Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

HDD umbau von Gericom auf Dell funktioniert nicht

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: Johann001

Johann001 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.03.2007, aktualisiert 11:57 Uhr, 3520 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

Ich habe ein Dell inspiron 5150. Leider wurde mir hier die Festplatte defekt (Startet bis zum WinXP Logo durch und dann startet er automatisch neu). Nun dachte ich mir ich tausche die von meinen Gericom. Im Gericom funktioniert die HDD ohne Probleme. Sobald ich die Platte nun in meinen Dell reingebe kommt sofort beim Start: Fehler beim Lesen des Datenträgers ALT STRG ENTF drücken Dann habe ich die Platte wieder in meinen Gericom eingebaut und dort startet die Platte wieder normal durch ??

Weis hier jemand was?

Gruß
Mitglied: 44745
15.03.2007 um 10:26 Uhr
Hallo Johann001

Klar. Du kannst von einem Dell nicht erwarten, dass er mit Gericom-Treibern zurechtkommt. Die meiste Hardware braucht eben ihre eigenen Treiber.

ACHTUNG: Die Dell-Festplatte muss nicht zwangsläufig defekt sein. Für Startprobleme gibts 1001 mögliche Ursachen.
Meistens sind es Softwarefehler.
Versuch es doch erst mal mit der Suche hier oben auf dieser Seite ("XP Start" oder sowas eingeben)

Hast du schon mal versucht, das Betriebssystem auf dem Dell mit der "defekten" Festplatte neu zu installieren?

Oder: Gericom HD im Dell: Du kannst es ja mit einer Reparaturinstallation mit Hilfe der XP-CD versuchen. Damit dürfte dann das System am Dell wieder starten und du musst nur noch die richtigen Treiber (s. Gerätemanager) für Dell nachinstalliern.
In diesem Fall würde die HD dann aber mit großer Wahrscheinlichkeit im Gericom Probleme machen.

Besser - und zudem die sauberste Lösung wäre (falls die HD tatsächlich defekt sein sollte) eine neue HD und eine Neuinstallation des Original-Betriebssystems, das du mit dem Dell beim Kauf mitbekommen hast. Ich hoffe, du hast noch die dazugehörige Treiber-CD, falls im Gerätemanager was fehlt. Ansonsten findest du die Treiber auf den jeweiligen Herstellerseiten.

Greets

Peter

Ps.: Falls du eine Live-CD hast, Knoppix oder Bart PE, kannst du versuchen damit auf die "defekte" HD zuzugreifen. Wenn dir das gelingt, dann ist die Platte sicher in Ordnung.
Bitte warten ..
Mitglied: Johann001
15.03.2007 um 11:43 Uhr
Also die Dell Platte ist mit sicherheit defekt. Ich habe es schon versucht mit Reperatur und mit Partionsmagic die Partition zu löschen, auch schon mit Fdsik usw...

Ich habe mir schon eine neue Platte bestellt. Aber ich wollte eben die eine Platte von meinem Gericom testen.

Das komische ist das ich im Bios nicht einmal die neue Platte erkennen lassen kann? Ist das so üblich bei den Dell Notebooks? oder gibt es da versteckte Einstellungen?

Das mit den Gericomtreibern stimmt schon aber die Braucht ja das Betriebssystem und nicht das Notebook. Und so weit komme ich gar nicht das ich irgent etwas vom Betriebssystem sehe. Noch dazu habe ich vorher am Gericom den sysrep Befehl ausgeführt, damit das Betriebssystem alle Treiber zurück setzt.

Wenn ich mit einer windows 2000 CD boote kann ich aber auf die Platte zugreifen? Irgentwie komisch?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 44745
15.03.2007 um 11:57 Uhr
Hi

Von versteckten Einstellungen weiß ich nichts. Ist auch überall anders... muss man suchen...

Aber: Wenn du mit der w2k-CD auf die Platte zugreifen kannst - wie kommst du dann auf die Idee, sie sei defekt?

Hmm..?

Peter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...