Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Hardwarewechsel -> Windows neuinstallieren?

Frage Microsoft

Mitglied: s01iD

s01iD (Level 1) - Jetzt verbinden

14.11.2005, aktualisiert 15.11.2005, 7160 Aufrufe, 5 Kommentare

Seit einiger Zeit lese ich bereits hier in diesem durchaus informativen Forum mit.
Nun habe ich allerdings selbst auch eine Frage und habe mich schließlich auch angemeldet.

Ich muss bei einem Kunden 14 Rechner aufrüsten. Auf den Rechnern läuft bisher Windows XP Professional mit SP1 und diese sind in eine Windows2003-Domäne integriert
Gewechselt werden Mainboard, CPU und Ram. Ist es notwendig die Festplatte zu formatieren und von Grund auf neuzuinstallieren? Oder reicht es einfach, Windows XP "drüberzuinstallieren"?

Nach dem Umbau wird noch SP2 und sämtliche aktuellen Sicherheitsupdates installiert. Gibt es dafür eine Möglichkeit, diese alle in eine Datei zu integrieren? Die Integration in die Windows-CD ist mir bekannt.
Mitglied: fugu
14.11.2005 um 23:15 Uhr
Die offizielle Aussage von Microsoft beim Mainboard-Wechsel ist Neuinstallation.
Mit etwas Grück starten die Systeme aber trotzdem hoch und melden die Hardware um. Wenn nicht, sollte eine Reparatur-Installation reichen.

Zumal anschliessend mit dem SP2 sowieso alle wichtigen Systemdateien ausgetauscht werden...
Bitte warten ..
Mitglied: csw
15.11.2005 um 03:16 Uhr
Wenn Mainboard, CPU usw. getauscht werden, so kommst Du meiner Erfahrung nach um eine Neuinstallation nicht herum. Zumal es um eine Installation bei einem Kunden handelt.
Kommt es später mal zu Problemen, so kannst Du zumindest das OS mit großer Wahrscheinlichkeit ausschließen wenn es sich um eine Neuinstallation handelt.
Handelt es sich bei den 14 PCs um identische Hardware, so reicht es wenn Du einen PC komplett installierst, noch nicht in AD integrierst, mit SYSPREP vorbereitest und dann ein Image ziehst.
Bitte warten ..
Mitglied: Mario-Admin
15.11.2005 um 05:27 Uhr
Hallo

habe mit w2k advance server schon mal eine platte aus einem server ausgebaut, und in einen neuen rechner eingebaut. hat alles funktioniert. neue treiber usw. installiert, danach alle nicht benötigten treiber und geräte deinstalliert. system läuft heute noch ohne probleme.

ob dieses auch bei xp geht, kann ich allerdings nicht sagen, da wir kein xp haben oder verwenden werden

gruß mario
Bitte warten ..
Mitglied: s01iD
15.11.2005 um 06:12 Uhr
Mir geht es eher darum, dass ich von jedem Rechner ein lokales Backup ziehen müsste und sämtliche Software neuinstallieren ... Würde halt extrem viel Zeit sparen, nur Windows zu "reparieren".
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
15.11.2005 um 06:58 Uhr
Moin,

ich habe ebenfalls "schlechte" Erfahrungen mit HW-Wechsel gemacht. Irgendwann wird´s (wurde) es instabil.

Es gibt zwar den Weg, vor dem HW-Wchsel sämtliche HW aus dem Gerätemanager zu deinstallieren, aber auch das ist "Frickelkram".

Wie CSW schon schrieb, würde ich bei einem Kunden keine Experimente machen.
Die Neuinstallierung ist der sauberste Weg.

Die Patches und Packs kannst Du (z.B.) mit NLite in die CD integrieren, das ist kein Thema.

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...