Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Hase und Igel auf dem NAS? (kaum gelöscht, schon wieder da...)

Frage Netzwerke

Mitglied: Hoppenstedt

Hoppenstedt (Level 1) - Jetzt verbinden

29.07.2007, aktualisiert 30.07.2007, 7321 Aufrufe, 1 Kommentar

Über Windows Explorer gelöschte Daten auf dem NAS erscheinen kurz danach wieder

Hallo,

ich konnte bislang über den Windows Explorer bequem auf die Daten meines NAS zugreifen, löschen, verschieben usw.- genau wie lokal. Doch nun das:

Ich lösche eine Datei auf dem NAS oder benenne sie um (Benutzer hat Vollzugriff!). Im Explorer verschwindet sie auch brav, bzw. der neue Name wird akzeptiert (keine Fehlermeldungen) - beim Aktualisieren der Ordneransicht ist jedoch alles wieder beim alten, die gelöschte Datei ist noch da (und nicht im Netzwerkpapierkorb, wo sie sein müsste).

Egal unter welchem Benutzerprofil, egal in welchem Ordner auf dem NAS: immer dasselbe. Erstaunlicheweise kann ich aber sehr wohl Dateien einfügen oder Unterordner anlegen. Auf dem NAS wurde nichts verändert, die Benutzerprofile haben natürlich Vollzugriff auf die jeweiligen Ordner. Lokal greife ich jetzt allerdings von einem andren WinXP-PC bzw. anderen Benutzerkonten zu - evtl. von Belang? Bin echt ratlos...

Hat jemand irgend eine Idee, wonach ich schauen könnte und wie ich weiterkomme?

Ich benutze
- WinXP Home Ed. SP2, Client für MS-Netzwerke + Datei/Druckerfreigabe aktiviert
- NAS: Qnap TS-101 (aktuellste Firmware 2.1.0 Build 0612T), "Dateidienst für Microsoft-Netzwerk" aktiviert, "WINS-Server" und "Domänenmaster" nicht, Netzwerkpapierkorb wird verwendet.

Bisher erfolglos probiert:
- lokalen PC und NAS neu starten
- Benutzerprofil auf NAS löschen und neu anlegen
- neuen Benutzer mit eigenem "Netzwerksegment" (natürlich Vollzugriff) auf NAS anlegen
Andere User sind nicht im LAN bzw. haben keinen Zugriff auf die NAS-Ordner.

Immer dasselbe: Ich kann im Explorer kopieren und einfügen, jedoch keine vorhandenen Objekte löschen.

Bin für jeden Hinweis dankbar, womit das zu tun haben könnte ...

Chris
Mitglied: Hoppenstedt
30.07.2007 um 00:43 Uhr
Ich bin einen Schritt weiter:

Das Problem liegt offenbar beim Netzwerk-Papierkorb im QNAP TS-101.

Diesen auf der TS-101 mal deaktiviert und danach den Server neu gestartet, schon ließen sich Dateien in allen Ordnern wieder "normal" löschen. Papierkorb wieder aktiviert --> gelöschte Dateien landeten brav im Papierkorb.

Doch zu früh gefreut:

Es ging erneut drunter und drüber, beim Versuch die Datei test.txt zu löschen - von einer externen HD, die man per USB mit der TS-101 verbindet, ihr INhalt wird als Netzwerkordner "Disk 1" angezeigt und kann separat freigegeben werden). Sie wanderte zwar auch in den Netzwerkpapierkorb, aber nicht nur einmal, sondern einige Hundert mal ... test.txt[1] - test.txt[2] - test.txt[3] - ... test.txt[874] ... usw. ;)

Vielleicht kommt der Netzwerkpapierkorb nicht damit klar, wenn noch externe Laufwerke an den Server angeschlossen sind und man dort was löscht. Womöglich hat eine solche Aktion vorher auch das beschriebene "Hase- und-Igel"-Spiel ausgelöst.

PS: Offenbar is dieser Beitrag nun auch im Bereich "Netzwerkprobleme" falsch, vielleicht verschiebt ihn jemand, der sich hier besser auskennt? Wär super - das Problem ist ja vielelicht noch für den einen oder anderen Leidensgenossen interessant.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Xenserver
Igel + Netzwerkdrucker
gelöst Frage von FabianStenderXenserver6 Kommentare

Moin, moin! Wir betreiben hier eine Terminalserverfarm (XenApp externes RZ und MSRDP Web Hausintern) und arbeiten daran maßgeblich über ...

Windows Netzwerk
Windows 7 und arp who-has
gelöst Frage von MusterWindows Netzwerk11 Kommentare

Guten Tag, mein Windows 7 Server sendet wohl zu viele "arp who-has" Anfragen, so dass jetzt mein Server gesperrt ...

Erkennung und -Abwehr
Drivelock und Igel Erfahrungen
Frage von dkn0692Erkennung und -Abwehr4 Kommentare

Hi, wir haben bei uns einige Igel Clients im Umlauf und sind aktuell auf der Suche nach einer Security ...

Sonstige Systeme
Igel Thinclient Konfiguration
Frage von Andreas-scaSonstige Systeme4 Kommentare

Hallo zusammen, Frage richtet sich an alle, die schon mal einen Igel Thinclient akuteller Baureihe z.B. igel UD6-Serie Kann ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 21 StundenWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 23 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...