Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Heimnetzwerk mit WIN XP prof. und WIN XP home möglich?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: woemmsche

woemmsche (Level 1) - Jetzt verbinden

11.12.2005, aktualisiert 13.12.2005, 6220 Aufrufe, 18 Kommentare

Hallo an alle,

da ich ein Newbie auf diesem Board bin, hoffe ich auf ein wenig Hilfe.

Folgendes Problem stellt sich mir.

Ich möchte auf einem PC mit WIN XP Prof und ein Laptop mit WIN XP Home ein Netzwerk einrichten.

Der PC kann das Laptop per Ping erreichen, jedoch funktioniert die umgekehrte Variante nicht. Allerdings zeigt das Laptop in der Netzwerkumgebung den Namen des PC's an.

Wo liegt der Fehler?

Grundsätzlich möchte ich, das beide miteinander kommunizieren können, einen gemeinsamen Drucker benutzen und ins Internet können.

Bin für jede Hilfe dankbar.
Mitglied: superboh
11.12.2005 um 10:25 Uhr
An der Firewall die am Desktop eingegenge Echoanforderungen (den Ping) blockt.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: woemmsche
11.12.2005 um 10:28 Uhr
Am laptop ist keine Firewall eingerichtet, am PC schon. Welche meinst Du?

Gruß
Wömmsche
Bitte warten ..
Mitglied: Proloader
11.12.2005 um 10:56 Uhr
Wenn SP2 auf dem Rechner installiert ist am besten die Firewall ausschalten.
Zweiterschritt: Wenn das Netzwerksicher ist, das Gast Konto aufschalten (Systemsteuerung/ Verwaltung/ Computerverwaltung) für direktes File Sharen. Bei win XP Home ist dies schwireiger mit einem Toll ist dies kein Problem.


LG P
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
11.12.2005 um 11:11 Uhr
Wie ich schon sagte, die am Desktop. Die blockt die Pings ab.
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
11.12.2005 um 11:15 Uhr
Das ist ja mal wieder typisch, alle Welt versucht den Leuten klar zu machen dass sie eine Firewall installieren sollen und dann gibst Du den Rat sie abzuschalten.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Proloader
11.12.2005 um 11:20 Uhr
Superschlau oder was? wer braucht schon eine Win Firewall!
Wichtig ist dass man am Gateway Save ist!
Beim Notebook sollte man eine haben wenn man nicht am HomeLAN connected ist.
Bitte warten ..
Mitglied: woemmsche
11.12.2005 um 11:23 Uhr
Auf dem Rechner ist nur SP1 installiert. Die Windows Firewall ist deaktiviert. Ich benutze Norton.
Was ist ein Toll?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: woemmsche
11.12.2005 um 11:24 Uhr
Die hat keine
Bitte warten ..
Mitglied: woemmsche
11.12.2005 um 11:24 Uhr
Häää?
Bitte warten ..
Mitglied: woemmsche
11.12.2005 um 11:26 Uhr
Wie ich schon sagte, die am Desktop. Die
blockt die Pings ab.
OK zum einrichten könnte ich die ja abschalten, aber wenn ich die wieder aktiviere, dann funktioniert das doch nicht, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Proloader
11.12.2005 um 11:28 Uhr
andere frage wie ist dein Netzwerk aufgebaut?
(Das vorhin galt dem andern Typ.)
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
11.12.2005 um 11:35 Uhr
Hallo Sandra, willkommen an Board!

Zunächst mal die Frage, wie die Rechner verbunden sind (direkt oder Switch) und wer die Internetverbindung bereitstellt (PC, Laptop, Router)?

Damit Zugriff möglich ist, müssen beide Rechner:
  • IPs aus dem selben Subnet haben
  • in der selben Arbeitsgruppe sein
  • der Standardgateway auf das Gerät verweisen, das die Internetverbindung bereitstellt.

Auf dem Gateway müssen die Nameserver des ISP eingetragen sein.

In der Firewall mind. die Datei- und Druckerfreigabe und evtl. Echo-Requests zulassen.
Zum testen, und nur dazu, kannst du die Firewall auch mal abschalten.

Jetzt versuch mal, ob du auf den jeweils anderen Rechner zugreifen kannst (Netzwerkumgebung oder am CLI start \\<<a>IP des anderen Rechners<a>>)

Gruß
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
11.12.2005 um 11:57 Uhr
Wow!!!
Das ist aber ein chaotisches Posting.

Mein Tipp an Sandra:
Benutze die Suchmaschine von www.administrator.de. Dieses "einfache" Netzwerk wurde schon mehrfach behandelt und kann mit den zum Teil sehr guten Hinweisen von den tollen Supportern hier im Forum gelöst werden.

gretz drop

@gemini: mit deiner Hilfe sollte es auch schon funzen. thx
Bitte warten ..
Mitglied: woemmsche
11.12.2005 um 12:47 Uhr
Hallo Sandra, willkommen an Board!

Zunächst mal die Frage, wie die Rechner
verbunden sind (direkt oder Switch) und wer
die Internetverbindung bereitstellt (PC,
Laptop, Router)?

Direkte Verbindung über Netzwerkkarten und Crossover, der PC stellt die Internetverbindung zur Verfügung.


Damit Zugriff möglich ist, müssen
beide Rechner:
  • IPs aus dem selben Subnet haben
  • in der selben Arbeitsgruppe sein
  • der Standardgateway auf das Gerät
verweisen, das die Internetverbindung
bereitstellt.

PC - IP 192.168.2.1
Sub-Net 255.255.255.0

Laptop IP 192.168.2.2
Sub-Net 255.255.255.0
Standart Gateway 192.168.2.1


Auf dem Gateway müssen die Nameserver
des ISP eingetragen sein.

???


In der Firewall mind. die Datei- und
Druckerfreigabe und evtl. Echo-Requests
zulassen.

OK

Zum testen, und nur dazu, kannst du die
Firewall auch mal abschalten.

Funktioniert nicht


Jetzt versuch mal, ob du auf den jeweils
anderen Rechner zugreifen kannst
(Netzwerkumgebung oder am CLI start
\\<<a>IP des anderen
Rechners<a>>)

Zielhost nicht erkannt

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: woemmsche
11.12.2005 um 12:47 Uhr
Wow!!!
Das ist aber ein chaotisches Posting.

Mein Tipp an Sandra:
Benutze die Suchmaschine von
www.administrator.de. Dieses
"einfache" Netzwerk wurde schon
mehrfach behandelt und kann mit den zum Teil
sehr guten Hinweisen von den tollen
Supportern hier im Forum gelöst
werden.

Die habe ich benutzt und nichts dergleichen gefunden.
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
11.12.2005 um 18:21 Uhr
Hi,

also wie die Optionen bei Norton heissen, dass man Pings zulassen kann bzw. die Dateifreigabe, weiss ich leider nicht.
Es sollte evtl. auch gehen wenn Du für die Ports 137 - 139 ein Regel erzeugst, welche diese Ports (TCP und UDP) durchlässt, evtl. beschränkt auf das lokale LAN (192.168.2.0) oder auch nur den anderen Rechner.
Was Funktioniert denn nicht? Die Norton-Firewall abschalten oder was?

Wie ist denn die Internet-Anbindung genau gelöst? Die beiden Rechner sind per Crossoverkabel verbunden, so weit mal ok. Wie kommt aber die Internet-Verbindung auf dem einen PC zustande? Hat der eine eine weitere Netzwerkkarte für ein DSL-Modem oder hast Du einen ISDN/Modem-Zugang?

Die Internet-Verbindungsfreigabe hast Du noch nicht aktiviert, oder? Weil wenn mir das richtig in Erinnerung ist, stellt sich dann die IP auf 192.168.0.1 um, folglich müsstet Du dann die IP des anderen Rechners entsprechend anpassen.

So, soweit mal ...

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: woemmsche
13.12.2005 um 19:25 Uhr
Danke an alle,

die versuchten mir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
Mein Problem ließ sich auf diese Weise leider nicht lösen.

Ich habe nun einen Router dazwischen gesetzt und alles funktioniert bestens.

Vielen Dank nochmals an alle
Gruß
Sandra
Bitte warten ..
Mitglied: Proloader
13.12.2005 um 20:31 Uhr
The Best Solution!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst Suche Win XP Home Premium ISO Datei (7)

Frage von Stefan007 zum Thema Windows XP ...

Hyper-V
Win 10 HyperV Verbindung nicht möglich (3)

Frage von WPFORGE zum Thema Hyper-V ...

Windows 7
SUCHE Win 7 Home Prem. ISO OHNE Sp1 (4)

Frage von Motherboard33 zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...