Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Dem Hauptbenutzer zusätzliche Rechte einräumen

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: Spackenheimer

Spackenheimer (Level 1) - Jetzt verbinden

24.09.2007, aktualisiert 09.01.2009, 7069 Aufrufe, 3 Kommentare

Moin Moin...

Wir haben bei uns ca. 250 Notebooks im Einsatz, für deren Neuinstallation ich zuständig bin.

Nun haben wir das Problem, dass wir den normalen Usern natürlich keine lokalen Admin Rechte auf den Notebooks geben wollen, weswegen wir inzwischen auf den Hauptbenutzer umgestellt haben.

Allerdings bekommen wir immer wieder Anrufe im Helpdesk, dass die Leute ihre privaten Drucker daheim installieren wollen, und teilweise stehen in OnSite Niederlassungen auch Multifunktionsgeräte oder Drucker, die über USB angeschlossen werden, weil wir dort kein Netzwerk haben.
Wir sind schon so weit, dass wir den Hauptbenutzer in die Gruppenrichtlinie "Laden und Entfernen von Gerätetreibern" reinnehmen. Zwar darf er dann Drucker installieren, allerdings nur über den TCP-IP Port, beim USB Port scheitert es dann an fehlenden Rechten.

Gibt es die Möglichkeit, dem Hauptbenutzer zusätzlich die Installation von USB-Treibern oder Geräten zu erlauben?
Man kann zwar rein theoretisch den Drucker über den mitgelieferten Treib über "Ausführen als..." starten, allerdings ist dann auch der zusätzlich Mist mitinstalliert, zusätzlich zu den eigentlichen Treibern.

Eine zusätzliche Frage:
Ist es möglich, die Computerverwaltung über eine Art "Ausführen als..." zu starten, wenn man als Notebookuser mit Hauptbenutzerrechten angemeldet ist?

Danke schonmal, falls mir jemand helfen kann und will...
Mitglied: Logan000
24.09.2007 um 11:56 Uhr
Wegen USB geräten Schau mal hier:
http://www.datenschutz-bayern.de/technik/orient/usb.html

Was die Computerverwaltung angeht:
Leg eine folgende Verknüpfung auf den Desktop: %SystemRoot%\system32\compmgmt.msc
dann kannst Du per Rechtsklick Ausführen als... verwenden.
Oder batch mit RunAs auf die compmgmt.msc.
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
24.09.2007 um 11:58 Uhr
Wieso supportest du so was? Wenn ich dabei erwischt würde, wie ich einem Kunden Support gebe, welcher seinen privaten Drucker installieren will.....

Du gibst deinen Kunden Support für deine Geräte und das wars! Diese Geräte kennst du und diese Geräte kannst du administrieren, du weisst, wo die üblichen Fehler sind usw. Habt ihr etwa den Support von irgendwelchen privaten Geräten in euren SLAs drin?
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
24.09.2007 um 12:57 Uhr
Das ist bei Notebook Usern immer schwierig. Un hängt stark von dem jeweiligen Einsatz des NB und seines Users ab.
Wir haben z.B. unseren NB Usern einen zusätzlichen lokalen Admin Account gegeben.
Keine wirklich glückliche Lösung wie ich finde. Aber inzwischen läuft es gut.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
Benötigte Rechte für PC Domjoin (2)

Frage von Phill93 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Linux Userverwaltung
Enter-Taste verschafft Angreifern Root-Rechte auf verschlüsselten Systemen (1)

Link von magicteddy zum Thema Linux Userverwaltung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...