Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

HDD und DVD gleichzeitig kaputt?

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: UniJo

UniJo (Level 1) - Jetzt verbinden

19.05.2006, aktualisiert 16:35 Uhr, 5702 Aufrufe, 4 Kommentare

DFT meldet defekte Sektoren.

Hallo allerseits,

habe hier ein gute 2 Jahre altes Acer Aspire 1500 Notebook stehen, Win XP Pro.

Da die Probleme ein wenig unübersichtlich sind, muss ich ein wenig weiter ausholen. Hauptsächlich geht es um die Festplatte, allerdings spielt das DVD-LW auch eine Rolle.

Das DVD-Laufwerk war vor kurzem kaputt und wurde durch den Acer-Service auf Garantie ersetzt.

Die haben dann ein Slimtype Combo-LW verbaut.

Dieses war jedoch sofort nach 2-3 maligem Gebrauch wieder defekt!

Defekt bedeutet, dass es ca. 90% der Medien nicht erkennt.

Ich habe mich zwar über die erfolglose Reparatur geärgert, jedoch zunächst nichts unternommen.

Die Gerätegarantie für alle anderen Teile ist mittlerweile abgelaufen.

Nun haben sich allerdings größere Probleme mit der verbauten Toshiba Festplatte ergeben.

- in etwa 50% der Versuche ist ein Booten des Systems nicht möglich und der Rechner startet sich neu.

- in 10% der Fälle dauert der Bootvorgang 15 Minuten+

- in den restlichen 40% bootet das System ohne Probleme (!) und Win läuft, manchmal extrem langsam (bei HDD Zugriff), manchmal normal. Absturz mit Bluescreeen dann nach mehr oder weniger langer Betriebszeit.

- Ausführen von Acronis TrueImage: entweder Fehlermeldung (Wortlaut nicht im Kopf) oder Bluescreen

- ich habe das Gefühl, dass der Rechner nach längerer Ruhepause (2-3 Stunden ausgeschaltet) eher bootet als beim direkten Reboot; weiterhin wird er manchmal sehr heiss und lässt den Lüfter in nie "gehörten" Geschwindigkeiten laufen.

- MemText 86+: alles i.o.

- Drive Fitness Test: Disposition Code 0x70



Das war die Zusammenfassung. Ein wenig unübersichtlich, ich weiss...

Könnte es da evtl. Probs mit dem BUS-Controller//Mainboard geben, dass die angeschlossenen Geräte der Reihe nach "zerschiesst"? Oder ist das Zufall?

Würde mich über Tipps / Denkanstösse / etc freuen...
Mitglied: 27546
19.05.2006 um 15:31 Uhr
Hi , besorg dir Everest Home Edition (einfach Googeln) S-M-A-R-T Festtplatten- Status prüfen zeigt dir normal auch die Temp. der Festplatte. Neue Wärmeleitpaste zwischen CPU und Kühler, und das DVD-Laufwerk mal ausbauen und ohne Booten und schaun obs immer noch hackt, wenn nichts mehr hilft eine andere Festplatte testen, am besten eine alte nicht das der Controller (eventuell defekt) eine neue Festplatte zerstört. Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: UniJo
19.05.2006 um 16:18 Uhr
Everest, Report, gekürzt.

SMART Temperaturwert=100 - können wohl kaum Grad Celsius sein, oder?


--------[ EVEREST Home Edition (c) 2003-2005 Lavalys, Inc. ]------------------------------------------------------------

Version EVEREST v2.20.405/de
Homepage http://www.lavalys.com/
Berichtsart Berichts-Assistent
Computer
Ersteller
Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional 5.1.2600 (WinXP Retail)
Datum 2006-05-19
Zeit 16:13


--------[ Windows Datenträger ]-----------------------------------------------------------------------------------------

[ Diskettenlaufwerk ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Diskettenlaufwerk
Treiberdatum 01.07.2001
Treiberversion 5.1.2600.0
Treiberanbieter Microsoft
INF-Datei flpydisk.inf

[ TOSHIBA MK6021GAS ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung TOSHIBA MK6021GAS
Treiberdatum 01.07.2001
Treiberversion 5.1.2535.0
Treiberanbieter Microsoft
INF-Datei disk.inf

Technische Informationen Laufwerke:
Hersteller Toshiba
Festplattenname MK-6021GAS
Bauform (Form Factor) 2.5"
Kapazität formatiert 60.01 GB
Laufwerke 2
Aufnahmefläche 4
Abmessungen 100 x 69.85 x 9.5 mm
Gesamtgewicht 99 g
Durchschnittliche Rotationslatenz 7.14 ms
Rotationsgeschwindigkeit 4200 RPM
Maximaler interner Datendurchsatz 298 MBit/s
Durchschnittliche Zugriffszeit 12 ms
Spur zu Spur Zugriffszeit 2 ms
Volle Zugriffszeit 22 ms
Schnittstelle Ultra-ATA/100
Puffer zu Host Datendurchsatz 100 MB/s
Puffergröße 2 MB
Anlaufzeit 4 Sek.

Gerätehersteller:
Firmenname Toshiba Corp., Storage Device Division
Produktinformation http://www.toshiba.com/taecdpd/products/hdd.shtml



--------[ Physikalische Laufwerke ]-------------------------------------------------------------------------------------

[ Laufwerk #1 - TOSHIBA MK6021GAS (55 GB) ]

#1 (Aktiv) NTFS C: (Windows) 0 MB 11719 MB
#2 Hidden FAT 57223 MB 7 MB
#3 NTFS E: (Media) 11719 MB 45504 MB


--------[ Optische Laufwerke ]------------------------------------------------------------------------------------------

[ Slimtype DVDRW SOSW-852S ]

Eigenschaften optischer Laufwerke:
Gerätebeschreibung Slimtype DVDRW SOSW-852S


--------[ ASPI ]--------------------------------------------------------------------------------------------------------

00 00 00 Festplatte TOSHIBA MK6021GAS
00 07 00 Host Adapter atapi
01 00 00 Optisches Laufwerk Slimtype DVDRW SOSW-852S
01 07 00 Host Adapter atapi


--------[ ATA ]---------------------------------------------------------------------------------------------------------

[ TOSHIBA MK6021GAS (Z3RO6931T) ]

ATA Geräteeigenschaften:
Modell ID TOSHIBA MK6021GAS
Seriennummer Z3RO6931T
Revision GA024A
Parameter 116280 Zylinder, 16 Köpfe, 63 Sektoren/Spur, 512 Bytes/Sektor
LBA Sektoren 117210240
Puffer Unbekannt
Mehrfachsektoren 16
ECC Bytes 46
Maximaler PIO Übertragungsmodus PIO 4
Maximaler UDMA Übertragungsmodus UDMA 5 (ATA-100)
Aktiver UDMA Übertragungsmodus UDMA 5 (ATA-100)
Speichergröße unformatiert 57232 MB

ATA Gerätebesonderheiten:
S.M.A.R.T. Unterstützt
Sicherheitsmodus Unterstützt
Energieoptionen Unterstützt
Advanced Power Management (APM) Unterstützt
Schreibcache Unterstützt
Host Protected Area Unterstützt
Power-Up In Standby Nicht unterstützt
Automatic Acoustic Management Nicht unterstützt
48-bit LBA Nicht unterstützt
Device Configuration Overlay Unterstützt

Technische Informationen ATA Geräte:
Hersteller Toshiba
Festplattenname MK-6021GAS
Bauform (Form Factor) 2.5"
Kapazität formatiert 60.01 GB
Laufwerke 2
Aufnahmefläche 4
Abmessungen 100 x 69.85 x 9.5 mm
Gesamtgewicht 99 g
Durchschnittliche Rotationslatenz 7.14 ms
Rotationsgeschwindigkeit 4200 RPM
Maximaler interner Datendurchsatz 298 MBit/s
Durchschnittliche Zugriffszeit 12 ms
Spur zu Spur Zugriffszeit 2 ms
Volle Zugriffszeit 22 ms
Schnittstelle Ultra-ATA/100
Puffer zu Host Datendurchsatz 100 MB/s
Puffergröße 2 MB
Anlaufzeit 4 Sek.

ATA-Gerätehersteller:
Firmenname Toshiba Corp., Storage Device Division
Produktinformation http://www.toshiba.com/taecdpd/products/hdd.shtml


--------[ S.M.A.R.T. ]--------------------------------------------------------------------------------------------------

[ TOSHIBA MK6021GAS (Z3RO6931T) ]

01 Raw Read Error Rate 50 100 100 0 OK: Wert ist normal
02 Throughput Performance 50 100 100 0 OK: Wert ist normal
03 Spin Up Time 1 100 100 1348 OK: Wert ist normal
04 Start/Stop Count 0 100 100 2044 OK: Keine Fehler
05 Reallocated Sector Count 50 100 100 609 OK: Wert ist normal
07 Seek Error Rate 50 100 100 0 OK: Wert ist normal
08 Seek Time Performance 50 100 100 0 OK: Wert ist normal
09 Power-On Time Count 0 92 92 3460 OK: Keine Fehler
0A Spin Retry Count 30 140 100 0 OK: Wert ist normal
0C Power Cycle Count 0 100 100 1954 OK: Keine Fehler
C0 Power-Off Retract Count 0 100 100 37 OK: Keine Fehler
C1 Load/Unload Cycle Count 0 94 94 64048 OK: Keine Fehler
C2 Temperature 0 100 100 7, 48 OK: Keine Fehler
C4 Reallocation Event Count 0 100 100 229 OK: Keine Fehler
C5 Current Pending Sector Count 0 100 100 10 OK: Keine Fehler
C6 Off-Line Uncorrectable Sector Count 0 100 100 0 OK: Keine Fehler
C7 Ultra ATA CRC Error Rate 0 200 200 0 OK: Keine Fehler
DC Disk Shift 0 100 100 214 OK: Keine Fehler
DE Loaded Hours 0 95 95 2217 OK: Keine Fehler
DF Load Retry Count 0 100 100 0 OK: Keine Fehler
E0 Load Friction 0 100 100 0 OK: Keine Fehler
E2 Load-In Time 0 100 100 164 OK: Keine Fehler
F0 Head Flying Hours 1 100 100 0 OK: Wert ist normal


The names of actual companies and products mentioned herein may be the trademarks of their respective owners.
Bitte warten ..
Mitglied: 27546
19.05.2006 um 16:31 Uhr
Hi, an der Festplatte scheint es nicht zu liegen, die Temperatur zeigt Everest unter Computer->Sensoren an, du hast als Partition #2 Hidden eine versteckte Partition von 7 MB warscheinlich vom Hersteller hatte das auf meinem Laptop auch und da ich nicht wuste für was die gut ist die Platte komplett gelöscht mit Darek´s Boot and Nuke ohne Auswirkungen, weis bis heute nicht für was die gut war.Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: UniJo
19.05.2006 um 16:35 Uhr
Jaja, das ist ne Acer Partition, damit hats nun mal sicher nix zu tun.

Würde gerne unter Computer -> Sensoren nachsehen, aber der Rechner... bootet gerade mal wieder nicht.

Weitere Tipps, die Herrschaften ?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Was ist mit Seagate Cheetah 15k HDD passiert? (2)

Frage von vBurak zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Microsoft Office
Mehr als 20 Excel Dateien öffnen gleichzeitig (7)

Frage von PizzaPepperoni zum Thema Microsoft Office ...

Windows Netzwerk
gelöst Mehrere Windows PCs gleichzeitig zur Domäne (4)

Frage von PharIT zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...