollte man jedoch genau wissen was man sucht. Meines Erachtens nach solltest du dies bei einer Anschaffung von zwei Festplatten jedoch nicht übertreiben. Lass dir einfach bei einem Systemhaus Festplatten anbieten. Vorher am besten einfach mal die wichtigsten Eckdaten aufschreiben für welchen Server, gewünschte Umdrehungen pro Minute, dein Budget (ganz wichtig), etc.

Meiner Meinung nach wäre es weiterhin sinnvoll sich in Zukunft einen fertigen Server zu kaufen von einer der üblichen Verdächtigen: HP Dell Fujitsu IBM beispielsweise.
Ich bin kein Freund von "Bastellösungen" meist sind diese auch viel zu zeitaufwändig, so dass wenn man die Arbeitszeit der ITler zum zusammen basteln und instandhalten der Lösung verrechnet mit den geringeren Anschaffungskosten einen deutlichen Minus Betrag ergibt.

Schöne Grüße.
Bitte warten ..
Mitglied: Mehonidas
17.02.2012 um 18:51 Uhr
Hallo ihr 3,

vielen Dank für eure hilfreichen Antworten!!

Im groben habt ihr meine Meinung und meine bisherigen Erfahrungen bestätigt und gefestigt, das war es auch was ich wollte, Danke.

Ein "richtiger" Server ist geplant, der Kontakt zu einem IT-Haus ist leider noch nicht sehr gut ausgebaut, aber es ist eine gute Idee!

Mit dem Internet?
Es kann ja sein, dass die Hersteller Kataloge oder Datenbanken mit allen Produktdetails zur Verfügung stellen, von denen ich noch nichts weis.

Es drängt sich mir der Verdacht auf das das reingehen in den nächsten EDV Laden und 2 Platten gekauft dein Problem
längst gelöst haben würde

Danke für deine Umfangreiche Antwort, mir ging es aber nicht um neue Platten, das war nur ein Beispiel von mir. Ich wollte nur wissen wie ich den Vergleich- und Recherche- Aufwand verkleinern kann und vielleicht gute Vergleichsseiten nennen.
Es geht hier nur darum meine Skills/Kenntnisse zu verbessern nicht Festplatten zu kaufen!

Ich vergleiche gern bei "idealo.de" da dort sehr viele Details stehen, es eine gute Filterfunktion gibt und recht viele Anbieter vorhanden sind. Nur eben nicht alle! <-(soll jetzt aber keine Werbung werden)

Welche Seiten nuzt ihr ?

Gruß Meho
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
17.02.2012 um 19:05 Uhr
Ehrlich,

ich vergleich da nicht viel.
Bei einem kpl. Server baut dir der Hersteller eh nur rein für was er gerade steht.
Ich gebe da nur einige Leistungsdaten und Verwendungszweck an wenn was mit den Erfahrungen des Herstellers auseinander geht (hatte ich erst den Fall) wird's noch mal kurz im Detail besprochen und eftl. korrigiert und das war's.
Persönlich lege ich wert auf ungebrandete Intel Server (bei mir Tarox) da ich Ersatzteile von jeder Ecke bekomme.
Aber das ist eher eine Glaubensfrage.

Bei Einzelteilen ist's dann für mich die Erfahrung was ich gemacht habe.
Festplatten sind's meist Seagate Cheetah (SAS) oder Baracuda(SATA) für Server.
SSD's nur Intel (Server sind's die 720er Serie glaube ich).
Speicher Kingston Value Ram.
An sonsten brauch ich selten Einzelteile.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
20.02.2012 um 00:36 Uhr
Hi.

Lass bitte diesen Kommentar zu: Wenn Du von dem zu Beschaffenden, in diesem Fall HDD/SSDs nichts verstehst, dann lass es einen Händler Deines Vertrauens für Dich machen (das kann natürlich der nächste kleine Laden um die Ecke sein, Hauptsache, Du vertraust dem). Datenblätter oder Forenaussagen oder Testberichte sonstwo ersparen Dir keinesfalls selbst die Fachkenntnis über die Produktgruppe zu besitzen.
Bitte warten ..
Mitglied: Mehonidas
28.02.2012 um 11:43 Uhr
Zitat von DerWoWusste:
Datenblätter oder Forenaussagen oder Testberichte sonstwo ersparen Dir keinesfalls selbst die
Fachkenntnis über die Produktgruppe zu besitzen.

Eben, und deswegen hab ich ja mal gefragt!

Ich dachte vielleicht ist ja so ein Händler aus dem "kleine Laden um die Ecke" oder eine Person aus einem IT Haus hier angemeldet.
Da hätte mich das eben interessiert wie das einer von denen handhabt, weil die sich ja nun auch über die Hardware informieren müssen um Kaufempfehlungen geben zu können.

Gruß Meho
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
28.02.2012 um 11:50 Uhr
Ein IT Haus wird sich immer auf eine Marke einschießen.

Sei es jetzt Lenovo, HP, Fujitzu und dir dann etwas entsprechendes anbieten.
Da wird nicht viel verglichen oder gebastelt.
Und wenn was ausgetauscht wird dann nur Original Ersatzteile.
Das ist wie wenn du zu einem Autovertragshändler gehst und dir einen Neuwagen kaufst.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...