Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Heimnetzwerk mit 2 PCs unter Windows

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: 20649

20649 (Level 1)

24.11.2005, aktualisiert 26.11.2005, 6808 Aufrufe, 4 Kommentare

Heimnetzwerk mit Windows - warum geht es einfach nicht?

Hallo!

Ich probiere gerade Krampfhaft ein Heimnetzwer einzurichten und schaffe es einfach nicht.
Ich bin durch googeln auf diese Seite gesto��en und hab auch schon einige Eintraege gelesen, die mir aber leider nicht weitergeholfen haben.
( zb. folgenden: http://www.administrator.de/Heimnetzwerk_einrichten.html )

habe fast alles probiert und bin kurz vor dem verzweifeln.

Gehe �ber einen Wireless Lan Router der Telekom ins Internet, was auch bei beiden PC's einwandfrei funktioniert.

Bei beiden PC's habe ich Dateien freigegeben.
Desweiteren hab ich den Befehl ipconfig all ausgef�hrt und dieses hier erhalten
(PC1, l�uft unter Win XP HOME


Hostname. . . . . . . . . . . . . : VILI
Prim�¤res DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : dip.t-dialin.net

tadapter LAN-Verbindung 4:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: dip.t-dialin.net
Beschreibung. . . . . . . . . . . : T-Sinus 130data #2
Physikalische.......................:xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.100
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Donnerstag, 24. November 2005 20:32:

Lease l�¤uft ab. . . . . . . . . . : Dienstag, 19. Januar 2038 04:14:07


PC2 ungef�¤hr das selbe, blo� eben mit einer andern IP.
PC2 HAT ABER WinXP Proffesional.

Ich kann beide Rechner gegenseitig pingen. Auch wird mir der jeweilige PC unter "Arbeitsgruppencomputer anzeigen" angezeigt. Aber ich habe keinen Zugriff auf die Daten.

Auf beiden PC's ist die Firewall aus.

Hoffe hier kann jemand was damit anfangen!
Gr�¼��e
Mitglied: Rati
24.11.2005 um 21:49 Uhr
Hi Pitagoras,

hast du auch schon Order frei gegeben? Unter Home musst du explizit Ordner freigeben.

Kannst auch mal versuchen auf den Pro Rechner zu zu greifen.

Mache auf dem Home Rechner im Explorer

Extras --> Netzwerklaufwerk verbinden

Dann eingeben

\\ip-adresse\c$

und dann einen Benutzernamen und Kennwort eingeben, von einem Benutzer, der auf dem Pro Rechner Admin Zugriff hat.
Damit greifst du auf die c-platte des rechners zu.

Gruß

Rati
Bitte warten ..
Mitglied: Hondafreund
24.11.2005 um 23:44 Uhr
Hi,
Du solltest in den Eigenschaften des Systems unter Software>Windowskomponenten hinzufügen/entfernen die erweiterten Datei- und Druckerfreigaben und Netzwerkfunktionen (o.ä.) installieren.
Außerdem sollte erwähnt sein, daß es auf Grund der Namensauflösung in einer kleinen Arbeitsgruppe bis zu 30min dauern kann, bis Datei und Druckerfreigaben einwandfrei funktionieren ~ da kein Server zur Verfügung steht, macht (glaube ich) der erste PC im Netz die Namensauflösung für alle PC´s ~ diesbezüglich sei noch erwähnt, daß Sonderzeichen, Leerstellen und zu viele Zeichen im Computernamen die Situation unnötig verkomplizieren oder sogar unmöglich machen...
Viele Grüße
der hondafreund...
Bitte warten ..
Mitglied: Admink
25.11.2005 um 10:31 Uhr
Hallo,
das Problem könnte schon dadurch bestehen, dass du 2 verschiedene OS benutzt. XP prof. ist omänenfähig und erwartet aus diesem Grund schon etwas mehr. Du solltest beide Rechner in die gleiche Arbeitsgruppe aufnhemen. Wenn du Freigaben erstellst zum Beispiel unter XP prof, dann musst du die entsprechenden Berechtigungen noch vergeben, zb. jeder ändern. Und die Freigabe selber hat ebenfalls noch berechtigungen, die du auf Jeder ändern setzten musst.
Unter XP-Home muss angehakt werden, dass Benutzer Dateien verändern dürfen. Bei den Berechtigungen, wenn du die unter XP prof so vergibst wie ich es geschrieben habe, dann dürfte auch keine Frage nach einem Benutzer kommen. Bitte schreib mir ob es geklappt hat.
Die Namensauflösung wird durch den Router 192.168.0.1 übernommen und nicht durch den ersten PC im LAN!! Dateifreigaben sind auch sofort erreichbar, nachdem die eingerichtet wurden, es muss also nicht gewartet werden.

MFG
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: 20649
26.11.2005 um 12:53 Uhr
danke für die vielen tipps! werde jetzt erstmal alles probieren, da ich aber wenig zeit habe werd ich erst morgen meine ergebnisse bekanntgeben! danke erstmal!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Habe ein Problem im Heimnetzwerk (2 Router) (11)

Frage von deb10er0 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerkgrundlagen
Neuaufbau Heimnetzwerk (10)

Frage von DanLei zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Netzwerkmanagement
gelöst Aufbau Heimnetzwerk bzw. Sicherung Heimnetzwerk (3)

Frage von Markus1505 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(2)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
gelöst Leiten "dumme" Switches VLAN-Tags mit durch? (26)

Frage von coltseavers zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Netzwerkgrundlagen
Kann auf Freigabe nicht Zugreifen (16)

Frage von leon123 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (16)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Apple Mail mit Exchange 2010 verbinden (12)

Frage von DieAzubinne zum Thema Exchange Server ...