Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

heimnetzwerk mag nicht

Frage Netzwerke

Mitglied: 24157

24157 (Level 1)

03.04.2006, aktualisiert 05.04.2006, 11085 Aufrufe, 24 Kommentare

Hallo zusammen,

jaja ich weiss dass dieses thema hier schon zig mal behandelt wurde. Ich habe mir auch alle threads aufmerksam durchgelesen, kam aber dennoch zu keiner lösung.
- Also 1 router speedport w500v(192.1686.2.1), 1 switch, 2 rechner (brain300(192.168.2.33), bigbrain(192.168.2.32))- jeweils eigene netzwerkkarte.
- Internet funktioniert auf beiden.
- Netzwerkinstallationassisten auf beiden ausgeführt
- gastkonto auf beiden aktiv
- hostdatei bei beiden rechnern editiert
- lmhostabfrage bei beiden rechner aktiv
- ping von ~.33 auf ~.32 möglich. alle anderen pings scheiden aus. eben auch auf die eigenen.

Windows-IP-Konfiguration von ~.32

Hostname. . . . . . . . . . . . . : bigbrain
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom NetXtreme 57xx Gigabit Controller
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-11-11-D0-CD-D0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.32
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Montag, 3. April 2006 09:26:41
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Freitag, 7. April 2006 09:26:41

habt ihr noch einen tip bitte? Ich krieg schon graue Haare.

Danke


Olly
Mitglied: Midivirus
03.04.2006 um 12:54 Uhr
Wie sieht es mit Firewalls aus?

Ab XPSP2 ist die windowseigene FW standard aktiv!

Und wenn du auf beiden noch keine Freigabe hast,
so war es bei mir,
wirst du auch noch Probs haben! ! ! !

Richte mal eine ordentliche Freigabe auf beiden PCs ein!

So Marka "Austauschordner"
Bitte warten ..
Mitglied: 24157
03.04.2006 um 12:57 Uhr
firewall ist deaktiviert, freigaben sind eingerichtet - sogar eplizit mit Gast als useraccount...


Olly
Bitte warten ..
Mitglied: BSTom
03.04.2006 um 21:18 Uhr
Welche Betriebssysteme laufen denn auf den Rechnern?
Windows ist mir schon klar!
Denn es gibt ein riesen Problem bei der Kombination XP-Home und XP-Prof.
Da lege ich mir seit Wochen selber die Karten!

Meine Lösung: Home runter und Prof. drauf!

Alles andere ist mumpitz.

Home hat irgendwie arge Probleme mit Freigaben usw. ist halt nicht für Netzwerke gedacht!

Wenn jemand eine andere Lösung hat, bitte ich bin ganz Ohr...

Jedenfalls schreib bitte mal welche BS Du laufen hast!
Bitte warten ..
Mitglied: 24157
03.04.2006 um 22:38 Uhr
nein, auf beiden rechner xp pro. wäre schön gewesen. aber zu einfach lol

strolchi (mit mittlerweile immer weniger haaren...)
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
04.04.2006 um 13:40 Uhr
1. Sehe ich keine Frage
2. DHCP aktiviert und statische IP ->DHCP ausschalten und IP austragen
3. Richte richtige Accounts auf allen PC's ein.

Und bitte stell erst mal deine Frage :/
Bitte warten ..
Mitglied: 24157
04.04.2006 um 14:40 Uhr
ich denke die frage ergibt sich aus dem titel des threads. die anderen hatten es ja auch verstanden.
dhcp ist aktiviert statische ips sind nicht aktiv.
was sind bitte "richtige" und "falsche" Accounts?

olly
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
04.04.2006 um 14:51 Uhr
ok ...
ich frag mal die Glaskugel ob die ne Frage hat....

Man man man
Sprach ich von falschen Accounts?
Hab ich wohl überlesen
...
du sollst Accounts einrichten auf allen 3 Clients:
für dich .. kannste es auch am besten auf allen 3 pcs mit dem gleichen account und dem gleichen passwort einrichten...dann meldeste dich damit mal auf allen an und guckst ob es geht ...
Bitte warten ..
Mitglied: 24157
04.04.2006 um 15:09 Uhr
ja die accounts sind ja eingerichtet. man mag ja nicht dauernd unter admin arbeiten. das mit dem gleichen account muss ich ausprobieren.

Danke erstmal

Ps: hier die Frage: was muss ich tun, damit mein heimnetzwerk funktioniert? Gut so?
pps: es sind nur 2 rechner...
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
04.04.2006 um 16:53 Uhr
Nein, die Fragei ist ehm unzureichend, da dein Netzwerk laut deiner Aussage (ping geht) funktioniert

Du meinst sicherlich den Zugriff auf freigegebene Ordner?

Hast du auch die Sicherheitseinstellungen angepasst und nicht nur die Freigaben?
Bitte warten ..
Mitglied: 24157
04.04.2006 um 17:05 Uhr
also pingen geht nur in eine richtung (wie oben schon beschrieben), auch lokal zu pingen funktioniert nicht. es ist nicht nur das problem mit den freigegebenen ordnern sondern ich bekomme den anderen pc gar nicht zur sicht. an den sicherheitseinstellungen habe ich nichts gemacht denn als wir das letzte mal die pc's vernetzten, wurde daran auch nicht geschraubt und es klappte auf anhieb. vieleicht kannst du mir aber dennoch sagen auf was ich da achten sollte?!

danke im vorraus

olly
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
04.04.2006 um 17:35 Uhr
add mich mal in icq ...
is mir hier zu viel gerade

icq nummer als pn
hast kein icq?

ok bin eh erst mal afk

1. hast du bei beiden pcs definitiv die firewall von xp aus?
->Systemsteuerung ->Firewall ->inaktiv
2. überprüf 1. sonst geht nämlich nichts...
3. deaktivier die lmhost abfrage (da kannste dir ganz schnell mal nen paar böse sachen einfangen)
edit:

für die Zukunft:
Bitte alle Firewalls aus lassen (nicht nur die von xp) oder dementsprechend ausnahmen einrichten
Checken ob bei den tcp/ip einstellungen -> Wins IPX/SPX auf standard ist und die lmhost abfrage AUS ist->sprich kein haken

freigabe von ordnern:
ebenfalls bei Freigabe auf Berechtigung jeder mit vollzugriff (falls erwünscht) und bei Sicherheit jeder eintragen.
Nur an einer stelle reicht nicht aus...

PS: Problem erledigt
Bitte warten ..
Mitglied: 24157
04.04.2006 um 18:44 Uhr
Danke für die ganze nette Hilfe. Xaero1982 half mir dann via ICQ und mein problem ist gelöst. Klasse Leute hier


Olly
Bitte warten ..
Mitglied: highlander-sbg
05.04.2006 um 09:02 Uhr
meines ist noch lustiger - drei rechner - alle pingen und haben sich lieb -

r1 ( xp prof sp2 ) r2 ( xp prof sp2 ) r3 ( lap mit xp home sp1 )

jeder erkennt jeden - soweit so gut - alle haben die gleichen user - alle gehören einer gruppe an - und zwar derselben.

r1 auf r2 = alle daten, heile welt
r1 auf r3 = man kommt nur an einige daten

r2 auf r3 = alles prima hin und zurück

r2 und r2 auf r1 - zugriff verweigert

weitere frage .... domänen auf xp prof anlegen und verwalten ? nada ?
icq ginge auch - vielen dank
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
05.04.2006 um 09:11 Uhr
Erst mal zu deiner Frage:

Xp ist kein Server und ohne Server keine Domäne.

Du meinst sicher r2 und r3 auf r1 -> hört sich nach Freigabeproblemen an.
Berechtigungen korrekt gesetzt und auch Sicherheitseinstellungen?
Hast du alles oder nur Ordner freigegeben?
Bitte warten ..
Mitglied: highlander-sbg
05.04.2006 um 09:19 Uhr
auf dem lap ( r3 mit home ) hatte ich mal die ganze platte freigegeben - bekommen tue ich nur 5 ordner - was danach aussieht - das man da jeden ordner einzeln freigeben muß. das wäre aber ziemlich krank.

bei den beiden anderen mit xp prof geht es in eine richtung perfekt, zwar erst nach 3 tagen ...., aber jetzt geht es ( warum ? .... keine ahnung ) - nur kann der eine davon nicht auf den anderen.

wie gesagt - die konten und die gruppe ist überall identisch - kann nur an den sicherheitseinstellung liegen, aber wo. witzig ist auch, das der, der nicht zugreifen kann, den lap einwandfrei bedient und umgekehrt.

sicherheitseinstellung ... fehlt mir irgendwo ein haken ?
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
05.04.2006 um 09:45 Uhr
Okay:
Schritt für Schritt:

Rechtsklick auf z.b. Laufwerk c:\
Freigabe und Sicherheit
Reiter Freigabe:
Freigeben als: C:\ (vermutlich steht hier C$, dann musst du auf "Neue Freigabe" gehen)
Bei Berechtigung: Jeder und entsprechend was er darf (lesen, voll, schreiben)

Reiter Sicherheit:
Jeder und entsprechend was er darf (lesen, voll, schreiben)

Datei und Druckerfreigabe im Netzwerk aktiviert?
Bitte warten ..
Mitglied: highlander-sbg
05.04.2006 um 09:56 Uhr
es ist auf jedem rechner eine neue freigabe für die freizugebeneden platten angelegt - mit vollzugriff - gastkonten sind deaktiviert - r2 zeigt ab und zu mal eine anmeldebestätigung, meist aber nicht. zeigt er sie, schmeißt er die benutzerkennung oder das passwort ab. ansonsten ist die konstellation so, wie du sie beschrieben hast. die $c etc. sind weiterhin drin, es gibt aber zusätzliche freigaben unter einem anderen namen, ich bin als benutzer, der adminrechte hat, überall angehängt. die firewalls sind sicherheitshalber mal ausgeschaltet, obwohl das wohl kein problem ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
05.04.2006 um 10:10 Uhr
Das mit der Firewall ist sehr wohl problematisch

Ich hoffe du hast auch den Dienst deaktiviert und die sp2 Firewalls aus gemacht?

Check das bitte erst mal, da es mich wundert, dass du auf r1 keinerlei Zugriff hast!
Bitte warten ..
Mitglied: highlander-sbg
05.04.2006 um 10:20 Uhr
r2 xp2 firewall ist definitiv ausgeschaltet - ebenso auf r1 natürlich, weil da sygate läuft ( die im moment ausgeschaltet ist ). ich habe jetzt dennoch einen unterschied zwischen beiden rechnern festgestellt. in den zugriffsberechtigungen ist auf dem einen die C-platte freigegebn, auf dem anderen nicht, dort nur die Z, daran kann es aber nicht liegen, nehme ich mal an. das wäre ja nun wirklich banane.

auf dem rechner, auf den man zugreifen kann, gibt es eine berechtigung für s 1 blabla ( wer ist das wohl ? ) - die gibts auf dem anderen nicht, warum auch immer. wäre das eine möglichkeit ?
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
05.04.2006 um 10:32 Uhr
Sorry, aber versuch mal ein wenig präziser zu schreiben

mit s 1 blabla kann ich nichts anfangen.

desweiteren .. was ist z: ?
worauf willst du zugreifen?

geh mal über administrative freigaben

\\r1\c$
Bitte warten ..
Mitglied: highlander-sbg
05.04.2006 um 10:45 Uhr
auf den rechner ( r2) , auf den man draufkommt, gibt es in freigaben unter sicherheit einen benutzer S1 ... mit einer 15stelligen zahlenkombination, der anstelle der gruppe davor ein fragezeichen hat. auf diesem rechner gibt es nur eine C platte und die bekommt man nach r1 vollständig geliefert. r2 kann jedoch nicht auf r1 zugreifen, r1 hat 2 platten mit je 3 partitionen, eine davon heißt z. diese ist expliziet freigegeben, die anderen nicht. r2 soll nun auf r1 zugreifen können, und diese platte benutzen können. da läßt man ihn aber nicht ran.

ansonsten vielleicht doch lieber icq ?
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
05.04.2006 um 11:05 Uhr
Bin auf Arbeit ... frühestens gegen 18uhr via icq

asooo s1 = SID das ist eine Nummer für einen Benutzer den es nicht mehr gibt ... in deinem fall ... also kannst du diese auch löschen.

wie ist denn laufwerk z freigegeben?

und was kommt für ein Fehler beim Zugriff?
Bitte warten ..
Mitglied: highlander-sbg
05.04.2006 um 11:11 Uhr
dem benutzer wurde der angeforderte anmeldetyp auf diesem computer nicht erteilt ... anlendung fehlgeschlagen
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
05.04.2006 um 11:24 Uhr
Na das ist doch schon was zum googlen
Bist ja nicht der erste ne

http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,80018.0.html

http://www.google.de/search?hl=de&q=dem+benutzer+wurde+der+angeford ...

Schlaf dich mal dadurch und wenns noch nicht geht meld dich noch mal!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
gelöst Heimnetzwerk über Server im Internet und OpenVPN erreichbar machen (16)

Frage von byt0xm zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Kopiervorgang im Gigabit Heimnetzwerk mit 2 NICs langsam (20)

Frage von John.D zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Netzwerkmanagement
Heimnetzwerk über Fritzbox per VPN mit vServer verbinden (6)

Frage von StefanT81 zum Thema Netzwerkmanagement ...

LAN, WAN, Wireless
Habe ein Problem im Heimnetzwerk (2 Router) (11)

Frage von deb10er0 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (24)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...